Hier steht es genau :

Jugendschutzgesetz definiert "Schutzaltersgrenze" bei 14 Jahren

Grundsätzlich liegt die gesetzliche sexuelle "Schutzaltersgrenze" für Mädchen und Jungs beim 14. Lebensjahr. Das bedeutet, wenn einer der Partner unter 14 und der/die andere mindestens 14 Jahre alt ist, ist Sex verboten. Auch wenn der/die unter 14-Jährige selbst Sex haben möchte. Dies gilt also auch, wenn zum Beispiel der Junge 14 und das Mädchen 13 ist. Dann könnten die Eltern des unter 14-jährigen Partners Strafanzeige erstatten. Hier gilt aber - vorausgesetzt die Beziehung verläuft von beiden Seiten auf freiwilliger Basis: Wo kein Kläger, da kein Richter.

...zur Antwort

Vielleicht ist er schüchtern. 

...zur Antwort

Das kann dir höchstens Verdauungsprobleme bereiten, also Blähungen, vielleicht auch vermehrt Stuhlgang. Ansonsten ist das gut, aber etwas unausgewogen. 

https://www.bzfe.de/inhalt/die-aid-ernaehrungspyramide-640.html

...zur Antwort

Meiner Meinung nach nicht, denn ihr habt ja jeder eure eigenen Ausgaben. Außerdem ist sie deine Vermieterin. 

...zur Antwort

Probier's doch aus 😉

...zur Antwort

Da wäre auch nichts passiert, wenn du das Ibuprofen zusammen mit dem Bier genommen hättest. 

...zur Antwort