bis wohl nicht geeignet angaben zu folgen ?

der wird meist nur laut wenn der fahrende viel verkehrt macht - obwohl eigentlich nur logisches verhalten gewünscht wird .

welche schule besuchst du ?

...zur Antwort

der mohammed kam ein paar jahrhunderte später mit dem islam ins geschäft !

Historisch wurde das grundlegende Glaubenszeugnis des Islam, der Koran, im 7. Jahrhundert nach Christus offenbart.

da waren hindi und buddha schon sehr alt in fernost .

lies : Zu den ältesten großen Religionen gehört der Hinduismus. Er entwickelte sich wahrscheinlich vor rund 4000 Jahren, manche Experten vermuten sogar, dass es ihn schon vor 7000 Jahren gab. Der

...zur Antwort

das meinst du nur ! lies bitte

. Normalerweise verlieren Frauen während ihrer Regelblutung insgesamt etwa 60 Milliliter Blut. Das entspricht rund eineinhalb Schnapsgläsern.

...zur Antwort

die haben eigentlich jahres vertäge -

da wohnen sie bei dem club in dienstwohnungen.

in hotels nur mit dem team bei auswärtsspielen .

...zur Antwort
Selbstständigkeit, Steuern?

Guten Tag 👋

Ich freue mich auf die mühe von jedem einzelnen der mir hilft einige Wissenslücken zu schließen.
Ich bin Anfang 20 und versuche bereits seit ich 17 bin, selbstständig Geld zu verdienen und befinde mich gerade in der Ausbildung. Die letzten Jahre konnte ich viel Erfahrung sammeln im genannten Kontext und nach vielen Verlusten und Rückschlägen bin ich nun an dem Punkt wo es ernst wird. Meine aktuelle Situation ist nun das ich bereit bin Gelder von Kunden zu erhalten und vor meiner ersten Auszahlung im hohen 4 stelligen Bereich von meinem PropFirm-Trading Account stehe. Bevor das passieren kann benötige ich allerdings ein Gewerbe. Einen Steuerberater habe ich bereits seid einem Jahr, aufgrund des anfänglichen Tradings, dort ging es aber nur um die Meldepflicht der Einkünfte, in dem Fall der Verluste. Meine Vorgehensweise wäre jetzt, online oder persönlich ein Gewerbe anzumelden - da ich in keinster Weise während der Arbeitszeit meinen Aktivitäten nachgehe besteht in meinen Augen nicht die Pflicht dies dem Arbeitgeber zu melden richtig? Ich würde dies dann meinem Steuerberater zukommen lassen und Ihm dann wie bereits abgesprochen, alle Einkünfte zukommen lassen. Weiß jemand wie ich es am besten handhabe mit der Auszahlung? Ich würde nämlich gerne alles über eine Kryptowallet machen da es am entspanntesten ist und schnell geht. Gibt es da irgendwie die Möglichkeit das Geld direkt weiterzuinvestieren oder muss ich das alles sofort trennen um Steuern auf 100% meines Einkommens zahlen zu können. Damit meine ich Geld auf der Wallet direkt wieder ausgeben und den Rest der aufs Konto kommt versteuern. Ich denke das geht nicht, da es Steuerhinterziehung sein könnte aber fragen schadet ja nicht.

Wenn noch jemand etwas wichtiges zum generellen Thema hat, dann lass ich mich gerne Bilden. Ansonsten ist in meinen Augen nicht viel dabei oder?

...zur Frage

kinder und gewerbe .

der ausbildungsbetrieb hat das recht informiert zu sein !

dein angeblicher steuerberater sollte das wissen .

...zur Antwort
Vom Bürojob in die Landwirtschaft?

Liebe Community,

Ich habe einen Bürojob und bin mäßig zufrieden. Die Kollegen sind nett, die Arbeit ist gut bezahlt und ich habe relativ viele Freiheiten. Meinem Herzen fehlt aber etwas…ich sehne mich immer stärker nach einer Arbeit im Freien.

In meiner Freizeit bin ich so oft es geht im Garten. Ich lese viel über neue Anbaumöglichkeiten und probiere das Gelernte gleich aus. Mit Erfolg! Ich habe einen grünen Daumen und es gibt für mich nichts Besseres als die Gartenarbeit. Auch für Tiere interessiere ich mich sehr.

Da ich mich in meiner Berufswahl als Jugendliche leider sehr von meinen Eltern habe beeinflussen lassen (sie meinten es natürlich gut mit mir) kam mir damals gar nicht in den Sinn als Mädchen eine Ausbildung als Landwirtin zu machen. Natürlich musste es ein Studium in den Geisteswissenschaften sein…Heute hätte ich mich aber anders entschieden !

Ich bin jetzt Mitte 20, Anfang 30 und frage mich ob ich nochmal ganz von vorne anfangen sollte. Finanziell bin ich unabhängig. Ich habe genug Erspartes (und notfalls Unterstützung durch meinen gut verdienenden Partner) keine Kinder. Ich bin körperlich fit und sportlich, kann gut anpacken. Langfristig könnte ich mir sogar eine Selbstständigkeit als Landwirtin vorstellen, ich brauche aber in jedem Fall das Wissen was dafür notwendig ist. Deshalb würde ich um eine Ausbildung wohl nicht drum herum kommen.

Was würdet ihr mir raten? Wie würdet ihr vorgehen ?

...zur Frage
Es gibt noch eine andere Möglichkeit, nämlich…

umschulung zum garten-und landschaftsbau ! das ist mehr als rasenmähen in parks.

da dann speziell gartengestaltung .

das mit selbstständig vergiss besser !

...zur Antwort

die küsten der bretagne - am kanal und am ende der welt - finis terre .

in amsterdam die bäume aus dem schwarzwald ? da stehen die häuser drauf !

die düne am golf von biskaya

den gotthard pass - statt tunnel

den plattensee - ungarn - bevor auch der austrocknet

den wiederaufbau notre dame - ile de paris

...zur Antwort