Laut DSAB gilt, 18 Gramm + 5% Toleranz, sind knapp 19. Davon ab, gibt es eben einfach viele Dartspieler die es nicht interessiert und auch keinen Unterschied von größeren Gramm Werten zur Steelvariante haben wollen. Bisher hab ich auch noch nicht erlebt das tatsächlich mal nachgewogen wurde.

...zur Antwort

Das Modell ist leider schon Recht alt, müsste nu an die 10 Jahre gehen. Da wird der Produktlebenszyklus sicher überschritten sein. Wenn eBay oder der Hersteller da nichts mehr hergeben wirds wohl oder übel leider Zeit für was neues.

...zur Antwort

Das kommt etwas darauf an, am einfachsten merkst du dir, Steeldarts immer Barrelgewicht, Softdarts immer Gesamtgewicht.

...zur Antwort

Für schreiben kann man sich extra Tafeln besorgen, rechnen solltest du aber selbst, das hilft um dir die Checkout Wege schnell zu merken. Für den Anfang gibt es hier eine Tabelle die dir die beliebtesten Wege zum auschecken anzeigt. https://kneipensport.com/darts-checkout-tabelle/

Um Boden und Darts zu schützen empfiehlt sich eine Dartmatte oder einen Teppich. Hier reicht für den Anfang auch ein Modell aus dem günstigen Möbelhaus. Manchmal hat man das Glück auch noch Reststücke zu ergattern.

...zur Antwort

Die Frage ist eher, was hast du bisher so erreicht? Es wird dich niwmand sponsoren nur weil du gern Darts spielen möchtest.
Ansonsten bleibt bei Hobbys nur das sponsoren durch die Eltern/Verwandte/Freunde. Wir sponsoren mit unserem Shop auch einige Spieler, aber da erwarten wir auch das da eine "Gegenleistung" kommt.

...zur Antwort

Wirklich helfen ist da schwer, vor kurzem wurde bekannt das es bei Android wohl einen Bug gibt der dazu führt das die Speicherkarten ins Nirvana segeln.
In dem Fall hilft nur, mal testen ob eine andere Karte wieder reibungslos funktioniert und die alte ggf. am PC auslesen und den Inhalt speichern.

...zur Antwort

Nach 3-4 "Wettkämpfen" ist es für dich einfach normal.
Vergleich das mit dem Autofahren, die ersten paar Fahrten waren für dich auch noch besonders aufregend. Das wird sich dann aber sehr schnell gelegt haben, heute steigt man einfach ein, fährt los und ist unterwegs ohne groß drüber nachzudenken. 

...zur Antwort

Ein E/A Fehler kann viele Gründe haben. Ich würde die SSD mit Hinweis auf den E/A Fehler einsenden. Sowas fällt unter die Garantie.

...zur Antwort

Naja, ohne Nachweis ist sowas immer heikel.
Kannst Glück, aber eben auch Pech haben.

...zur Antwort

Ist eine Regel im Dartsport. (Gibts übrigens etliche Varianten)
Im TV wird meist Steeldart gezeigt, dort wird Double Out gespielt.
Das heißt du kannst nur beenden (Check Out) wenn du ein Doppelfeld triffst.
Im Softdart gibt es dann noch die Master Out Variante, dort kannst du dann entweder mit einem Doppelfeld oder auch einem Tripple Feld das Leg beenden .

...zur Antwort

Wenn Probleme auftauchen am besten direkt umtauschen. Die Discounter Produkte sind oft nicht so hochwertig wie man sich das wünscht und langfristig eher nervig.

...zur Antwort

In der Dartstammtisch Facebook Gruppe werden immer wieder Turniere (auch offene) gepostet. -> https://www.facebook.com/groups/dartstammtisch/
Ansonsten Google einfach mal nach Dart FTS, da wirst du auch ne Menge finden. FTS heißt hier Freie Turnier Serie, ist also für jeden offen.

...zur Antwort

Das Barrel kannst du solange bespielen wie es dir liegt. Eventuell musst du bei Zeiten mal nen Ultraschallbad nutzen um die Barrels zu reinigen. Wann das notwendig ist hängt aber eben sehr stark davon ab wie viel du spielst.

Spitzen würde ich nicht scharf schleifen, das schädigt die Sisalfasern und du hast nur kurz Freude an deiner Dartscheibe. Dartspitzen sollten immer etwas rund sein, die Darts stecken hierbei genau so gut.

Zum Gewicht, hier hilft nur testen, probieren, werfen. Die meisten Kunden kaufen Darts zwischen 21 und 25 Gramm

...zur Antwort

Versuche vor allem auf deinen Wurf zu achten. Eventuell auch einfach mal ein Handy Video machen, so siehst du sehr schnell welche Bewegungen du vielleicht unbewusst ausführst und somit den Wurf verreißt.

...zur Antwort