Kein Problem, bring einfach ne Kiste Bier mit, und alles ist geritzt!

...zur Antwort

Ähm, das hier ist keine Partnertauschbörse, schreibt-

1,35cm , grünäugig, rothaarig

...zur Antwort

Hallo,

ein schwieriges Thema, gerade in heutiger brisanter Lage.

Grundsetzlich werden Menschen als Pädophil bezeichnet, die sich sexuell zu Kindern die noch keine geschlechtliche Reife erreicht haben hingezogen fühlen.

In diesem Fall trifft das also nicht zu. Es ist traurig dass in heutigen Zeiten eine Art Hetze gegen Kinderliebende Menschen Medial geführt wird.

Es ist ein Unterschied ob man diesen Sehnsüchten nach geht, oder man sie in der Phantasie auslebt. Jemand der sich an einem Kind vergreift sollte juristisch bestraft werden, aber jemand der sexuell so ausgerichtet ist sollte keine Angst haben auf dieser Erde zu wandeln. Das kann ein Leben zerstören, da das Selbstbild sowieso sicherlich schon ziemlich schief hängt wenn man diese Gelüste an sich entdeckt.

Also dein Kumpel sollte keine Angst vor diesem Thema haben und es nicht verteufeln. Und er kann sich sicher sein, dass er mit der Leidenschaft zu dem jüngeren Mädchen gesellschaftlich total akzeptiert ist.

Grüße

...zur Antwort

Hallo,

als erste Empfehlung kann ich dir raten zum bei dir ansässigen Jobcenter zu gehen. Die können dir wahrscheinlich etwas zur Lage des Arbeitsmarktes sagen.

Grundsätzlich bist du in der Zahnmedizin für dein Leben gut abgesichert. Da Medizin an sich, und da ist die Zahnmedizin garantiert keine Ausnahme, ein überdurchschnittlich gut bezahlter Job ist.

Und Grundlegend kann es auch passieren dass du im Studium merkst das eine ist nichts für dich, auch wenn du dir vorher noch sicher sein solltest, also ist es erstmal gut das du schon zwei Interssengebiete hast.

  • Viel Erfolg
...zur Antwort