meiner mit Terrakottadach steht mittlerweile im Keller.

Problem; eine für eine große Pizza muß das Dach abgehoben werden um die Pizza auf das Backblech zu legen. Bei Geräterhitzung allerdings "klebt" das Backblech an dem Terrokttadach fest und läßt sich schwer lösen.

Geignet waren das Gerät lediglich für die Minipizzen, die mittels Pfanne in die Öffnungen geschoben werden.

...zur Antwort

schaue doch bitte einmal in den Märkten, wie Rossmann, DM & Co. nachdem Mindesthaltbarkeitsdatum. Die bieten doch alle Hirschtalg Fußcreme an.

Nicht so dick auf die Füße auftragen, wie normale Creme halt einreiben.

...zur Antwort

die zu leistenden Vorauszahlungen Verbrauchseinstufung der RWE sind schon korrekt.

Mit Strom heizen ist halt teuer und 1,80EUR/m² normal. Auch für Allgemeinstrom sind die 43,00 EUR/mtl. angemessen.

...zur Antwort

begebe dich in den nächst gelegenen Baumarkt und investiere rd. 10€ in einen neuen Duschkopf. Zu deiner Frage kannst du bei der Gelegenheit auch dort beraten lassen.

...zur Antwort

Wenn man deine Frage so beantwortet, wie gestellt werden für 64 m² ein Karton (6 Rollen a' 25 m) benötigt.

Also morgen die Räume ausmessen (Höhe x Breite abzgl. Fenster und Türen) und den Bedarf ermitteln. Rauhfasertapete ist im Regelfall 50 cm breit und hat eine Länge von 25 m.

Denke beim Kauf auch an Tapetenkleister!

...zur Antwort

wenn Du die Möglickeit hast, die Würstchen in Vakuumbeutel einzuschweißen, kannst Du sie getrost anschließend mitsamt dem Beutel im heißen Wasser wieder erhitzen und sie sind fast ohne Geschmacksverlust wieder genießbar.

Ein halbes Jahr und länger können sie in deiner Gefriertruhe gelagert werden.

...zur Antwort

Nachgefragt, was ist denn mit dem Ausbildungsbetrieb in der Richtung abgesprochen?

Das Berufsausbildungsverhältnis endet mit Bestehen der Abschlussprüfung, d.h. dann, wenn das Prüfungsverfahren abgeschlossen und das Gesamtergebnis der Prüfung dem Auszubildenden mitgeteilt worden ist.

Durchaus ist es möglich, die Prüfung zu wiederholen ohne weiterhin in dem Ausbildungsbetrieb tätig zu sein. Spreche die zuständige Mitarbeiterin bei der IHK dazu an.

...zur Antwort