straßenkatzen wie helfen? sie tun mir so leid :(

hey,

in jordanien gibt es sehr sehr viele straßenkatzen, meine oma stellt jeden tag futter raus, aber meistens überleben sie den winter nicht, außer einer die schon 8 jahre mindestens ist, sie weiß wie man straßen überquert usw und ist 2 mal jährlich schwanger.

jetzt ist das problem dass sie mir so leid tun, nur wird die tierliebe in diesen ländern eher klein, wenn nicht in den dreck geschrieben, sie hassen die katzen, treten sie, nehmen die babys raus wenn ie mutter nicht da ist und verstecken sie. jetzt bin ich aber nur 1 mal jährlich da und weiß nicht wie ich ihnen helfen kann, sie tun mir einfach so leid! mitnehmen geht nicht, in deutschland ist es zu kalt undich glaub nicht dass es ihnen gefallen würde im haus zu leben. ganz abgesehen davon hat meine mom eine sehr starke tierhaarallergie. außerdem könnten sie alle möglichen krankheiten haben und ich weiß nicht wo es einen tierarzt gibt.

was gäbs für möglichkeiten zu helfen? meistens gibt es 1 oder 2 die zahm sind, wer weiß obs dieses jahr wieder welche gibt oder nicht, es ist immer unterschiedlich, vor 2 jahren gabs super viele süße katzenbabys die alle gestorben sind, letztes jahr gabs 3 zahme, die eine die 8 jahre ist, eine die milben und fellausfall hatte und nocheine, alle außer der schwarzen sid verschwunden :(

wüsstet ihr was? ich finde es so schrecklich das alle tiere hassen! :(

Tiere, Katzen, Tod, Hunger, Tierschutz, Straßenkatzen
6 Antworten