Bei mir war das z.b. so das wir nur ein kleines stück ca. 2 kilometer durch die ortschaft dann abgelegen die grundfahraufgaben gefahren haben, anschließend noch ca 1 kilometer duch die ortschaft dann war die prüfung bestanden. vergesse nicht dem prüfer deinen perso mitzubringen, das wichtigste vor fahrtbeginn die abfahrtskontrolle (da fragt er z.b. was man prüfen müsste. Das einfachste sind 5 dinge am reifen: Reifendruck, Reifengröße, Reifen nach Fremdkörper absuchen,Profiltiefe und die Laufrichtung. Und die Bedienelemente kontrollleuchten und so. Dann klappt es schon

...zur Antwort

Klar braucht man ne neue betriebserlaubnis beim flex tech fun (chinaroller) Motortyp 139QMB- Serie geht unter dem variokastenein kabel her dieses führt bis zur cdi ist aber in nähe des vergaser nochmal zusammengesteckt dies ist eine e-drossel schau mal nach, stecker getrennt und schon fährt er bis 60 km/h stecker zusammen laut tacho bei 34 lt tacho. der ist nicht mechanisch gedrosselt. das ding ist einfach ähnlich wie ein geber der an der kupplungsglocke geht. ps. (das kabel ist grün) (4 takter)

MFG Mario

...zur Antwort

Der Yamaha Aerox ist zwar klein und fein, aber nicht die Elektronik hier gibt es nur Probleme. Das ist halt nur ein Tipp Der Speedfight 3 hat zwar auch Elektronik logisch, aber dafür nicht so anfällig. Allerdings ist der Peugeot Speedfight 3 weit ausgereift. Dieser hat ebenfalls Flüssigkeitkühlung wie der Aerox. Beides sind 2 Takter dafür ein Plus. Also würde ich den Peugeot vorziehen

...zur Antwort