Man kann sich ja auch für den nächsten Tag krank melden. 1 Tag ist kein Tag.

...zur Antwort

Vielleicht followed er deinen Freunden nicht...weil er es für unnötig hält. Und evtl findet er srämdohe Posts eher nervig und liket deswegen kaum oder gar nicht.

...zur Antwort

Morgens 2 Stücke Obst oder ein Müsli

Und Mittags dann Was Was man auch Abends Essen kann.

Oder Mittags Etwas was man nicht Abends Essen kann und man isst Abends dann entweder nichts, weil man satt genug ist vom Mittag. Oder wenn das Mittagessen eben eher nicht zum Abend gegessen werden sollte. .. dann gibt's Abends Gemüse.

...zur Antwort

Vater braucht Aufmerksamkeit und Jetzt?

Vorab.. Ich verurteile hier nicht Männer aufgrund ihrer Gefühle...eher finde ich..dass man wenn man Probleme hat sich Hilfe suchen soll und nicht bei seinen Kindern ausladen soll und auch Mal ehrlich zu sich ist. Also"

Seitdem ...was nun Jahre her ist..mein Vater nicht mehr bei uns wohnt, war er sehr sentimental und hat immer gemeint, dass er ja so ein Idiot war. Da er sich in eine neue Frau verliebt hatte und heimlich zu ihr Kontakt hatte. Jedenfalls hatte er immer nur zum Streit beigetragen. Auch wenn dazu ja immer zwei gehören.

Er hat zwar irgendwann nach m.M.n viel zu langer Zeit aufgehört ständig zu weinen und zu verzweifeln, aber er hat immer über sein schlechtes Gewissen geredet und seitdem auch eine komische Kommunikation entwickelt. Er hat immer gefragt, wie es uns Kindern geht, aber selbst dann geantwortet und gesagt, was er denkt wie wir uns fühlen. Sich also seine Welt gebaut. Und ich hab mich irgendwie missbraucht gefühlt, dass ich ständig zuhören musste. Er hat ja gar nicht richtig kommuniziert und man war nur Zuhörer. Was man sagt wurde ignoriert. Bis heute erzählt er ständig über seine Antriebslosigkeit und darüber, dass er seine Nikotinsucht in den Griff bekommen müsste. Ihm wurde fast ein Bein amputiert. Und er erbricht manchmal reflexartig. Er beklagt sich irgendwie ständig.

Ich hab ihm auch schon des Öfteren gesagt bzw geschrieben, da er nicht zuhört, was ich ihm empfehlen würde und dass er ja Mal zu einem Psychologen gehen könnte. Wovon er gar Nichts hält. Er geht auch nicht auf Rat ein. Ich glaube er ist depressiv mit Maniephasen.

Jedenfalls hatte ich Bulimie und hab mir selbst später weitestgehend wieder zur Gesundheit verschaffen. Und irgendwie erwarte ich auch von ihm, dass er Etwas macht für sich.

Er wurde rausgeworfen. Da er laut Aussage meiner Mutter, sie gewürgt hatte. Am ersten Tag saß also meine Mutter mit meinen Ges Geschwistern weinend auf dem Sofa und ich war irgendwie aufgeregt darüber, dass sie jetzt weinen. Da es für mich toll war, dass es nie wieder so krassen Streit geben würde. Ich bin dann in mein Zimmer und musste lachen. 😅 Frag mich, ob das normal war in dem Zeitpunkt. Erst paar Tage später habe ich kurz geweint und dann gedacht..dass mein Vater nicht mehr klarkommen wird und sich ggf das Leben nimmt. Da er wirklich instabil war.

Nunja.. Er ist immer noch auf der Kippe mit seiner Psyche .. Aber ich kann Nichts machen und mich macht es fertig, dass er sich so über sein Leben beschwert. Ich hab immer gute Noten nachhause bringen müssen und wurde von ihm, da ich in einem Fach eine Schwäche habe, angeschrien und fast kam es zu Schlägen.

Ich fühle mich, als hätte ich nie einen Vater gehabt. Zugehört hat er kaum. Bzw mir kaum..und nach der Trennung gar nicht mehr richtig.

Hoffe der Text ist verständlich. Ich reagiere nun immer auf Nachrichten mit kurzen Antworten, die nicht auf seine Antriebslosigkeit eingehen. Da ich finde genügend gesagt zu haben.

Was würdet ihr machen ?

...zur Frage

Und : .... Wäre ich ggf Schuld wenn er sich sein Leben nimmt ?

...zur Antwort

Wie wäre es wenn du viele Dinge machst ...die dir Spaß machen und Entspannung bereiten?

Ansonsten hilft nur eine Pause, würde ich sagen. Im Sinne....erstmal aufs gesund werden fokussieren.

...zur Antwort

Als ich so viel wog bei 5cm mehr an Größe..bin ich jeden Tag Joggen gegangen und hab Süßes weggelassen und FDH gemacht. Hatte dann in 10 Wochen 10kg weg und dann die restlichen 9kg irgendwann abgenommen. Gesund.

...zur Antwort

Durch Sport kannst du deine Muskeln definieren und dein Körper hat dann weniger Fett. Und du siehst schlanker aus und sportlich.

Aber wenn du hungerst, dann musst du sehr Viel abnehmen um Ergebnisse zu sehen..dann wirst du allerdings keine definierten Muskeln haben. Sondern du nimmst an Muskeln ab und dein Fett sinkt..Aber gleichzeitig verlierst du die Spannkraft der Haut. Und wenn du dann immer dünner wirst durch Hungern..dann hängt die Haut in Folge dessen. Bspw wie bei Ex Model Isabelle Caro. Sie ist an Magersucht gestorben.

Daher ist es m.M.n besser durch Sport Fett zu verlieren. Aber wenn man Übergewicht hat, finde ich, sollte man erstmal abnehmen und auf ein normales Gewicht kommen. Bei extrem Übergewichtigen hängt die Haut im Folge des Abnehmens meistens.. da es einfach zu viel Fett war..Und das kann durch die Abnahme nur schlecht abgebaut werden. Daher sind da auch oft Operationen notwendig, die die Haut wieder straffen soll, weitesgehend.

Und wenn du hungerst..könnte es nach Essensaufnahme..wenn du bspw wieder vermehrt mehr Kalorien zu dir nimmst.. sein, dass du viel mehr Fett am Körper lagerst als du davor hattest. Da dein Körper auf Sparflamme war und das Gefühl hatte..er verhungert.. Und das ist dann der besagte Jojoeffekt.

Dagegen wenn du Sport machst, hast du etwas mehr Kalorien zur Verfügung. Und du nimmst bei etwas mehr Kalorien, nicht gleich zu.

Also meiner Meinung nach..nimm nicht ab, wenn du nicht übergewichtig bist. Außer du möchtest erstmal etwas weniger haben, wo du beginnst.. Und dann mache Sport.

Niemand da Draußen kann zu 100% sagen, wie viel X oder Y wiegt. Aber wenn du weniger Fett hast und mehr Muskeln (bedeutet nicht gleich wie ein Bodybuilder) wirkst du schlanker. Deswegen kommt es auch nicht immer auf das Gewicht an. Manche sehen bei derselben Größe und dem gleichen Körpergewicht ohne Sport bspw völlig verschieden aus. Einer sieht pummelig aus und der Andere mager. Und beim Sport kann man Das aus seinem Körper rausholen, was dem Körper evtl noch fehlt.

Abmagern macht dich nur Dürr und die Haut hängt sehr wahrscheinlich bald. Und mit Sport kann die Haut bspw ebenmäßigen wirken..da sie gestrafft wird .. da der Sport Muskeln definierter macht. Beim Abmagern wird Nichts definiert. Man sieht irgendwann die Knochen, aber Muskeln nehmen ab und so viel Fett kann nicht abgebaut werden..so dass die Haut dann hängt.

...zur Antwort

Nicht geben. Kannst der Lehrerin ja aus deiner Sicht schildern..dass du eben viel Geld für die Unterlagen gezahlt hast und ihm nicht Sorgfalt zutraust und Zuverlässigkeit. Und dass er respektlos ist und sich diese Unterlagen selbst kaufen kann oder ähnliche Infos woanders ausleihen kann. Du aber die Sachen selber benötigst. Deine Entscheidung. Außerdem musst du nicht immer Jedem aus der Patsche helfen.

...zur Antwort

Hm...ich denke...wenn es nichts helfen würde..mit den Lehrern zu reden..etc ...dann würde ich sagen..dass ich starke Bauchschmerzen hab.. Und deswegen nicht kommen kann..auf krank spielen

...zur Antwort

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr wünscht mit freudiger Stimmung die Klasse XY

...zur Antwort

Wenn du Nichts sagst .. legst du die ganze Schule lahm...wenn Jeder Läuse bekommt. Sind sehr wahrscheinlich Läuse.

Und wenn später evtl Untersuchungen dazu gemacht werden ..könnte mir vorstellen verläuft so dass..

Haar mit Wurzel rausgezupft wird und eine Laus mit. Laus wird aufgeschnitten* und man entdeckt evtl Spuren von dir.. Und das könnte evtl Konsequenzen für dich haben. Da du Alles außer Betrieb gesetzt hättest. Und Das wäre anfangs evtl cool* Schulfrei..Aber später umso stressiger ...wenn man Alles nachholen muss oder wiederholen muss..Weil jeder Läuse bekommen hat.

...zur Antwort

Also wie ich das jetzt verstanden hab ..

Du hast sowas ähnliches wie Freundschaft + mit einem Typen. Dann warst du mit deiner Freundin betrunken und ihr habt getanzt. Und der feste Freund deiner Freundin weiß, dass du Freundschaft + hast . Als ein fremder Typ kam und dich angegrabscht hat.. hat der Freund gesagt..dass der Typ ruhig so mit dir umgehen kann..aber nicht mit deiner Freundin.

Anscheinend findet der feste Freund dein Verhalten schlampig. Und ordnet dich zu den *leicht zu haben Frauen* ein. Die es mit Jedem machen würden.

Evtl hättest du es dem festen Freund nicht sagen sollen bzw deine Freundin ihm nicht. Ist ja dein Privatleben. Und Kerle können genauso schlampig sein..nur wird da wohl mit dem Triebverhalten argumentiert. Und evtl fühlen manche sich noch ehrenhaft..wenn Sie diese Pick Up Nummer abziehen..kein Kommentar.

Du hättest zu dem fremden Typen sagen sollen, dass er sich Mal vom Acker machen soll. Und zu dem Freund,.. naja er sieht es so wie er es sehen will..Da helfen keine Worte mehr.

Jedenfalls Das was er über dich weiß oder bestimmte negative Sachen überwiegen in dem Fall und er sieht nur Das. Persönlich kennt er dich ja nicht. Und evtl würde er auch auf sowas zurückgreifen, wenn er keine Beziehung führt. Oder würde selbst so handeln wie du.

Und ob das noch zu einer Beziehung führt.. deine Freundschaft + ..ich weiß nicht.. evtl hättet ihr dann früher auch den Beziehungsteil erwähnen sollen.. wobei eine Beziehung sich ja auch immer erst aufbauen muss. Und somit muss man dein Verhalten nicht unbedingt als schlampig sehen..(subjektiv betrachtet). Aber wenn der Typ mit dem du da diese Freundschaft + Sache hast von vornherein gesagt hat.. dass er da nicht mehr will ..dann weißt du ja, was dich erwartet hat. Und daraus zieht der feste Freund deiner Freundin dann seine Schlüsse.

Evtl gönnt der feste Freund es dir auch nicht, da er einem komplizierteren Weg durchlaufen musste ...um in eine Beziehung zu kommen. Und es vorher evtl wie du hatte ...nur nicht als Spätzünder gelten wollte...wegen Erwartungen von Außen oder wegen Vergleiche zu Kumpels.. vielleicht ist er deswegen so abwertend dir gegenüber. Da du nun Das verkörperst was für ihn immer einfach war und ihm dennoch Spaß bereitete. Und bzgl Verantwortung.. Frau hat sowieso mehr Verantwortung würde ich sagen bzgl Verhütung und kann aber dennoch ihren Spaß haben.. in dem Teil könnten auch Männer schlampig sein, da sie ja auch Verantwortung tragen. Und wenn sie dieser nicht nachkommen .. dann wären sie schlampig*

Reine Interpretation. Aber auch irgendwie Argumentationen, die nachvollziehbar sein sollten. Und wo auch Wahrheit drin steckt.

...zur Antwort

Meine persönliche Meinung.

Gründe für eine Abtreibung:

Die Entscheidung zu einer Schwangerschaft konnte nicht frei entschieden werden. Da eine Vergewaltigung vorliegt oder eine Bedrägnis, die zur Schwangerschaft führte. Oder bspw Stealthing. Sex also wo die Meinung nicht gewertet wird und ein NEIN nicht Ernst genommen wird.

Außerdem, wenn die Situation der Schwangerschaft und deren Konsequenzen nicht vernünftig abgewägt werden konnten..im Sinne, dass man bspw generell sich seiner Verantwortung nicht bewusst ist. Weil man bspw eine Behinderung hat. Unzurechnungsfähigkeit. Da könnte man sich aber auch schon die Frage stellen..inwieweit es in Ordnung ist, dass Frau da Sex haben darf. Es ist aber ja auch gleichzeitig wieder ein Bedürfnis.

Im Sinne der Finanzierung.. finde ich es aber auch wieder fragwürdig.. da solche Gesetze dann ja bspw auch missbraucht werden könnten.

Es kann evtl nicht so eine Überwachung folgen, die garantiert, dass Frauen, die zu Sex missbraucht worden sind wirklich so ein Fall sind oder sie bloß kein eigenes Geld ausgeben wollen, um die Abtreibung zu zahlen. Hart gesagt. Da ich generell nicht so gut informiert bin, weiß ich nicht..Wie das mit den Kosten geregelt ist. Geht wahrscheinlich auch Viel mit dem Gericht einher.

Gründe gegen eine Abtreibung.. hm..

Evtl gäbe es Kindsmorde im Überfluss oder auch Suzidide..Da Frau Angst hat, ohne genügend Finanzierungsmöglichkeiten nicht leben kann oder dass sie evtl ihren Alltag nicht bewältigen kann..ggf auch noch elterliche Kritik und Ausgrenzung im sozialen Bereich.

Nunja.. Da muss man wohl länger nachdenken um irgendwann zu einem Ergebnis zu kommen. Die Gesetze diesbezüglich sind ja auch noch ausbaufähig denke ich. Kam ja kürzlich in Schweden das Gesetz auf, dass man auch in einer Ehe nur Sex mit einer Frau darf, die die dafür auch die Einverständnis gibt.

...zur Antwort