Schluckauf bei kleinen Welpen kann zwei Ursachen haben:

  • Welpen nuckeln oft noch im Schlaf, dabei rollt sich ihre Zunge zu einem Röhrchen zusammen (wie ein Strohhalm) und anstelle des Einsaugens von Milch, saugen sie Luft ein. Das verursacht den Schluckauf, ebenso wie zu schnelles, hastiges Fressen, bei dem ebenfalls eine Menge Luft mitgeschluckt wird.

Beobachte Deinen Welpeli mal im Schlaf, dann wirst Du das Nuckeln deutlich hören.

  • Wurmbefall; haben sich die Würmer unter das Zwerchfell gesetzt, führt dies zum Reiz des Schluckaufs.

Ich gehe aber mal davon aus, daß Euer Welpeli stets ordnungsgemäß entwurmt wurde und kein Befall bis unter's Zwerchfell vorliegt.

Mach Dir nicht allzu große Sorgen, ich bin mir ziemlich sicher, alles wird sich in Luft auflösen.

Viel Spaß mit Deinem Welpeli :-)

...zur Antwort

Wie kann ich helfen Hundemädchen 10 Monate schwanger

Evtl. habe wir ja einen Tierarzt oder eine Pflegerin oder so etwas hier. ???

Die Dame ist älter und krank, eigentlich kümmert sich sich gut um den Hund, aber im Gartenzaun war ein Loch und da kommt immer wieder ein Hund rein. Da wir nicht in D leben, gibt es hier eben auch viele freie Hunde.

Eben so einer hat das das arme Mädchen gedeckt, die noch viel zu jung dafür ist.

Schon seltsam, wie selten jemand hier dann einen Rat bekommt. Man erlebt nur Prügel mit Worten und Sprüche. Sicher zu verstehen, dass diese Situation dumm gelaufen ist und man davor hätte nachdenken müssen.

Doch gibt es sicher einige die vor einem solchen Problem irgendwann stehen, sei es z.B. der Nachbarhund der über den Zaun sprang.

Es wäre aber sicher sinnvoll zu wissen, ob es z.B. wie bei uns Frauen, auch für Hunde eine Art Verhütungsmittel gibt? Oder sowas wie die Notfallspritze dannach? Falls ich sowas nochmal erlebe, kann ich wenigstens gleich einen sinnvolleren Rat geben. Ich hatte Ihr gleich als ich das hörte geraten zum Tierarzt zu fahren, leider wurde das aber nicht gemacht.

So erfuhr ich nun vor 2 Tagen, dass das Hundemädchen mit gerade mal knapp nur 10 Monaten nun schon hochschwanger ist.

Ich wäre umgehend zum Arzt gefahren und hätte gefragt was man nun machen muss, damit der junge Hund keine Jungen bekommt. Doch all das wurde nicht getan. Daher interessiert mich, was nun passiert, da ich mir Sorgen um das Huskymädchen mache.

Ich hätte schon gerne ein paar informativere Informationen gefunden.

Aber ich mache mir große Sorgen um das Huskymädchen, das ich damals der Dame vermittelte.

Klar kann man der Frau nun Vorwürfe machen aber, dennoch sollte man eine Frage auch versuchen sinnvoll zu beantworten. Nur draufkloppen alleine macht wenig Sinn.

...zur Frage

Wenn die Dame schon mit vollzogenem Deckakt überfordert war, wird sie es mit der Geburt der Welpelis und der Wurfaufzucht erst recht sein.

Besteht denn nicht die Möglichkeit, daß Du die Mutter vorübergehend für die Geburt, Aufzucht und Vermittlung zu Dir nimmst?

...zur Antwort

Vielleicht kann ich Dir erst einmal ein wenig Deine Ängste nehmen, die Du um Deine Freundin hinsichtl. möglicher, erforderlicher Bluttransfusionen hast.

Hier hat sich in letzter Zeit einiges bei den ZJ getan, mittlerweile werden 98% aller Blutbestandteile akzeptiert. Auch Eigenbluttransfusionen dürfen sie mittlerweile erhalten, diese werden von ihnen nur nicht so benannt, da heißt es dann Cell-Saver usw.

Und glaub mir, auch ihre Eltern werden alles tun, um ihr Kind zu retten.

Im allerschlimmsten Fall wird bei Minderjährigen die Entscheidung der Eltern gegen eine Transfusion durch einen Gerichtsbeschluß im Schnellverfahren ersetzt, so daß alles getan werden kann, um ihr Leben zu retten.

Wenn sie Dir etwas zu lesen geben möchte, kannst Du vielleicht einen Deal mit ihr schließen: Du nimmst ihr Heft, wenn sie im Gegenzug von Dir ein Buch annimmt und liest, z.B. Das eiskalte Paradies von Jana Frey.

Oder ihr macht den Deal, daß Religion in Eurer Freundschaft erstmal gänzlich tabu ist.

Ich find's auch schade, daß Du Deine Freude, z.B. über Deinen Geburtstag, ihren Geburtstag, Weihnachten usw. mit ihr nicht teilen kannst/darfst. Aber das beste, was Du ihr geben kannst, ist weiterhin Deine Freundschaft. Durch Dich kann sie lernen, daß sog. Weltmenschen nicht schlecht sind. Durch Dich kann sie lernen, daß die Welt um sie herum nicht verkommen und verdorben ist. Durch Dich kann sie lernen, daß die Welt bunt ist - nicht nur schwarz und weiß.

Herausholen wirst Du sie nicht können, jeder ZJ muß für sich selbst draufkommen, das da was nicht stimmt. Und wer weiß, vielleicht wird sie Dich dann eines Tages ganz besonders brauchen, wenn sie feststellt, einer Lüge aufgesessen zu sein. Dann ist es gut, daß Du da bist.

Alles liebe Euch zweien.

...zur Antwort

Nimm den Backofenreiniger von ProWin -

auf das Ceranfeld auftragen, unter Folie einwirken lassen, anschließend lä0t sich alles leicht wegwischen/entfernen..

...zur Antwort

Ich kann Dir nur raten, laß die Fogger weg und beauftrage stattdessen einen Kammerjäger.

Es haben sich bereits viel zu viele Resistenzen bei diesen nicht gerade possierlichen Tierchen ausgebildet, so daß eine erfolgreiche Wohnungsbehandlung durch die Fogger nichteinmal garantiert ist.

Bei einem Fogger pro Raum und dennoch eine mögliche, spätere Nachbehandlung kommst Du ja schon auf nicht unerhebliche Kosten. Wie gesagt, ich würde dafür lieber einmal einen Kammerjäger kommen lassen und dann ist Ruhe im Karton.

...zur Antwort
Ja, jeder Zeuge Jehovas sollte es studieren dürfen.

Man bedenke, daß die Schafshüter i.d.R. über keine entsprechend qualifizierte Ausbildung hinsichtl. Menschenführung verfügen, nicht auf der psychologischen, nicht auf der soziologischen, nicht auf der politologischen und auch nicht auf der philosophischen Ebene (Ausnahmen von der Regel mag es im gesonderten Einzel-bzw. Ausnahmefall geben).

Diese unqualifizierten Schafshüter sollen nun anhand dieses Buch-/Regelwerks die Lämmer nicht nur leiten, sondern ggf. das einzelne Lämmchen auch zur Schlachtbank führen.

Solche Bücher, alleinig gehalten in der Hand von Unqualifizierten, halte ich für mehr als gefährlich.

Jeder freie Bürger kann sich in die Rechtsnormen des Staates einlesen, Grundgesetz/Verfassung,BGB, StGB usw. sind jedem zugänglich. Der Rechtskatalog der Jehovaisten aber ist es nicht?

Von einem solchen Buch, gehalten in den Händen einer i.d.R. unqualifizierten Ältestenschaft, die ganz sicher nicht durch den heiligen Geist berufen wurde (aber das ist ein anderes Thema), geht einfach zu große Auswirkung auf das Leben sowohl des einzelnen Mitgliedes, als auch der Gruppe aus; deshalb sollte es j e d e r lesen und selbst beurteilen.

...zur Antwort

Die Methodenkompetenz beinhaltet die Fähigkeiten, sich Informationen zu beschaffen, sie zu strukturieren, aufzubewahren und sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu verwenden, sie aufzubereiten, Ergebnisse von Verarbeitungsprozessen richtig zu interpretieren und sie geeignet zu präsentieren. Desweiteren schliesst die Methodenkompetenz Fertigkeiten zur Problemlösung, Entscheidungsfähigkeit, selbstständiges Lernen, Begründungs- und Bewertungsfähigkeit sowie allgemein logisches Denken ein.

Quelle: http://exbook.de/20050314-schlusselqualifikationen-fachkompetenz-methodenkompete...

Schau mal weiter im Netz, steht doch dort so viel drüber...

...zur Antwort