Da sich die beiden Versionen von BBB stark unterscheiden, aber die gleiche Meldung kommt, könnte das Problem auf deinem PC sein: der Browser, eine Browser-Einstellung oder -Addon, ein übereifriges "Sicherheits-Programm" oder Virenscanner.

...zur Antwort

Usernamen, IDs, Email-Adresse, Wohnort, IP-Adressen (meistens), Gesundheitsdaten - um mal ein paar Beispiele zu nennen.

Alle Daten, die sich auf eine Person beziehen, sind personenbezogene Daten.

...zur Antwort

Nicht nur Grammatik scheint ein Problem zu sein, auch fachlich hätte ich da ein paar Fragen.

Beispiele: Java oder Javascript? Warum Sprachen? HTML ist keine (Programmier)Sprache. "Datenbankentwicklung SQL" ist auch nicht ernst zu nehmen. Die Datenbankentwicklung kommt vor jeder Anwendung von SQL zum Einsatz, SQL ist "nur" die Umsetzung.

Ja, das sind Details - aber dieses Detailwissen erwarte ich von einem Programmierer.

...zur Antwort

Keinen von beiden. Melde dich bei mailbox.org oder posteo.de an. Die halten sich an dt. Gesetze und den Datenschutz.

...zur Antwort

Genauso, wie du mit jeder anderen Person, die dir schadet, den Kontakt beendest: Klare Verhältnisse schaffen und Anrufe & Co ignorieren/blockieren.

Beim Fall der Eltern kommen dann so Dinge hinzu wie: in eigene Wohnung oder WG ziehen, eigenes Geld verdienen, eigene Entscheidungen treffen und mit den Konsequenzen leben (die man übrigens selten wirklich exakt im Voraus kennt).

Setzt natürlich voraus, dass du über 18 bist. Unter 18 musst du dich an dein örtliches Jugendamt wenden.

...zur Antwort

Das hängt davon ab, was du Programmieren willst. Das "Programmieren" gibt es nämlich nicht. Es gibt viele verschiedene Sprachen, die u.a. vom Ziel abhängen. Mal vereinfacht gesagt.

Willst du Programme für Windows/Linux/Mac entwickeln, Apps für Smartphones (Android? Apple? etc?), Programme, die nachher auf Webservern laufen sollen?

Abgesehen davon ist das Internet voll mit Informationen darüber ;) Es gibt (kostenlose) Kurse, Bücher zum Ausleihen in Bibliotheken und vieles mehr.

...zur Antwort

Als Bücherwurm und Vielleser sage ich: Wenn es nicht relevant für die Geschichte ist: einfach weg lassen. Solche ausufernden Beschreibungen lese ich erst gar nicht, die überfliege ich maximal (und ärgere mich, weil hier Platz für die Geschichte gewesen wäre).

Mich interessiert das Aussehen der Figuren nicht, ich sehe sie doch sowie so nie. Wenn es dann noch keine Auswirkungen hat - von optischen mal abgesehen, aber jede Figur ist halt einzigartig - warum dann überhaupt beschreiben?

...zur Antwort

Keine Sorge, es ist so ähnlich wie beim Duschen. Wirklich Wasser geht nicht in die Ohren/Gehörgang. Falls doch, Kopf mit dem betroffenen Ohr zur Seite halten, so dass das Wasser mit der Schwerkraft einfach wieder raus läuft.

Viel Spaß beim Schwimmen.

...zur Antwort
Nein

Stichwort Medienkompetenz: Wer Entscheidungen oder Wissen nur aufgrund von einer Quelle abhängig macht, hat sowieso verloren.

Alles muss hinterfragt werden, jederzeit.

...zur Antwort

Du kannst auch einfach alles von oben bis unten manueel in dem Terminal markieren und selber in einer Datei speichern.

...zur Antwort

"Life Coach" ist keine geschützte Berufsbezeichnung - jeder darf sich jederzeit so nennen, ganz egal, ob eine Ausbildung (oder Studium) absolviert wurde oder nicht.

Auf dem Coaching-Markt gibt es eine unübersichtliche Anzahl an Kursen und "Gurus", die sich selber vermarkten. Da gibt es auch viele Betrüger, Manipulatoren und Leute, die sich einfach gerne selber reden hören.

Auf welchem Weg du Kompetenz erwerben willst, musst du selbst entscheiden.

Wenn du genug Interesse für Mathe (Statistik) mitbringst, dann kann ein Psychologie-Studium sehr sinnvoll sein.

...zur Antwort

Das geht in den Einstellungen. Unten auf "Mehr", dann runter scrollen, bis "Einstellungen" erscheint und dann heißt die erste Option "Automatisches Hochladen". Dort die nicht gewünschten Optionen deaktivieren.

...zur Antwort

Nein, warum solltest du einen Gesetzestext in deinen Gameserver stellen?

Was diese Person meint (und leider keine Ahnung hat), ist eine Datenschutzerklärung. (DSE) Aber selbst eine solche DSE muss nicht akzeptiert werden. Eine DSE soll darüber einfach informieren, wie du/dein Server mit personenbezogenen Daten (IP-Adressen, Emails, Nutzernamen, etc) umgeht.

Wenn du den Server für dich und deine eigenen Freunde betreibst, brauchst du das in aller Regel eher nicht. Sobald du aber einen öffentlich erreichbaren Server betreibst oder Geld (in welcher Form auch immer) nimmst, brauchst du eine DSE (und so einiges anderes, wie ein Impressum, Gewerbeanmeldung, etc).

...zur Antwort

Kurz und knapp: Weil deine Buchhaltung das Finanzamt nichts angeht. Denn deine Buchhaltung ist quasi der Rechenweg und das Finanzamt braucht nur das Ergebnis.

Ein*e Steuerberater*in braucht aber die Original-Belege, um "den Rechenweg" zu prüfen und daraus die Ergebnisse für das Finanzamt zu erstellen.

...zur Antwort

Nein, das machen nur Leute, die unbedingt anderen gefallen wollen - egal, was die Konsequenzen sind. Stichwort: Gruppendruck.

Mit so einem Verhalten landet man überwiegend in Beziehungen, die nicht gut für einen selbst sind. Manche machen dadurch jeden Unsinn mit.

Von der anderen Seite (also der anderen Person) her: Ist das anstrengend. Da hat jemand keine eigene Meinung, läuft einem nur hinterher, ist unehrlich/lügt (!) und wird dadurch sofort uninteressant.

...zur Antwort

Sorry, aber das Verhalten deines Freundes geht mal gar nicht. Weil er sich nicht traut, sollst du auf deinen Führerschein verzichten? Wenn er das wirklich ernst meint, solltest du richtig viel Abstand zwischen euch bringen. Wenn er bei sowas schon so kontrollierend ist, wie soll das erst bei wichtigen Dingen werden?

...zur Antwort