Hallo,

ich habe keine Antwort parat, aber eine Frage zu Ihrem Zehknubbel, denn einen solchen habe auch ich jetzt bekommen.

Nun, seit dem Sie die Frage hier gestellt haben, sind inzwischen 3 Jahre vergangen und ich würde gerne wissen, was ggf. bei Ihnen diagnostiziert wurde und wie Sie den Knubbel evtl. los geworden sind.

Es wäre sehr nett, wenn Sie mir antworten könnten.

Schönen Gruß

hledamradu

...zur Antwort

Hallo P. = DobraVoda!

Leider kann ich Dir keine persönliche Nachricht schicken, auch finde ich auf Deinem Profil nirgends eine Rubrik, in der ich Dir ein Kompliment machen könnte. Auch innerhalb meiner Frage konnte ich Dir nicht antworten und das "Freundschaftsangebot" habe ich mich nicht getraut. ;-)

Auf jeden Fall, ich habe mich bei Toolani.de registriert und auch schon 2x nach CZ angerufen. Es hat auf Anhieb super geklappt und ich staunte über die übersichtlich aufgebaute Seite von Toolani, sowie dessen Service.

Eines würde ich doch noch gerne wissen. Sagt Dir evtl. das Pseudonym "Peter Paletti" etwas? Falls ja, so wäre das ein schöner Zufall. ;-)

Herzlichen Dank, auch für Deine noch weiteren hilfreichen Nachrichten an mich und ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit!

Mej se dobre, ahoj J.t.a. ;-)

...zur Antwort

Kann mir bitte jemand hier weiterhelfen, denn auch ich habe das Problem, jemanden ein Kompliment machen zu können.

Obwohl ich all die Ratschläge hier befolgt habe, habe ich im Profil des anderen keine Rubrik für "Komplimente machen" gefunden. Ich konnte nur die Kompl. von anderen lesen und rechts stand lediglich nur die Anzahl der gemachten Komplimente.

...zur Antwort

Du bist nicht die einzige, der es so ergangen ist. MDK ist eine Institution der Krankenkassen und hat das letzte Wort, leider oft nur anhand schriftlicher Arztatteste. Auch wenn ungerecht, die rechtliche Lage ist leider so.

...zur Antwort

Hallo Ogier!

Auch für Sie tut es mir sehr leid. Aber Sie haben zum Glück wenigestens einen KfZ-Rechtsschutz!

Ihre Tipps, sich noch weitere Versicherungen zu gönnen, sind schon hilfreich, aber leider für Viele von uns unerschwinglicher Luxus. :-(

Danke, dass auch Sie sich gemeldet haben und wünsche auch Ihnen, dass die Sache einen raschen und zufriedenstellenden Abschluss nimmt.

Schönen Gruß!

...zur Antwort

Definitiv NEIN!

Auch wenn Du jetzt eigene Whg. hättest, so würde das Wohngeld schon im BAfÖG mit rein berechnet, aber natürlich erst nach Überprüfung des Einkommens Deiner Eltern!

...zur Antwort

Es kommt darauf an, warum das Girokonto gesperrt wurde! Am besten, Du kontaktierst Deine Bank und klärst alles vor Ort.

...zur Antwort

Das selbe Problem hatte ich auch. Ich habe nur eine ganz schwache Brille, die nur für Arbeiten am PC ist, bekommen. Meine Beschwerden verschwanden.

...zur Antwort

Ich nehme an, dass es noch nicht so sehr lang ist, seit dem Dein Stiefvater gestorben ist und es tut mir für Dich leid. Allerdings geht aus Deinen Zeilen nicht hervor, ob Du eine gute Beziehung mit ihm hattest.

Mit Trauer geht jeder Mensch anders um. Der eine weint gleich und dann auch ständig und überall, oft auch jahrelang, der andere verschließt sich vor seiner Umwelt und manche, so wie Du trauern auf eigene Art ohne Tränen, das ebenfalls vollkommen normal ist.

Möchtest Du bei der Therapeutin nur aus dem Grund weinen, weil "MAN es so tut", oder ist Dir dort wirklich nach Weinen zu Mute? Es ist lediglich Deine Sache, wie DU mit DEINER TRAUER umgehst! Vielleicht befindest Du Dich erstmals in einer Art Schock und brauchst noch einige Zeit, um an Deine eigenen Gefühle heran zu kommen, um sich auf Deine eigene Art und Weise von Deinem Stiefvater zu verabschieden.

Lass´ Dir die notwenige Zeit dazu, denn es ist vor allem für Deine Gefühlswelt wichtig! Du musst auch für Deine Mutter oder Geschwister nicht stark sein! Hast Du darüber auch schon mit Deiner Mama gesprochen?

Ich wünsche Dir Sanftmut und Zugang zu Deinen wahren Gefühlen. Alles Gute! :-)

...zur Antwort