Von diesem Betäubungsspray rate ich dir ab, da du da die Schmerzen nicht spürst. Wichtig ist, dass dein Partner nicht gleich bei dir eindringt, sondern der Anus mittels Dehnung darauf vorbereitet wird. Damit meine ich nicht 5 Minuten, sondern bestenfalls mehrere Wochen. Gedehnt wird mit einem Finger... zunächst massiert, dann wird LANGSAM eingedrungen...

...zur Antwort

20 Minuten ist auf alle Fälle schon eine lange Zeit, bei der Hirnschäden wahrscheinlich zurückbleiben werden. Allerdings scheint sie noch relativ jung zu sein, wodurch sich das Gehirn auch nach einer Zeit wieder selbst regeneriert (zwar nicht zu 100% aber schon eine Menge). Es soll aber auch Wunder geben, wo man keine unterschied merkt. Also abwarten und Tee trinken.

...zur Antwort

ich geh davon aus, dass du dich mehr zur femininen rassen zählst. Dann würde ich sagen, dass massagen nicht schlecht sich anfühlen(also bei deinen schamlippen und deiner klitoris herum) außerdem kannst du deine Brust und brustwarzen erkunden. Du kannst dir auch ein Vibro-Ei zulegen. Es vibriert. Das hälst du dann an deine Klit ran. den meisten frauen gefällt das. Aber probier doch einfach selber aus was dich anturnt. Meisten sind es sowieso die gedanken die das meiste auslösen... ;)

...zur Antwort

also direkt hände waschen kommt am tag nicht so häufig vor. Meistens verbindet sich das mit irgendetwas. Wenn ich meine Haare waschen brauch ich danach nicht noch mal die hände waschen denk ich. Wenn ich abgewaschen habe, ist es genau das gleiche in grün. Aber wenn die Hände halt kleben, oder wirklich dreckig sind, sei es nun schmutz, oel, oder anderes weißes zeugs^^... dann wird halt hand gewaschen. Und bevor ich an meiner Freundin rumspiele natürlich auch ^^ hoffe ich konnte dir helfen.

...zur Antwort

Die Bewerbungszeiträume sind von Studiengang zu Studiengang unterschiedlich. Teilweise musst du auch bei z B Kunst Musik oder Sport Eignungsprüfungen machen die schon ein halbes Jahr vorher stattfinden. Da musst du dich dann schon ein knappes Jahr vorher bewerben. Guck einfach mal auf den Homepages deiner Wunschuni nach. Bzw deiner zukünftigen Fakultät.

...zur Antwort

wenn es ihm richtig schlecht geht würde ich sagen er hat eine histrionische persönlichkeitsstörung. Sowass sollte man bei einer psychotherapeutin behandeln lassen. Ansonsten kriegste das mit ein paar dessous schon hin ;)

...zur Antwort

Also ursprünglich in der Mathematik... die erste Maschine waren ja rechenmaschinen... bei den Griechen halt... Und Elektrotechniker haben dann aus ihren Kondensatoren "1" Strom fließt und "0" Strom fließt nicht den Binärcode entwickelt... und als diese sich dann zusammen getan haben, kam ein kleiner Programmierer raus...

...zur Antwort