Habt ihr keinen Schlüssel vom Lehrer bekommen? Normalerweise muss er den Notenschritt angeben, nur so kannst du dann von 52 Punkten an runtergehen. Angenommen es gibt einen 2 Fehlerschritt, dann hättest du bei 22 Punkten eine 6 also 0 Punkte. Ich geh mal davon aus, dass der Schritt so ca. 2,5 ist. Dann könnte es stimmen.

...zur Antwort

13 jährige Jungs sind geistig gerade mal 10. Ich glaub einfach, als er dich angesehen hat, hat hinter dir gerade jemand sein Lieblings Playmobil Teil in der Hand gehabt oder sowas.

...zur Antwort

Jeder einigermaßen normale Mensch weiß, dass kein Mensch was für seine Körperbehaarung kann. Ist ja nicht so, als ob du dich nicht pflegen würdest. Wenn er das nicht akzeptiert, ist er nicht der Richtige und fertig.

...zur Antwort

Sofort überfärben würde ich nicht. Wenn beide Haarfarben reagieren, kann das was noch viel schlimmeres rauskommen. Entweder du wartest 4 Wochen und überfärbst dann oder du wendest dich an einen Friseur, der kann dir eher weiterhelfen, das kostet dann aber natürlich :/

...zur Antwort

Ich würde von Enthaarungscreme grundsätzlich die Finger lassen. Hab von der Balea Creme zwar bisher auch recht viel gutes gehört, aber erstens ist Veet dafür bekannter, besser zu sein und zweitens: lass dir mal durch den Kopf gehen warum das Zeug so stinkt und was da an Chemikalien drin sein muss, damit das deine Haare aus der Wurzel löst.. Ich epiliere seit einem Jahr. Erstens wachsen die Haare weniger schnell nach, zweitens gehen dabei garantiert ALLE Haare weg und drittens tut es nach ein paar Mal nicht mehr weh und zerstört deine Haut nicht mit Chemikalien.

...zur Antwort

Also bei mir waren meine Eltern nicht dabei..im prinzip wissen die Kieferorthopäden ja, was sie machen. Aber wenn du dir nicht sicher bist, ruf vorher nochmal an. Natürlich gibt's danach noch Gespräche, vorallem weil man in den meisten Fällen sowas wie einen Fixer hinter die Zähne bekommt (total harmlos und spürt man irgendwann nicht mehr)..der versichert dir, dass sich deine Zähne nienienie mehr verschieben. Der kostet noch extra drauf, weil es eine persönliche Entscheidung ist, ob du diese Fixer willst oder nicht (ich rate aber total dazu!) ..in meinem Fall, aber auch nicht in jedem, musste ich danach noch einige Monate eine lockere Zahnspange tragen, war aber halb so wild :)

Eine Reinigung bekommst du nicht einfach so, aber da gibt's ja Wege beim Zahnarzt..hab aber noch nie gehört, dass der Farbunterschied so schlimm war, dass man sowas gebraucht hätte.

Das läuft so ab, dass du da eben erstmal rumliegst, während die dir ne Kleberlösung auf die Zähne hauen, die eben die Brackets löst..und der Rest ist einfach das Abmachen..ist ein wenig unangenehm, tut aber nicht weh. Und das Gefühl danach ist unbezahlbar ;)

Viel Glück!

...zur Antwort

Es gibt Abendkurse, bestimmt auch in deiner Nähe, die dir dabei helfen können, eine neue Sprache zu lernen..so komplett alleine würd ich's nicht machen, weil du dich auch schlechter selbst korrigieren kannst und eben teilweise nicht weißt, wann du was falsches lernst..also wenn du die Sprache mit dem Ziel lernst, sie irgendwann annähernd fließend zu sprechen und nicht nur für Reisen und sowas, würde ich mich nach solchen Kursen erkundigen..mir hat damals extrem geholfen, mir eine E-Mail Freundin aus dem jeweiligen Land zu suchen, mit der man dann eben üben kann (:

...zur Antwort

Das ist komplett unterschiedlich..die meisten typischen Mädchen bestimmt. Es gibt aber garantiert auch Leute (hab ich auch schon öfters gehört), die das nicht attraktiv finden, wenn jemand sehr sichtbare Muskeln hat.

...zur Antwort

Also zuerst mal sollte man als Mutter wissen, dass man seinem 8-jährigen Sohn kein Haarspray oder Gel in die Haare schmiert. Zweitens ist das bei Jungs oft ganz normal und legt sich im Jugendalter..und falls nicht, kann dein Sohn dann selbst entscheiden, was er sich in die Haare schmieren will und was nicht.

...zur Antwort

Es gibt Tier-Notfallkliniken..erkundige dich mal danach im Internet.

Unser Hase hatte das auch und er hatte eine Gehirninfektion...der genaue Name ist mir entfallen, aber es ist sehr wichtig, dass du sofort zum Tierarzt gehst! (Der Hase wurde wieder komplett gesund. :))

...zur Antwort

Abitur-11. Klasse schlecht

Ich bin echt am verzweifeln. Schon immer war ich so mittelmäßig gut in der Schule. Immer rund um 2,5. aber das hatte nie einen besonderen Grund, ich hab mich einfach nie sonderlich angestrengt, außerdem ist unsere Schule echt anspruchsvoll. Jetzt bin ich mitten im Abitur und alles läuft schei*e. Das erste Halbjahr hab ich meinen Mund so gut wie nicht aufbekommen. Ich war verunsichert durch die Kurse. Mit einigen hatte ich persönliche Schwierigkeiten und mir ging es absolut schlecht. Meine Eltern hatten sich kurz vorher getrennt und meine Schwestern sind ausgezogen, somit hab ich mich komplett alleine gelassen gefühlt. Durch diese miese Laune haben mich auch viele Freunde im Stich gelassen. Im 2. Halbjahr wurden meine sominoten besser jedoch keine besser als 3+. Ich rede mir immer ein dass es noch besser wird aber ich habe noch ein Jahr Zeit! Ich will keine Angst mehr vor der zeugnisausgabe haben. Ich habe vor mir jetzt sehr viel mühe zu geben. Vor kurzem ist meine geliebte katze gestorben doch auch das Versuche ich zu verdrängen. Sollte dies nicht klappen - wie schlimm wäre ein Abitur von 3,0? Ich befürchte, dass ich noch zu depressiv für gute Noten bin, obwohl ich mich für durch aus intelligent halte. Ich halte mich aber durch die ganzen schlechten Noten im Moment für nutzlos und schlecht. Meine Schwestern hatten 1,9er Abi. Welche Zukunftschancen habe ich? Ich würde sehr gerne studieren und etwas aus meinem Leben machen. LG Greta

...zur Frage

Du solltest, so wie sich das anhört, dringend mal mit jemandem darüber reden, um die Last loszuwerden. Die Schule wird nämlich auch in der 12. nicht leichter und aufs Abi lernen ist wirklich etwas, wobei man so konzentriert wie möglich sein sollte. Aber selbst wenn du einen 3,0 Schnitt bekommst (was ich nicht glaube, das Abi kann einen ziemlich hochpushen wenn man sich Mühe gibt) kannst du alles studieren, was keinen NC hat ...In Österreich z.B. gibts nichtmal einen NC, also würd ich mich vor allem dort umschauen, wenn du ein bestimmtes Studiumsziel hast. Ansonsten vielleicht mal zur Berufsberatung gehen, es gibt auch sehr gute Ausbildungsberufe für Abiturienten :) Kopf hoch!

...zur Antwort

Das kommt darauf an, welche und wie viele Fächer du gewählt hast..hast du zum Beispiel nur ein Profilfach gewählt, sind das 2 Stunden weniger pro Woche als wenn du einen zusätzliche Sprache wählst..

Also bei mir war das in der 11. so, dass ich 3 Mal nachmittags hatte, einmal davon mit Sport bis um 5. Aber man hat in der 11. normalerweise Vormittags ab und zu feste Freistunden.

...zur Antwort

Ihr dürft im Deutschabitur Lektüren benutzen? ._. Wieso müssen wir in Bayern die auswendig lernen?! Ich kann dir jetzt nicht hundertpro versprechen, dass das so stimmt, aber ich hatte mit meinem Deutschlehrer mal ne Unterhaltung darüber und er sagte, man darf wenndann wirklich nur die Blankausgabe haben..nicht mal markieren, weil man sich sogar dadurch einen Vorteil gegenüber anderen verschaffen könnte und es müssen ja gleiche Regeln für alle gelten.

...zur Antwort

Die mündliche Prüfung findet ca. einen Monat vor den ganzen schriftlichen Abiturprüfungen statt. Die Themen bestimmt dein Lehrer, je nachdem, was ihr gemacht habt. Das schriftliche Abitur besteht aus einem Hörberstehen, einem Text mit Fragen, einer Composition, und einer Mediation. Also ziemlich viel zu schreiben..jedoch ist der Vorteil gegenüber dem mündlichen Abitur, dass du absolut kein Hintergrundwissen benötigst, um die Aufgaben zu bearbeiten. Das ist immer Zeug, zu dem jeder was sagen kann..man muss einfach nur die Sprache beherrschen.

...zur Antwort

Es gibt einfach Menschen, bei denen ist das so einseitig gepolt..bei mir ist es genau andersrum :D Ich bin in Sprachen eigentlich echt gut, aber kämpfe in Mathe um meine 4.

Wichtig ist vor allem, dass du deine Grundlagen beherrscht. Auch Englisch lesen bzw., Filme schauen macht nur Spaß und vor allem Sinn, wenn du weißt, mit was du dich da befasst..ich würde daher sagen, kauf dir ein paar Grammatikübungsbücher und Übersetzungsübungen aus der Buchhandlung..geh die durch, jeden Tag ein bisschen. Sprachen sind auch nicht nur verstehen, sondern auch lernen. Vergleich es mit Matheformeln beherrschen ;) Wenn du soweit fit bist, dass du die Grammatik aufgeholt hast, wirst du beim Lesen oder Hören der englischen Sprache einige Sachen sehr schnell wiedererkennen. Der Rest ist eine Sache von ständiger Übung :) Geholfen hat einer Freundin von mir außerdem ein zweiwöchiger Aufenthalt in London...du kannst halt gar nicht anders als Englisch zu denken..zu reden..alles einfach. Aber wie gesagt, dafür müssen die Grundlagen da sein.

...zur Antwort

Also zunächst mal: Alle, die hier behaupten, beurteilen zu können, welche Punktzahl du bekommen oder nicht bekommen kannst, haben vermutlich selbst entweder gar keine Ahnung oder spekulieren.. Grundlegend gilt: Das was bei dir fehlt, fehlt halt jetzt, aber ich hab auch noch nie mitbekommen, dass jemand jetzt mehr als 1 Punkt abgezogen hat, weil du die Epoche vergessen hast. Manche Lehrer, meiner zum Beispiel, mag das total, wenn der Inhalt nicht gegliedert ist sondern flüssig ineinander übergeht. Die Deutschlehrer, die dein Abitur korrigieren, sind ja nicht blöd..wenn das Richtige drinsteht, ist die Form nur noch ein kleiner Teil dessen, was zählt. Solange du dir also bei der Interpretation inhaltlich einigermaßen sicher bist, dass du nicht den kompletten Mist geschrieben hast, hast du schonmal sicher keine 0 Punkte.

Abgesehen davon korrigiert dein Deutschlehrer in erster Linie dein Abitur. Und der kennt dich und deinen Schreibstil. Und wenn du bis jetzt immer ein 2er Schüler warst, wird der sich sicher nicht von vorn herein denken 'Oh Gott, was ist das für ein Vollidiot'

Ich hab das Gedicht genommen :) Fands super..dachte mir schon, dass von der Thematik her sowas drankommt..auch wenn ich auf Expressionismus getippt hätte.

...zur Antwort