Ja, es ist normal, dass das Herz unter Stress häufiger Rhythmusstörungen hat, das ist aber eigentlich ungefährlich. Um sicherzugehen, müsste das natürlich ein Arzt untersuchen

...zur Antwort

Ich würde so schnell wie möglich zum Arzt gehen, um eine Thrombose auszuschließen

...zur Antwort

Das könnte auch vom unteren Rücken kommen. Geh mal zum Hausarzt und sprich ihn darauf an.

...zur Antwort

Nein, weil X und Y nur die Geschlechtschromosomen sind. Es gibt noch 22 weitere Chromosomen (Autosomen), die unabhängig von den Geschlechtschromosomen vererbt werden. Darum liegen die meisten Gene auch nicht auf dem X-Chromosom, sondern über alle 23 Chromosomen verteilt.

...zur Antwort

Vielleicht Panikattacken?

...zur Antwort

Versuch dich emotional von dem Streit abzukoppeln und den Streit nicht mehr an dich ranzulassen. Die Bauchschmerzen entstehen nämlich, weil du dich wegen dem Streit zu sehr stresst, was du aber ja gar nicht musst, weil der Streit eine Sache zwischen deinen Eltern ist und du nichts damit zu tun haben solltest.

Es kann zum Beispiel hilfreich sein, mit Kopfhörern Musik zu hören, sobald der Streit anfängt, sodass du ihn gar nicht näher mitbekommst.

...zur Antwort

Woher willst du wissen, dass du Eisenmangel hast, wenn du nicht beim Arzt warst?

Und ja, Eisenmangel ist gefährlich und sollte unbedingt ärztlich behandelt werden. Denn ein Eisenmangel bedeutet auch einen Sauerstoffmangel für deinen Körper, da Sauerstoff im Blut grob gesagt nur durch Eisen transportiert werden kann. Ein starker Eisenmangel bedeutet somit, dass alle deine Organe mit zu wenig Sauerstoff versorgt werden. Das kann langfristig zu Organschäden führen.

...zur Antwort

Das Knallgeräusch kommt dadurch zustande, dass eine kleine Explosion stattfindet, weil ein Gemisch aus Wasserstoff und Sauerstoff explosiv ist (in richtigen Anteilen). Das Wasser ist gasförmig, weil bei der Explosion eine relativ große Hitze entsteht und das Wasser verdampft.

...zur Antwort

Nach dem Durchlesen deiner Kommentare: nur, weil du dir eine krebserregende Creme auf die Haut geschmiert hast, bekommst du noch lange nicht einfach so Krebs.

Sonnenbrand ist auch krebserregend und trotzdem stirbt nicht jeder 2. an Hautkrebs. Rauchen ist krebserregend und dennoch stirbt nicht jeder Raucher an Lungenkrebs. Genauso sind auch Alkohol, Niritpökelsalz (bspw. aus Wurst ) und viele viele andere Sachen des Alltags krebserregend. Das ist ein Stück weit normal und dafür hat der Körper ja auch im Lauf der Evolution Mechanismen entwickelt, die dem entgegenwirken. Es kommt auf die Dosis des Stoffs an, die Expositionsdauer und vieles mehr. Am Ende ist alles nur eine Frage von Wahrscheinlichkeiten und um die abschätzen zu können, würde ich zum Arzt gehen und ihm von der Creme erzählen.

Nur mal so aus Interesse: was ist das denn für eine Creme bzw. welcher krebserregende Stoff ist denn dadrin?

...zur Antwort

Dieser Test ist psychologisch bzw. wissenschaftlich nicht wirklich untermauert. Wenn du einen seriösen Test machen willst, googel lieber nach dem OCEAN-Modell bzw. Big Five-Persönlichkeitsmodell (ist dasselbe).

...zur Antwort

In Mitteleuropa gibt es kaum noch Tollwut, sie gilt fast schon als ausgerottet. Hätte der Hund Tollwut gehabt und auf die Person übertragen, wäre diese Person jetzt wahrscheinlich schon seit 2 Monaten tot, weil Tollwut immer schwere Verläufe nimmt. Die Person kann also keine Tollwut haben, weil die nicht im Körper schlummert und irgendwann ausbricht, sondern ziemlich schnell.

...zur Antwort

Wahrscheinlich handelt es sich hierbei um eine Narbe von einer medialen Sternotomie. Dabei wird die Brust aufgeschnitten, um eine OP am offenen Herz durchführen zu können. Dass du das bisher so oft bei Frauen beobachtet hast, sollte eher Zufall sein, denn bei Männern wird diese OP-Methode genauso oft angewendet :)

...zur Antwort

Ich bezweifle nicht, dass der Eisenmangel hauptsächlich Schuld daran ist.

Dazu muss man sich anschauen, welche Funktion Eisen (unter anderem) im Körper hat: Es sorgt im Blut dafür, dass Sauerstoff transportiert werden kann. Wenn also zu wenig Eisen in deinem Körper ist, kann dein Gehirn nicht genug mit Sauerstoff versorgt werden => die Folge ist Müdigkeit.

Nun hattest du ja Tabletten bekommen, die nicht sofort was gebracht haben. Das liegt daran, dass ein Eisenmangel nicht einfach von heute auf morgen ausgeglichen werden kann. Du musst dir das wie einen Speicher vorstellen, den man erst nach und nach auffüllen muss, bis er wieder voll ist und das dauert eben seine Zeit.

Also würde ich dir raten, die Tabletten wieder zu nehmen und das auch diesmal durchzuziehen. Eisenmangel ist nämlich generell auch gesundheitsschädlich, weil deine anderen Organe auch zu wenig Sauerstoff abbekommen, was auf Dauer zu Schäden an deinen Organen führen kann.

...zur Antwort

Das ist falsch, verschiedenfarbigen Gummibärchen sind auch andere Aromen und Konzentrate zugesetzt. Rote Gummibärchen schmecken nach Erdbeere, weil Erdbeeraroma zugesetzt ist, grüne nach Apfel, weil Apfelaroma drin ist. Das hat erstmal nichts mit der Farbe zu tun.

Allgemein ist es aber schon so, dass Farben den Geschmack beeinflussen, das hat etwas mit Wahrnehmungspsychologie zu tun und wäre jetzt hier zu umfassend, um es zu erklären.

Ps.: Ich würde nicht an Eddings lutschen, das ist wegen der Lösungsmittel nicht gerade gesund.

...zur Antwort

Wenn du dir die Creme holst, würde ich dem Apotheker auf jeden Fall von den anderen Medikamenten erzählen, die du momentan nimmst, damit eventuelle Wechselwirkungen ausgeschlossen werden können

...zur Antwort

Das allerwichtigste ist, dass du immer zu 100 Prozent ehrlich bist, auch wenn es dir unangenehm sein sollte, denn nur so kann der Therapeut dir wirklich weiterhelfen.

...zur Antwort