Wollen Leute mich wegen meinem aussehen fertig machen bzw. demoralisieren?

Ich bin ein 27 jähriger Mann und bin sehr unattraktiv. Ich hatte noch niemals eine Freundin oder Sex. Wenn man mich sieht ist es also keine Überraschung das ich noch nie irgendeine Beziehung zu einer Frau hatte. Jeder müsste das bei meinem Anblick das offensichtliche sofort wissen, dass ich keine Frau bekommen kann.

In letzter Zeit glaube ich daß mich einige Leute gezielt demoralisieren und fertig machen wollen. Besonders häufig passiert es auf meinen Arbeitsplatz. Diese Menschen benutzen meiner Meinung nach eine sehr clevere Methode damit Sie nicht wegen Mobbing angezeigt werden können. Die erwähnte Methode geht ungefähr so:

Ich bin an meinen Arbeitsplatz und dann kommt ein Arbeitskollege zu mir und fängt eine Conversation an und fragt zuerst, wie es mir geht und so weiter. Dann fragt er mich, ob ich eine Frau, Kinder oder eine Freundin habe und wenn ich nein sage fragen sie mich, ob ich schwul bin. Dann fragen Sie mich mit einem grinsen wieso ich keine Frau habe (wegen hässlichkeit) und wollen es dann von mir hören. Das alles nur um mich fertig zumachen. 

Das ist mir in den letzten 6 Monaten mindestens 10 passiert. 

Damit wollen Sie mir nur das offensichtliche immer wieder unter meine Nase reiben daß ich zu hässlich bin und niemals jemanden haben werde, ohne es direkt auszusprechen. Damit haben sie die perfekte Methode gefunden, um mich fertig zu machen, ohne sich dabei straffällig wegen Mobbing zu machen.

Ich weiß, dass ich hässlich bin und nie eine Frau abbekommen werde. Wieso werde ich damit nicht in ruhe gelassen.

Was soll ich machen?

Kann ich diese Arbeitskollegen trotzdem wegen Mobbing anzeigen?

Arbeit, Mobbing, Freundschaft, Aussehen, Gesetz, Psychologie, Depression, Diskriminierung, Liebe und Beziehung, Psyche
5 Antworten