nimm keine wattestäbchen mehr das macht alles schlimmer weil du den ganzen Dreck reindrückst im schlimmsten Fall zerstörst du das Trommelfell. Geh schnellstmöglich zu einem Arzt notfalls auch in die klink (leider habe ich dort schlechte Erfahrung wegen einer falschen Diagnose). Falls du Schmerzen hast schätze ich fast du hast einen Infekt. 

...zur Antwort

Du musst die 12. durchziehen und dann noch irgendeinen bestimmten Notendurchschnitt haben und auch bestimmte Fächer belegt haben aber das ist von Bundesland zu Bundesland anders.

...zur Antwort

2. Pflichtfremdsprache auf Realschule abgewählt - Was muss ich ausfüllen/tun? (Hessen)

Guten Abend liebe Community,

ich komme direkt zum Punkt. Ich wohne in Hessen, gehe zurzeit auf eine Realschule, bin in der zehnten Klasse und schließe diese im Juli mit dem qualifizierten Realschulabschluss ab. Ich möchte jedoch weiter zur Schule gehen, um das Abitur zu erreichen. Ich habe mich bei einem Beruflichen Gymnasium, Schwerpunkt Datenverarbeitungstechnik, beworben und wurde angenommen. Von der siebten bis zur achten Klasse hatte ich freiwillig eine zweite Fremdsprache, Französisch, gewählt, was mir aber zu blöd wurde, weswegen ich es wieder abgewählt habe. Auf dem Formular, das mir zugesandt wurde, stehen nun mehrere Punkte bezüglich einer zweiten Pflichtfremdsprache.

  1. Ich hatte bisher noch keine 2. Pflichtfremdsprache und wähle deshalb verpflichtend Spanisch oder Französisch. - Das ist meiner Meinung nach nicht möglich, da ich ja Französisch für zwei Jahre hatte.
  2. Ich hatte in den letzten vier Jahren am Französischunterricht teilgenommen und möchte diesen in der Einführungsphase weiterführen. - Geht ja auch nicht, ich habe ja Französisch abgewählt.
  3. Ich hatte in den letzten vier Jahren schon eine zweite Pflichtfremdsprache und möchte freiwillig mit einer anderen beginnen. - Geht ja auch nicht, immerhin hatte ich Französisch nur von der siebten bis zur achten Klasse und nicht durchgängig vier Jahre.

Meine Frage ist nun: Was soll ich tun? Welcher dieser drei Punkte trifft nun auf mich zu und was soll ich ausfüllen? Im Internet fand ich keine passende Antwort und niemand weiß, was zu tun ist.

Ich würde mich sehr auf Antworten freuen, immerhin muss das Formular bis zum 22. zurückgesandt werden!

Danke im Vorraus, Ariadne93279

...zur Frage

Von diesen Punkten keiner. Schreib nebendran dreijahre Französisch oder sowas 

...zur Antwort

Ein Isotope ist einfach ein Element mit einer anderen Massenzahl z.b. Sauerstoff hat die Massenzahl 16 ein Isotope davon wäre ein Sauerstoff-Atom mit der Massenzahl 17 

...zur Antwort

Das Problem dabei ist das es möglich wäre das sich irgendwelche keime darin entwickelt haben dementsprechend könntest du Bspw Salmonellen bekommen also wird es lieber weg 

...zur Antwort

Es gibt keine zusatzpunkte. Was willst den du für eine Note dann bekommen wenn du rein theoretisch alles richtig hast? ;) 

Halte dich einfach an die Aufgabenstellung. Und oftmals sind die Lehrer etwas netter beim benoten wenn es schön geordnet und strukturiert ist.

...zur Antwort

Die quartile beziehen sich auf einen Boxsplot. 

das untere quartil geht vom Minimum bis zum Anfang des boxsplotes 

Das obere vom Ende des boxsplotes bis Maximum 

Und dann ist noch der Rest übrig. Der Mittelwert wird auch in den Boxsplot eingezeichnet dementsprechend ist es wieder in zwei Hälften eingeteilt á 25% daher sind es vier quartile 

...zur Antwort

Das ist der Mittelwert da Sauerstoff mehrere Isotopen hat d.h es gibt welche mit Massenzahl 14 aber auch mit 17. 

die Kommazahl berechnet sich aus der Wahrscheinlichkeit der jeweiligen Isotope. 

...zur Antwort

Durch den CO2 Ausstoß wird der Treibhauseffekt gefördert, da so weniger Wärme ins All zurück gestrahlt werden kann. Außerdem wird durch den Verlust von Eisfläche die bekanntlich besser abstrahlen tut als Bsp Boden der Effekt geschwächt.

Jedoch ganz ohne den Treibhauseffekt können wir auf der Erde nicht leben.

...zur Antwort

Warum Wechseln wenn du keine Probleme hast. 

Hauptschulen sterben nicht aus die Eltern überschätzen ihre Kinder nun weil die Grundschulempfehlung fehlt und schicken sie auf eine zu hohe Schule dementsprechend scheitern sie dort und müssen wechseln.

Das Problem ist aber auch einfach das zu wenig Kinder nachkommen, da demographischer Wandel 

Außerdem kann man nach der Hauptschule immer noch Realschule machen oder sogar Abi 

...zur Antwort