Von den meisten Politikern

und von dummen Menschen darf man nicht viel erwarten / verlangen !

Leider werden Politiker auch noch von der Bevölkerung irgendwie GEWÄHLT, bekommen einen Blanko-Vertrauensvorschuss und haften für REIN GAR NIX !! KOMISCH, oder ???

...zur Antwort

MAL GANZ DIREKT GEFRAGT :

BIS DU EIN

T R O L L

mit verschiedenen Pseudonymen ? Der Eindruck entsteht sehr stark ! Schau doch mal die Fragen und das Pseudonym von >Balkanax< an und vergleiche es mit deinem !

MICH MACHT DAS SEHR STUTZIG !!

Nur mal so: Islam und Co. ist das eine, die Art deiner Fragestellung aber das andere - UND leicht zu durchschauen . Das ist doch kein Zufall !!

...zur Antwort

Na ja, erst mal würde ich zur äußersten Vorsicht raten !!

Ich würde mal pauschal sowohl der Vodafone als auch allen anderen Anbietern unterstellen, das dort recht gezielt mit gerade noch rechtlich haltbaren, aber dennoch wohl als recht windig zu bezeichnenden Methoden Geld gescheffelt wird . Das viele Punkte der jew. AGBs grenzwertig sind, dürfte dabei wohl jedem klar sein.

in diesem speziellem Fall würde ich um ggf. unnötige Kosten zu umgehen den hervorragenden Text von HimbeerZitron , den Herrschaften diesen Text per Einschreiben zukommen lassen.

Kommt darauf nicht binnen Wochenfrist eine zufriedenstellende Antwort, dann sofort AB ZUM GUTEN ANWALT, denn solchen Herrschaften liegt kein korrekter Ablauf und auch nicht das Wohl seiner Kunden am Herzen, sondern lediglich deren Geldbeutel und/oder Bankkonto.

Wenn dazu statt eines ordentlichen Anwaltes dann auch noch eine sehr oft windige Inkasso-.Mafia eingeschaltet wurde, spätestens dann weiß man, was man von solchen Läden zu halten hat.

...zur Antwort

Nun, nenne doch mal erst einen logischen Grund,

DAGEGEN etwas (selber) zu tun !

Freue dich lieber darüber. Vorausgesetzt natürlich, du bist vom Kopf her nicht so verklemmt wie eine verbogene Schraube - wovon ich aber nicht ausgehen würde.

...zur Antwort

FRAGEN kannst du im Prinzip ALLES !

Nur die Antworten werden sehr sparsam sein, da es dabei natürlich auch um den Datenschutz der betroffenen Personen geht. Selbst Angaben zur Häufigkeit dürfte da zu einer starken Zurückhaltung führen.

...zur Antwort

In den meisten Fällen ist da indirekt der Zehnagel schuld. Auslöser ist fast immer das falsche Schneiden der Nägel oder die schlechte Angewohnheit des ABREISSENS.

Dabei bleiben oft im Nagelbett ganz unten kleine spitze Abbruchkanten stehen. Diese bohren sich dann durch das Nagelwachstum vielfach an der Nagelbett-Austrittsfurche nach vorne/unten ins Fleisch und es kann sich dort durch die übliche Bewegung beim Laufen ganz übel entzünden und ordentlich Schmerzen verursachen. Auch die Druck-Empfindlichkeit hat hier fast immer seine Ursache.

Feststellen ob es auch hier daran liegt, läßt es sich ganz einfach. Dazu geht man einfach seitlich in das Nagelbett und "untersucht" die Ecke / den Übergang. Ist der Übergang vom Nagelbett zur Nagelplatte / Zehnagel vorne spitzkantig, muß diese Spitze entfernt werden. Ist sie weg, dann ist ganz schnell wieder "Ruhe".

Findest du hier keine Spitze, dann vorsorglich AB ZUM DOC um es fachlich abklären zu lassen, was die Entzündung auslöst !

...zur Antwort

Hätten wir wirkliche und überzeugte Politiker mit Charisma und Weitsicht, hätten wir derartige Eskapaden nicht, sondern eine vernünftige und EHRLICHE Gesetzeslage statt dieser Flickschusterei.

ABER bei den heutigen Polit-Spezies braucht einen nun wirklich NICHTS mehr zu wundern. Liebesbeweise von Bürgern an Politiker, wie :

MUTTI.... und ihre Lieblinge, Flinten-Uschi, AKK-Anne kann k.(ochen), Lass et Laschet sowie noch unzählige andere Beispiele quer durch alle Fraktionen hört man wohl nicht ohne Grund.

Wir sollten als Wähler und Bürger mal erst die Politiker und Ihre sog. LEISTUNGEN auf den Prüfstand stellen, und dann über so einen unausgegorenen Käse wie diesen hier urteilen.

...zur Antwort

Salopp gesagt: Entweder du hast Glück - oder du hast Pech ! So einfach ist das, und einen speziellen Grund braucht es oftmals auch nicht - ist einfach Sympathie odert Antipathie !

Übrigens: Was ist flüssiger wie WASSER ?

Antwort: SCHWIEGERMÜTTER, denn die sind fast immer überflüssig

...zur Antwort

Der Kern der Liebe, der Blickkontakt, das Tor zur Seele, wie öffne ich es und lasse Herzenswärme in mich rein und damit Liebe?

Der richtige, "reine", emotionale Blickkontakt ist das wichtigste um eine Frau abzukommen und damit Liebe, diese Erfahrung habe ich gemacht. Schaut man ihr "falsch" in die Augen, dann wird einem alles schlecht ausgelegt, man wird unterschätzt, man kommt nie und nimmer als Partner in Frage und ist ewig allein... Schaut man ihr aus Angst vor einen falschen Blickkontakt gar nicht in die Augen, wird das als Desinteresse oder Überheblichkeit gedeutet und jegliche darauf folgende Kommunikation ist von ihr aus sehr angespannt, patzig und unnahbar. Schaut man ihr emotionslos und starr in die Augen weil man es nicht anders kann und man spürt das auch aber kann es einfach nicht anders, dann sagen die Frauen "Was schaust du so blöd?" oder "Was schaust du?" Statt ein Flirt wird daraus dann einn Vorwurf.

Diese Erlebnisse empfinde ich als sehr ungerecht und haben ohne Übertreibung mein Leben zerstört... Ich bin niemals emotional an eine Frau rangekommen weil ich sie nie herzenswarm und damit charmant angeschaut habe...

Als ich einmal doch irgendwie nah an eine Frau rangekommen bin und sie mit mir tanzen wollte und sie mir in die Augen schauen wollte und das irgendwie nicht funktioniert hat, ist sie plötzlich weggerannt und wollte nicht smehr mit mir zu tun haben...

Nein, ich habe kein Autismus, wurde schon mehrmals getestet. Ich kriege es auch bewusst mit weil ich klar die Emotionen aus den Gesichtern anderer ablesen kann und daher auch oft Blickkontakt meide weil alleine schon der Geischtsausdruck mit anschließender Reaktion auf meinen Blickkontakt sehr belastend für mich ist. Manchmal werde ich einfach ignoriert, manchmal sagen sie abweisende und auch verletztende Worte....

...zur Frage

Nun, wenn ich deinen Text so durchforste, dann vermute ich mal eher das die Frauen RENNEN aus Angst an einem selbsternanntem PSYCHO-FREAK geraten zu sein.

Du glaubst scheinbar ein Kennenlernen und/oder eine Beziehung wie einen Tanzkursus nach Lehrbuch und Lehrplan abspulen zu müssen, und bilanzierst das Ganze dann scheinbar Häppchenweise völlig akribisch - denn ORDNUNG MUSS SEIN !

...zur Antwort

Was nützt es, so etwas AUSWENDIG zu können, wenn man den Inhalt und die daraus resultierende Gefahren nicht begriffen hat - oder begreifen will ? ?

...zur Antwort

Nun, hier die wirklichen Probleme und Hintergründe zu den Ausschreitungen zu konkretisieren und/oder zu diskutieren ist

  • nicht wirklich und ehrlich gewollt
  • reine Zeitverschwendung weil weder gesellschaftlich noch politisch eine dafür notwendige Objektivität gegeben ist
  • reine Augenwischerei, weil das Thema sofort in die rassistischen Ecke geschoben wird, und jeder Ruf nach Bestrafung von sog. "Neubürgern oder solche, die es werden wollen" als purer Rassismus, Ausländerfeindlichkeit oder brutalste rechte Hetze abgetan wird. Hier teilweise Parallelen zur allseits bekannten " Kölner Silvesternacht u.a. und der seinerzeitigen Handhabung" zu sehen, drängt sich somit wohl irgendwie förmlich auf.

Als nüchternes Fazit bleibt dann nur festzustellen, das JEDEM LIEFERSCHEIN auch eine entsprechende RECHNUNG folgt, und eine Rechnung will üblicherweise nun mal auch bezahlt werden - so oder so . Also wissen wir doch zweifelsfrei, was zu tun ist. Was eben mit den Wahlzetteln der letzten Jahrzehnte von den Wählern nicht geregelt wurde, wird halt eben heute per "gesetzlich dafür geschaffener Grundlage" mit Steuergeld der Unverbesserlichen ausgebügelt.

Mich erinnert das Gedankenspiel etwas an den Reklamespruch einer ehemaligen Zigarettenmarke ( ATIKA ):

"ES WAR SCHON IMMER ETWAS TEURER, EINEN BESONDEREN GESCHMACK ZU HABEN "

...zur Antwort

Hab mich EINMAL überreden lassen, diese "Pampe" zu probieren.

NEIN DANKE, dann lieber verhungern oder gammeliges Hundefutter ! Geschmack von Fleisch findet man höchstens, wenn man sich vor lauter Frust in die eigenen Finger beißt, denn Geschmack gibt dieses Kaninchenfutter absolut nicht her.

...zur Antwort

Nicht unbedingt - aber man muß es nicht unbedingt einatmen, um das festzustellen.

Das ganze Thema ist so oder so etwas vernebelt. Vorweg: Gesund ist das Zeug GARANTIERT nicht, aber es bringt auch nicht gleich jeden um, der es einatmet. Es ist vielmehr so, das es eher individuell ist, wie man darauf reagiert.

Wenn ich bedenke, das vor Jahrzehnten ALLE BREMSBELÄGE bei Autos aus Asbest bestanden, und fast alle Mechaniker seinerzeit beim Beläge-Tausch die Bremsanlage mit Pressluft ausgeblasen haben, dann dürfte von denen keiner mehr leben. REAL ist es aber so, das nur relativ wenige durch Asbest-Staub erkrankt oder verstorben sind.

Da sich aber Asbest-Partikel in der Lunge festsetzen können - und dies auch oft schädigend gemacht haben - ist es schon sinnvoll und richtig, mit diesem Material VORSICHTIG umzugehen.

Der Entsorgungs-Wahn jedoch, den es dabei aber heute aufgrund politischer Entscheidungen gibt, ist m.M.n. mehr ABZOCKE als echte Sorge um die Gesundheit der lieben Mitmenschen. Die Entsorgung ist heute ein Millionen-Markt, an dem sich etliche Zeitgenossen GESUND STOSSEN !

...zur Antwort

VORSICHT !

Versorgungsunternehmen sind eine Klasse für sich. Sie zählen seit Jahrzehnten zu den absoluten Günstlingen der Politik und können so vielfach ihr eigenes Süppchen kochen.

Vielfach gliedern sich Erzeuger am Markt in unzählige, nach außen hin als selbständig erscheinende Anbieter auf, aber.....

Zusätzlich würden die verschiedenen "Verkäufer" nie gegeneinander oder gegen die wenigen Produzenten arbeiten, und dein neuer Anbieter - wenn es nicht sogar der selbe Anbieter unter anderem Namen ist - würde sofort deinem Voranbieter brüderliche Schützenhilfe leisten.

Wie es bei deinen Anbietern exakt ist, wirst du so in der Kürze der Zeit wohl nicht wirklich in Erfahrung bringen können - folglich ZAHLEN, egal wie !

Zahlst du nicht, wirst du - man staune / sogar rechtlich zulässig - zusätzlich zwei mal brutal abgezockt. SPERRGEBÜHREN und ENTSPERRUNGSKOSTEN nennt man in den feinen Kreise der Versorger-Mafia sowas und kassiert so für wenige Minuten Arbeit mal gerne mancherorts bis zu mehreren Hundert Euros ab.

...zur Antwort

Nicht umsonst nennt man diese Tiere LUFT-RATTEN !

Das diese Tiere sicherlich nett anzusehen sind, wenn sie sich schwarmweise graziös durch die Lüfte bewegen, ist klar - das sie meist unwürdig dahin vegetieren ist den meisten Menschen auch bekannt. Das dazu der Kot der unnatürlichen Population Unsummen an Schäden verursacht und für viele Krankheiten verantwortlich ist, ist auch nichts Neues.

Wohl lediglich falsch verstandener Tierschutz verhindert es, das diesem Treiben ein Ende bereitet wird. Tauben als Nutztiere zu halten OK, sie für Taubensport zu halten, NA JA - sie jedoch verwildern lassen und sich selbst zu überlassen ist m.M.n. ein Skandal und eine Zumutung für diese Tiere.

Artgerecht ist daran wohl kaum etwas, und für viele Tiere wäre es eher eine Erlösung, wenn man sie human dezimieren würde.

...zur Antwort

Oh, ein heißes Eisen - weder irgendwie allgemeingültig, und wohl auch meist nicht wirklich ehrlich zu Ende gedacht.

Ich denke mal, das das, was oft vorsätzlich falsch mit "unmoralisch" bezeichnete wird, eher als eine Art >heimlicher Umschreibung< für eine ganz andere Art / andere Beweggründe einer Ablehnung genutzt wird.

Betrachtet man mal die wohl übliche männliche Denkstruktur, so kommt man an ein gewisses Besitz-Denken - den Sexualpartner betreffend - beim Normalo-Mann wohl nicht vorbei. Ebenso dürfte hinter der nächsten gedanklichen Ecke vieler Männer in irgend einer Form der verheimlichte Gedanke von "Sauberkeit" im gedanklichen Sinne ( andere Männer = vielleicht unsauber ) auftauchen, was so auf diesen Typ Frau bewußt oder unbewußt dann projiziert wird.

Real so wohl nicht wirklich zutreffend bzw. haltbar, emotional jedoch sicher eine ganz andere Hausnummer. Somit wahrscheinlich sowas wie die "Quadratur des Kreises oder trockenes duschen" !

...zur Antwort