Was du fühlst musst du wissen...nur du.

Es kann sein dass eine Frau sich darauf konzentriert zu spüren wenn er kommt...und dann auch sagt: ich hab dich spritzen gespürt...das gibt es wohl. Meistens aber ist sie dann so sehr mit sich selbst beschäftigt dass sie es erst spürt dass er gekommen ist....wenns bei ihr rausläuft.

Mach keinen Wettkampf daraus...dann gewinnen beide!

...zur Antwort

Einfache Sache...die Frauen sind sehr verunsichert. Alice Schwarzer und Gesocks sei dank.

Also....läuft eigentlich keine Masche mehr...so wie früher.

Sei einfach von Grund auf ehrlich....zu ihr und zu dir....verhalte dich ihr gegenüber respektvoll wie du es dir auch für dich wünschst...

dann klappt das!

...zur Antwort

Was hat sie runtergeholt...einen Apfel?

Du hast ein Deutsch...es ist zum heulen.

Das andere....wenn ein Mädchen einem Partner einen runterholt...und es geht nicht....dann gehts halt nicht.

Entweder sie kanns nicht...du hilfst ihr nicht oder ihr seid beide verspannt wie die Brückenpfeiler.

Machts mal in gediegener Atmosphäre...ohne Hast, ohne Gefahr entdeckt zu werden...dann klappt das schon.

...zur Antwort

Es blutet beim ersten Mal.

Vielleicht.

Vielleicht auch nicht.

Es gibt Milliarden Frauen auf der Welt...soll da was einheitlich sein?

Macht hübsch langsam....lasst euch Zeit...dann wird das schon...und die Menge Blut....bei jedem Schnitt in den Finger hast du mehr Probleme.

...zur Antwort

Du bist überreizt und nicht entspannt.

Machs mit dem Sex wie mit Schokolade...nicht haben müssen, aber wenn dann geniessen.

Dann ist auch nichts mehr verspannt.

...zur Antwort

Wieso denn Angst?

Natürlich ist es ein rausfinden und herantasten aber ansonsten...ich finde es schön Sex zu haben...immer vorausgesetzt du hast den richtigen und gefühlvollen Partner.

...zur Antwort

Papa....das ist leider zu spät....aber wenn du schon da bist...hol doch bitte den Kinderwagen vom Dachboden....!

...zur Antwort

Mit 13 seit einem Jahr in einer festen Beziehung...soso....echt....ja ist ja unglaublich....!

Ich bin erschlagen von so viel Weitsicht.

Was denkst du denn wie viele Lümmels die schon gesehen hat? Deinen ja wohl kaum sonst wüsstest du ob sie " zufrieden  " ist.

Und wenn sie es dann doch nicht ist?

Dann soll sie halt unzufrieden sein!

Kannst ja mal die Länge ihrer Scheide, die Dicke ihrer Möpse oder den Umfang ihres Hinterns messen und dann mit ihr diskutieren.....?

Sei einfach froh hast du einen Piepmatz der funktioniert ( was nicht selbstverständlich ist! )

Und dann lass den Dingen ihren Lauf.

P.S: Und orientier dich nicht an Pornos...logisch sind dort irgendwelche Riesendinger zu sehen....die hat normal wohl kaum einer.


...zur Antwort

Erstens heisst es nicht einfügen sondern einführen...nur so am Rande.

Und das andere...ergibt sich das nicht von selbst?

Enge Scheide....kleine Dinge einführen.

Also soll sie erst mal ihre Scheide kennenlernen und darauf vorbereiten dass da jetzt was rein soll.

Ich würd mit einem Finger beginnen und dann...wenns wirklich Freude macht nen zweiten.

Lasst euch nicht von den primitiven Videos was vorgaukeln...schaut euch doch mal die Mimik der Frauen an die sich weiss der Geier was einführen oder einführen lassen....sehen die etwa glücklich aus?

...zur Antwort

Und warum möchtest du das tun? Der Enddarm ist meist frei von Kot. Also so sauber wie er eigentlich sein soll, respektive kann.

Einläufe sind machbar, allerdings nur nötig und sinnvoll wenn ein Eingriff oder eine Kontrolle angesagt sind.

Nur für den Analverkehr würde ich sowas nicht tun, es kann dabei auch die Darmflora geschädigt werden, das würde ich nicht riskieren.

...zur Antwort

Den dehnt man schon mal gar nicht einfach so im voraus!

Wenn man anal möchte ( und zwar beide! ) dann tastet man sich da langsam ran, leckt und leckt und irgendwann führt man mit viel Gleitgel einen Finger ein, dann ( wenns gefällt ) einen zweiten und irgendwann kann man dann richtig ran.

Das braucht viel Gefühl und Einfühlungsvermögen.

Und noch besser....ehe er losrammelt wie ein Ochse...sie setzt sich auf ihn drauf und kann so alles steuern und kontrollieren und nötigenfalls aufhören.

Kann er das nicht akzeptieren gibts anal soviel er möchte....dann macht sie es bei ihm...mit einem Dildo ( nicht zu klein wählen ) und zwar richtig heftig....er solls doch auch mal schön haben! :-)

...zur Antwort

Hi Mimi!

Frage: Hast du vorher längere Zeit onaniert? Ich hatte mal eine Bekannte die hatte dieselben Probleme wie du. Sie hatte keine Probleme sich selber zum Orgasmus zu bringen, tat dies auch oft, aber als sie dann wieder mit einem Partner Sex haben wollte und auch hatte....oh je...nichts lief mehr wie es sollte. Sie hatte sich so gut auf sich eingestellt dass es fast nicht möglich war dies zu erfüllen.

Und ihr neuer Lover hat sich so abgemüht...absolut umsonst.

Ich hab ihr ( und damit auch dir ) geraten dass sie ihn halt lenken soll...genau sagen: ja...so....weiter....länger....usw...

Das gab erst zwar noch Zoff....er war natürlich im Stolz verletzt weil er als " normaler " Mann doch wüsste was eine Frau will...usw...blabla.

Aber mit der Zeit hats dann doch geklappt....denn bei einer Frau die sich längere Zeit nur klitoral befriedigt hat bringt das raus und rein halt nicht viel.

Also...nehmt euch Zeit, redet offen miteinander...probiert....experimentiert...dann klappt das auch!

Viel Spass und Erfolg!

...zur Antwort

Also...ich bin kein Psychologe oder sowas. Aber soooo schlimm finde ich das jetzt nicht....aber auch nicht grad den Brüller. Versuchs doch mal so dass du beim onanieren einen Anturner suchst ohne dass Mama da vorkommt. ( Filme, Zeitschriften usw. ) Lass sie mit Absicht aussen vor, dann wird das wohl besser werden. Probiers, das bist du ihr schuldig...sie ist deine Mutter und keine Wichsvorlage!

...zur Antwort

Das ist ganz klar eine Frage die nur ein Zimmermann beantworten kann. Und zwar einer aus deiner Gegend weil der das Klima da kennt.

Denn Untergrund, Bauart und vor allem die Konstruktion müssen berücksichtigt werden. Du schreibst auch nicht ob die freitragend ist oder noch Stützen hat, wie hoch die Halle wird, ob da noch oben Böden reingezogen werden usw....das sind alles Fakten die wichtig sind.

Machs richtig, frag mindestens zwei, noch besser drei Fachleute und vergleiche dann die Kosten und was sie dafür anbieten, dann entscheide.

...zur Antwort

Ganz einfach....erlaubt ist was gefällt...und zwar beiden. Und es zeigt ein gewisses Mass an Interesse deinerseits dass du an Reizwäsche denkst. Wenn es also auch ihm Freude macht...dann los...und geniesst!

...zur Antwort

Also....ich schreib jetzt das was du nicht lesen willst. Aber mein Vorredner hat schon recht, Schalungsplatten sind erstens versiegelt, das heisst sie saugen absolut nicht. Jetzt machst du erst eine Brücke, dann einen Lack mindestens zweimal gestrichen...was du da einatmest ist auch nicht wirklich fröhlich.

Mein Vorschlag: Mach einen kleinen Rost aus Dachlatten und verkleide das ganze mit Dreischichtplatten. Das kostet und gibt Arbeit, das stimmt. Aber es ist sauber und anheimelnd das Holz in seiner Struktur zu sehen. Und die Platten dunkeln zwar nach aber das dauert lange also für die Helligkeit sicher ein Vorteil.

...zur Antwort

Bring was sehr intim und privat ist ins Schlafzimmer, schliess es ab und gut. So ist dein Gut sicher und die Handwerker können arbeiten. Einfach die Tür offen lassen dann können sie rein. Schlüssel nicht aus der Hand geben wegen Kopien. Wertgegenstände und Schmuck gehören eh ins Bankfach und Bargeld auch.


...zur Antwort