Wie Arbeite ich den Stoff der gymnsasialen Klassen 10-12 am besten Systematisch nach?

Hallo Zusammen, Danke erstmals, dass Ihr euch Zeit für meine Frage nehmt.

Ich habe im Juni dieses Jahr die Gymnasiale Prüfung erfolgreich bestanden und möchte im September 2018 mit dem Elektroingeneurstudium an der ETH anfangen.

Leider, habe ich mich (in meiner unreife) nur darauf konzentriert, das Abitur zu bestehen und habe ein Fach vernachlässigt, nicht weil ich es nicht mochte, sondern einfach, weil es den schlechtesten Zeitinvest-Notenoutput-Faktor hatte. (Ich lerne für eine 1 in Mathe bsp. 10h, jedoch für eine 1 in Geschichte nur 3h. Ergo: Weniger Mathe, mehr andere Fächer. Alle Fächer zählen gleich. Also habe ich mehr Freizeit.) Die Idee ist dumm, da Mathe ein Fach ist, dass auf sich aufbaut. Wenn man mal den Anschluss verloren hat, dann braucht es ein vielfaches an Lernaufwand, um erst überhaupt aufzuholen, um dann lernen zu können.

Kurz ich habe also ab der 10. Klasse nur noch sporadisch und ab der 11. Klasse gar keine Mathe mehr gelernt. Ich habe die schlechten Mathematiknoten mit anderen Fächern kompensiert.

Klassen 1-9 war ich immer der Klassenbeste in Mathematik. Dann in der 10. Klasse dachte ich "ich bin so gut, ich brauche gar nicht mehr zu lernen und aufzupassen". Das funktionierte auch. Aber nur etwa 6 Monate. Dann kamen plötzlich kamen schlechte Noten zurück. Für mich brach eine Welt zusammen. Aus Frust verweigerte ich mich dann gänzlich der Mathematik, obwohl ich eigentlich sehr gerne Mathe mag. Ich habe mich also dann irgendwie (keine Ahnung wie) klasse 11, 12 und die Abiturprüfungen durch geschlängelt.

Ich kenne einen Abiturienten vom Jahrgang über mir, der schon das Studium, dass ich machen möchte Angefangen hat. Er hat mir die Unterlagen für das erste Semester gegeben. Voller Tatendrang habe ich die Scripts ausgedruckt und angefangen durchzurechnen. Ich kam aber nicht mal über die erste Aufgabe hinaus. Dann habe ich weiter probiert und im Endeffekt konnte ich mit Therieblättern und sogar Lösungsblättern keine einzige Aufgabe lösen. Weil mir die Grundlagen fehlen.

Wie hole ich jetzt also den Stoff der 10.-12. Klasse am besten Nach?

Hatte Jemand schon ein Ähnliches Problem? Wenn ja wie kam es heraus?

Bitte keine Antworten " Dann Studiere halt etwas anderes" Trotz diesem jugendlichen Versäumnis möchte ich mir meinen Traum, Ingenieur an der ETH zu studieren, erfüllen.

...zur Frage

Besuch doch einfach die Vorkurse an der Uni, da wird alles wiederholt. Ansonsten gibt es auch private Anbieter die als Univorbereitung alles wiederholen.

...zur Antwort

Wenn du "streikst", was ja im Prinzip bedeutet, dass du die Arbeit verweigerst, oder maßgeblich einschränkst, kann man dich auch fristlos kündigen.

...zur Antwort

Ich hab keine Lösung, aber wenn du so krass viel versucht hast, nur um ein Spiel wieder ans laufen zu bringen..... dann mach ich mir Sorgen.... ich spiel selbst Lol und es ist ganz geil, aber nicht so krass, dass ich alles auseinandernehme dafür xD

...zur Antwort

Meiner Meinung nach sollte man genau das Gegenteil tun. Den Mindestlohn für diesen Bereich abschaffen und dann die ganzen Osteuropäer holen, die scharf drauf sind, hier zu arbeiten. Du siehst: wieder eine Win win Situation, die Osteuropäer können hier leben und einem Job nachgehen was sie wollen und wir haben billige Arbeitskräfte.

...zur Antwort

Die Menschen haben doch bei der Bundestagswahl ihre Stimme, und sie wollen anscheinend nichts ändern. Die SPD hat ja mit ihrem Programm "Soziale Gerechtigkeit" kläglich versagt. Dramatisier die Situation in Deutschland nicht so, jeder hat hier Chancen und die Harz4 Empfänger sind meiner Meinung nach größtenteils unwillig (nicht alle). Ich finde jeder, der unwillig ist zu arbeiten oder sich fortzubilden sollte kein Harz4 bekommen. Vor unserem Haus wächst Unkraut, die Stadt will neuerdings, dass wir das wegmachen, ich finde, sowas wäre eine gute Arbeit für Harz4 Empfänger. Dann ist das Geld was die bekommen vor dem Rest der arbeitenden Bevölkerung zu rechtfertigen und auch viele Harz4 Empfänger geben ja in Interviews an, dass sie dem Staat eigentlich nicht auf der Tasche hängen wollen. Also eine Win win Situation, sie leisten ein Mehrwert für die Gesellschaft. Und es gibt 1000e solcher Jobs in Deutschland die gemacht werden könnten.

...zur Antwort

Wozu die armen Rentner unterstützen, wenn man die Straßen reparieren kann? Das Problem mit den Rentnern löst sich ja von alleine, wenn du weißt was ich meine.
Es wird immer übertrieben in Deutschland. Einerseits wird immer gesagt, die Arbeitslosenstatistiken seien geschönt und soooo viele Menschen leben in Armut, andererseits, wo liegt denn die Armutsgrenze in Deutschland? Wenn man soviel verdient, kann man davon immernoch mehr als ok leben.

...zur Antwort

Ich mache es aus physiognomischen Gründen, Schultern nach vorne und gebeugt ist schlecht für den Rücken. Deswegen immer Schultern nach hinten und Brust raus!

...zur Antwort

Naja du kannst auf jeden Fall keinen Hodenkrebs mehr bekommen :) vllt. wirst du durch fehlendes Testosteron auch weiblicher wer weiß....

...zur Antwort

Geh echt mal zum Arzt kann sein dass du ne Wirbelsäulenverletzung hast. Dadurch können die Nervenbahnen geschädigt sein. Machs bevor du noch irgendwelche Lähmungen davonträgst.

...zur Antwort

Heul nicht rum alta sowas ertrag ich mit meiner Freundin seit 4 Jahren und wir leben immernoch.

...zur Antwort