ja, das was elle sagt ist richtig. kaninchen können meerifutter futtern, aber andersrum ist es nicht so gut, wegen dem geringen vit c gehalt beim kaninchenfutter.

...zur Antwort

im grunde kommt das immer auf die babies und die mama an. es kommt vor, dass die babies nach zwei wochen schon nichts mehr von der mama wissen wollen und umgekehrt. mit sechs wochen finde ich ein bisschen zu spät, denn die buben brummeln ab und zu schon mit fast 4 wochen und wollen alles besteigen. ich mache das von dem wachstum der babies abhängig und davon, ob die mama noch milch hat. wenn sie schon früh brummeln oder nicht mehr trinken, dann trenne ich die buben von der mama und sie ziehen zu einem alten buben, der kindergartencop ist, und ihnen das beibringt, was sie noch wissen müssen. die töchter bleiben bei der mama. abgeben tue ich sie mit 4-6 wochen.

...zur Antwort

meerschweinchen werden nicht geimpft !!!!!!!!!

druckverband beim meerschwein ist totaler käse. schon mal garnicht von nem laien hinterm ohr, das wird dann ruck zuck ein würgeverband und das schwein ist tot!

wenn es nur eine schÜ(!!!!)rfwunde ist, dann besteht kaum anlass zur sorge, einfach mit beta betupfen und dann evtl den tierarzt drüber schauen lassen, aber eigentlich nur, wenn es sich entzündet.

ausserdem sind das keine Viehcher, sondern meerschweinchen !!!!!!!!!!!!

...zur Antwort

die grundkosten für eine kastration liegen ja schon bei 23 euro, wenn der ta dann nur 20 nimmt, dann ist es entweder ein freundschaftspreis oder er macht es nicht ordentlich, denn hier gibt es auch tierärzte, die für 10 euro kaninchen und auch schweinchen kastrieren, nur die machen das dann bei den kaninchen ohne narkose. ich würde ncht auf die paar euro unterschied achten, sondern zu dem arzt gehen, dem ich vertraue und bei dem mein tier gut aufgehoben ist. ich habe eine nostation und lasse im monat ca 20 buben kastrieren und zahle mehr als 20 oder 30 euro dafür, aber das ist es mir auch wert!

...zur Antwort

Nüsse und Kerne gehören nicht zum natürlichen Futterspektum von Meerschweinchen und machen die Tiere nur unnötig fett und träge. aber ich füttere immer mal wieder walnüsse, die sind unheimlich gut für oder gegen trockene haut und schuppen, da sie eine rückfettende wirkung haben. mit nüssen spielen tun sie glaube ich weniger.

...zur Antwort