Ich mag keine Beziehungen und auch kein Sex mit Menschen. Ist das gestört und gibts eine Bezeichnung dafür?

Hi,
undzwar könnt ihr die Frage schon am Titel erkennen. Ich bin 30 Jahre alt und hatte noch nie eine Freundin über eine Woche. Ich seh meiner Meinung nach nicht schlecht aus habe Markante Wangenknochen dunkle Haare Sixpack... Ich werde oft von Frauen angelächelt und manchmal angesprochen doch ich habe einfach kein Verlangen eine Beziehung mit ihnen einzugehen oder essen o.ä. .

Das einzige was mich schon mein ganzes Leben lang interessiert hat war Geld, Drogen,Gesundheit und das es meinen Mitmenschen Freunden und Familie gut geht. Geld habe ich im Überfluss. Ich bin kerngesund nur manchmal nervt mich meine Allergie und meinen Mitmenschen geht es ganz Oke. Das einzige was ich mir nicht erklären kann ist warum ich einfach keine Lust auf eine Beziehung habe und ich verstehe auch nicht was daran so toll sein soll. Ich war schon immer ein Einzelgänger und finde den Gedanken mit einer Person zusammenzuleben grauenvoll.

Meine Freunde machen oft Witze darüber und meine Familie ist schon soweit gegangen das sie mich anderen Frauen vorgestellt haben. Ich finde ja Frauen schön aber möchte einfach keine engere Bindung mit Ihnen eingehen.

Denkt ihr das wird sich irgendwann regeln oder bin ich gestört? Ich war schon bei einem Psychologen und der hat gesagt ich habe Tendenzen zur Psychopathie,Narzissmus und Machiavellismus. Hat es vielleicht etwas damit zutun? Oder ist es eine andere Störung? Normal denke ich ist das auf alle Fälle nicht.

Liebe Grüße und hoffentlich gute Antworten

Euer,

Yabol

...zur Frage

Du bist wahrscheinlich Asexuell bzw. Aromantisch. Auf diesen Seiten findest du mehr Infos https://aktivista.net/

https://www.aven-info.de/asexualitaet/

...zur Antwort

Du brauchst dich nicht dafür zu rechtfertigen wenn du lieber in deinem Zimmer bleibst. Du kannst ihr ja auch einen schönen Abend wünschen und dann in dein Zimmer gehn.

...zur Antwort

Magersucht kann mehrere Anzeichen, Verhaltensweisen und Gefühle beinhalten

z.B man fühlt sich zu dick bei Normalgewicht, oder noch schlimmer Untergewicht, ständiges Gedankenkreisen um Kalorien, Gewicht und abnehmen, Selbsthass. Zu viel Sport machen, Kalorien zählen, hungern, Mahlzeiten auslassen.

Untergewicht kann ein Anzeichen sein muss es aber nicht, auch ein übergewichtiger Mensch kann magersüchtig sein.

...zur Antwort

Auch wenn du noch keine Zusage für das Langzeitpraktikum hast würde ich die Ausbildung abbrechen, du hast nichts davon wenn du dich da nur hinquälst. Du könntest dich auch noch weiter bei anderen Stellen wegen eines Langzeitpraktikums bis zum Ausbildungsbeginn bewerben, das fänden deine Eltern bestimmt auch gut und du hättest vielleich auch eine kleine Auswahl was du machen möchtest.

...zur Antwort

Du könntest ihr z.B sagen, dass die Armbänder echt toll aus sehen und sie dann fragen, wo sie die herhat.

...zur Antwort

Dies kann Teil einer psychischen Störung sein und es kann verschiedene Ursachen haeb. Es wirkt so als wolltest du jedem gefallen, ich kenne das von mir selbst, dennoch bist du kein schlechter Mensch, nur weil jemand dich nicht mag oder nicht mit dir klar kommt. Falls du die ganze Zeit versuchst es allen recht machen zu wollen und du den Eindruck hast, dass du darunter leidest, wäre eine Therapie hilfreich.

...zur Antwort

Nur drei Termine in einem Jahr ist echt zu wenig, vor allem wenn du neu bei ihm bist und mehr Termine möchtest. Auf mich scheint es auch so, als sei er gar nicht an dir interessiert. Da kann ich dir nur raten, dir einen neuen Therapeut zu suchen. Wenn der Therapeut nicht passt, dann bringt es auch nichts.

...zur Antwort

Die sexuelle/romantische Orientierung eines Menschen hat nichts mit Intelligenz zu tun.

Bei Homosexuellen ist nichts schiefgelaufen, es hat sie wahrscheinlich schon immer gegeben. Und nur weil etwas nicht einem biologische Zweck dient, in diesem Fall zur Fortpflanzung, ist es nicht schief gelaufen.

...zur Antwort

Falls er nicht polyamor (mit mehreren Partner/innen) lebt oder leben möchte, würde ich wenn du das nächste Mal mit ihm schreibst, kannst du ihn ja mal fragen "was ist mit deiner Freundin?" Wenn er die belügen will oder irgendwie als dumme Kuh usw. bezeichtet solltest du vorsichtig sein, da er dich womöglich sonst später auch mal hintergeht.

...zur Antwort

Wie geht man mit so einem speziellen Menschen um?

Es gibt eine Frau. Sie ist 28. Sie meint, dass sie immer recht hat und kritisiert jeden. Aus diesem Grund hatte sie früher und jetzt in der Uni keine Freunde. Ich habe versucht ihr zu helfen und habe mich mit ihr befreundet. Jedoch ist sie immer der Meinung, dass alle falsch sind und nur sie recht hat. Sie urteilt Menschen ohne zu kennen, z.b. Er ist so oder so, er ist bestimmt fremd gegangen, sowie die aussieht hat die kein Charakter und blabla. Jedes Mal kritisiert sie alles und ist negativ eingestellt. Letztendlich lag sie auch immer falsch. Noch dazu ist sie zu direkt. Z.b jemand schminkt sie anders und sie sagt gleich, dass es doof aussieht. Klar kann man es einen Freund ehrlich sagen, aber nicht fremden Leuten, die man nur vom sehen kennt. Noch dazu streitet sie mit Kellnern oder Verkäuferinnen. Sie weiß immer alles besser, sie ist die perfekte Frau. Das ist ihre Meinung.

Nach 4 Jahre Freundschaft habe ich nun auch keine Nerven mehr. Sie redet über jeden schlecht usw. Man kann ihr Vertrauen, dass ist das gute, doch nach einem Gespräch fantasiert sie und reimt sich immer was zusammen.

Seit letzen jahr hat sie einen Freund und ich dachte es wird vllt besser, da es ihr erster Freund ist. Aber an ihrem Verhalten hat sich nichts geändert.

Ich habe es ihr sehr oft gesagt, dass sie sich damit nur Feinde macht, aber nein, sie ist älter und ich habe keine Ahnung. Vor paar Tagen bin ich dann nochmal geplatzt, da sie wieder über jemanden den sie nicht kennt, geurteilt hat. Nun haben wir Streit.

Sollte ein schlechtes gewissen haben, da sie sonst keine Freunde hat? Auf der andeeen Seite möchte ich diese negative Einstellungen und verbittertes verhalten nicht. Ehrlich gesagt, geht es mir sogar besser ohne sie.

Was sollte ich machen ?

...zur Frage

Ein schlechtes Gewissen brauchst du garantiert nicht zu haben. Irgendwann wird sie es selber merken, dass sie mit ihrer Art keine Freunde gewinnt. Es bringt nichts nur weiter mit ihr befreundet zu sein, wenn du es nur ihretwegen machst. Vielleicht kannst du ihr sagen, dass du etwas Abstand brauchst, da dich ihr Verhalten (du kannst sagen was genau) momentan sehr stört.

...zur Antwort

Wenn sie ihn nicht anzeigt, würde ich aber eine Erklärung fordern warum er das gemacht hat. Weil nur ein "tschuldigung" ist da echt zu wenig.

...zur Antwort

Ein häufiger Grund ist um sein Ego zu füttern. Wenn man andere von oben herab behandelt ist man viel viel weiter unten als der andere, da man es anscheinend nötig hat zu solch einer Verhaltensweise zu greifen.

...zur Antwort

Schwiereige Frage. Erstmal sollte man sich bewusst werden, vor was man Angst hat und vor welchen Situationen. Es ist hilfreich wenn man sich eingesteht, dass diese Angst da ist. Die Angst selbst interessiert es meist nicht ob sie in dieser Situation angebracht ist (Angst in einer dunklen Höhle) oder eher nicht. Man kann sich auch überlegen, was würde mir in dieser Situation helfen. Wenn einem gewisse Ängste sehr im Alltag belasten empfiehlt es sich einen Therapeut/in auf zusuchen.

...zur Antwort

So was braucht man garantiert nicht. Die pushen deine Brüste etwas nach oben, was absolut nicht nötig ist.

...zur Antwort

Ich seh echt nur auf dem 4. Bild minimalste Kratzer, die garantiert keine 1200 Euro zur Reparatur erfordern. Da würde ich garantiert nicht mehr als 50 Euro zahlen. Da kann man mit einem Autolackstift drüber, wenn überhaupt, und die Sache ist geregelt.

...zur Antwort