Versuche es mal unter kurzweyl.de. Die machen Gewandungen nach Maß zu erschwinglichen Preisen. Die haben ihre Werkstatt in Essen. Am besten mal per Mail oder Handy Kontakt aufnehmen. Die sind echt nett und auch auf Märkten zu finden. Lg

...zur Antwort

Also Leute, was soll das denn hier? Ich finde, es wurde eine ernst gemeinte Frage gestellt, da muss man nicht sofort einen Harz4-Hintergrund annehmen, es sei denn, man hat selber einen. Ich finde, hier ist eine Entschuldigung angesagt!

Nun zu meiner Antwort: Kartographen haben in der Regel an einem großen Hof bei der Regierung (König/Kaiser) gearbeitet. Die haben über Leute verfügt, die genug in der Welt herum gekommen sind. Das meiste wurde zunächst angenommen. Aber mit mehr und mehr Reisen in die Welt wurden diese Karten immer genauer. Die Angaben kamen sowohl von Reitern, die die Entfernungen auf dem Kontinent kannten als auch von Seeleuten, die die Form der Küste kannten. Daraus wurde schnell die Form des Kontinentes ermittelt. Damals waren nicht alle Leute so unbedarft, die wussten sich durchaus zu helfen. Nur war es hier leider wieder so, dass dieses nur gebildeten Leuten vergönnt war. Ich hoffe, ich konnte weiter helfen.

...zur Antwort

Diese Note heißt "H". Stell Dir deine Tonleiter vor, da lautet der Ton unter dem C auch "H", nur halt eine Oktave tiefer. In jeder Oktave wiederholen sich die Töne, sie werden nur anders im Notenbild geschrieben. Eigentlich ganz einfach. Sorry rapido, Deine Erklärung ist für einen Anfänger echt zu schwierig. Hier geht es darum jemandem zu helfen und nicht sein Fachwissen anzupreisen. Nicht bös sein ;-)

...zur Antwort