Haben Männer 2 Beine? Ja, also können sie auch Damenjeans tragen. Ich besitze mittlerweile einige. Bei Herrenjeans ist mir der Bund oft zu tief und vielfach werden sie geknöpft. Damenjeans sind schön eng, stretchig, mit hohem Bund zu bekommen und fast immer mit Reißverschluss!

...zur Antwort

Da es derzeit teilweise noch empfindlich frisch draußen ist, würde ich zu einer blickdichten Strumpfhose, d.h. mindestens 40 den raten.  Das hängt aber auch von dem Rock ab, denn die Strumpfhose muss ja dazu passen und ob du dich überwiegend draußen oder in Gebäuden aufhältst. Wenn du ihn Uhr drin bist, darf ich auch schon mal eine 20 den Strumpfhose sein.  Eine Thermostrumpfhose ist glaube ich nicht mehr nötig. 

...zur Antwort

Das ist wirklich schwer zu sagen, da es hierzu kaum statistische Erhebungen gibt und das kaum einer der befragten zugeben wird. Ich denke aber, es sind mehr als man denkt. Ich meine, dass ich vor Jahren mal eine Schätzung gelesen habe, in welcher  von etwa 20000 Deutschen ausgegangen wurde die einen Windelfetisch haben.

...zur Antwort

Im Prinzip überall, z.B. bei Zalando oder Amazon. Die Auswahl an richtig schönen "Skinny" Herrenjeans ist aber eingeschränkt. Ich würde mich daher ruhig bei den Damenjeans umsehen. Bei Jeansgrößen brauchst Du nicht mal umrechnen und wenn die Taschen nicht gerade "feminine" Formen haben, kannst Du die auch als Mann tragen. 

...zur Antwort

Bei einem Fetisch gibt es nichts zu bereuen. Auch ich habe einen Windelfetisch und ich habe mir das, genau wie du, nicht selbst ausgesucht. Natürlich ist das anfangs eine komische Sache wenn man feststellt  was für Gefühle das tragen oder auch nur das Ansehen von Windeln in einem auslöst. Damit muss man erst einmal klarkommen.  Es bleibt einem aber letztendlich nichts anderes übrig als diese Tatsache zu akzeptieren. Therapierbar ist ein solcher tätig nämlich nicht wirklich. Auch  besuch bei einem Psychologen würde nur zu einer besseren Selbstakzeptanz  beitragen, mehr aber nicht. 

Hat man diesen Punkt aber überwunden und akzeptiert sich mit dieser Leidenschaft, ist der Fetisch natürlich eine Bereicherung. Auch, wenn gerade ein Fetisch wie Windeln,  gesellschaftlich etwas schwierig ist. Die meisten Leute verbinden mit Windeln nämlich natürlich eher Kleinkinder,  alte Leute und abstoßende Sachen. Die meisten würden sich sicherlich nicht vorstellen  können, selbst Windeln zu tragen  oder sogar tragen zu müssen. 

Ich sage deshalb, hätte mich dieser Fetisch nie ereilt, wäre ich sicherlich nicht böse drum, weil vieles einfacher wäre und ich mich deswegen nicht verstecken bräuchte. Andersherum würde ich ausholte Gesicht auch nicht auf diesen für dich verzichten wollen.  Denn natürlich verbinde ich damit viele positive Gefühle. 

...zur Antwort

Ich finde es nicht albern, weil auch ich Strumpfhosen trage und weil auch ich gelegentlich zu Hause einen Rock anziehe. Letzteres allerdings heimlich.

Es muss niemand davon wissen, denn wie du bereits richtig vermutet hast würden es viele albern oder komisch finden wenn ein Mann zu Hause oder überhaupt Röcke trägt.  

Solange du nicht vorhast mit deinem Rock auch in die Öffentlichkeit zu gehen sollte dir das aber vollkommen egal sein. Du kannst tun und lassen was du willst und solltest machen was dir Spaß macht und anziehen worin du dich wohl fühlst.  Außerhalb unserer Wohnung geht das leider nicht immer, weil man mit einer solchen Vorliebe auch in der heutigen Zeit noch  als Sonderling angesehen wird.  Man sollte immer auch ein wenig auf seinen guten Ruf achten. 

...zur Antwort

Alles was Du erlebst ist völlig normal. Du magst Windeln, doch weil Du weißt, dass die meisten Leute es wohl kaum normal finden, wenn jemand in Deinem Alter, oder vielleicht sogar ein Erwachsener ohne Notwendigkeit Windeln trägt, sind sie dir in bestimmten Situationen zuwider. Du schämst Dich vor Dir selbst. Du kommst Dir "unnormal" vor und das möchtest Du nicht.

Es dauert einige Zeit, bis Du akzeptieren kannst, dass dieser Fetisch ein Teil von Dir ist. Das aber ist notwendig, denn wenn Du dagegen ankämpfst, wirst Du nicht glücklich werden. Du wirst es nicht abstellen können, also musst Du damit leben. Ich spreche aus eigener Erfahrung. 

Mach Dir also keine Sorgen und versuche es so locker zu nehmen wie es geht. Wenn Du Lust hast zögere nicht Windeln zu tragen und wenn nicht, dann lässt Du's eben sein

Mit Deiner Mutter solltest Du nur reden, wenn Du ihre Reaktion einschätzen kannst und Dich das Ganze sehr belastet. Ansonsten behalte es lieber für Dich. 



...zur Antwort

Das musst Du für Dich selbst entscheiden. Aber was ist schlimm daran, wenn ein Mann Strumpfhosen trägt? Ich gehöre auch dazu und auch meine Freundin akzeptieren es. Wir leben im 21. Jahrhundert und da sollten wir wirklich aufhören uns über solche Sachen Gedanken zu machen. Jeder soll das machen, was ihm gefällt und wenn Du das auch bei deinem Freund akzeptieren kannst, gehörst Du zu denen, die es kapiert haben. Männlich hin oder her. Wichtig ist, was für einen Charakter er hat. 

...zur Antwort

Ich denke, ganz einfach weil sie es mag. Ich glaube du brauchst dir deshalb wieder Sorgen machen noch solltest du dich da einmischen. Wenn deine Schwester nicht mit  dir darüber reden möchte, dann ist das ihre Sache. Ich denke aber die Chance, dass sie dir ihre Beweggründe verrät ist umso größer, ihr offener du ihr begegnest. Wenn wir von vorne rein zeigst, dass dir ihr tun missfällt und du kein Verständnis dafür hast warum sie  Windeln trägt, wird sie nicht mit dir reden. 

Es ist nichts schlimmes, wenn jemand eine Windel trägt, egal aus welchen Beweggründen.  Wem tut sie damit weh?  Vielleicht ist es bei ihr ein Fetisch, vielleicht liegt es sich auch wieder. Ich würde hier nicht so etwas hinein interpretieren wie elterliche Vernachlässigung oder was ihr sonst noch so genannt wurde.  Auch deinen Eltern solltest du davon nichts erzählen. Es gibt sie genauso wenig an wie dich. Das ist einzig und allein Sache deiner Schwester und ich bin mir sicher sie kann dieses mit sich selbst ausmachen oder wendet sich selbst an eine  Person Ihres Vertrauens, wenn sie Hilfe braucht. 

Es gibt Vorgänge  in der menschlichen Psyche, die muss man nicht verstehen sondern nur akzeptieren. Glaube mir, deine Schwester wird genauso darüber nachdenken was sie da tut, weil sie sich bewusst ist damit anders zu sein.  Durch diesen Prozess muss sie durch. Ich weiß das aus eigener Erfahrung. Ist es ein Fetisch, so wird sie damit aber nur glücklich wenn sie sich selbst so akzeptiert und nicht dagegen ankämpft. 

...zur Antwort

Bei Kindergrößen orientieren sich diese an der Körpergröße. 182 ist also ein etwa 16 jährigem Jugendlicher. Wenn Du eine ähnliche Größe hast und Schlank bist, könnten Dir solche Strumpfhosen noch passen. Allerdings sind die Proportionen bei Heranwachsenden anders als bei Erwachsenen. Mal sind die Arme länger, mal die Beine usw. Daher heißt das ausprobieren. 

...zur Antwort