November Rain hab’s halt schon.

...zur Antwort

Mit den Specs die du liefertst kann man den ungefähren Verbrauch bestimmen und wieviel Watt dein neues Netzteil mitbringen soll bestimmen.

Die Bauform, ob ATX oder SFX, SFX-L wird eher durch das Gehäuse bestimmt und was das an Einbaumöglichkeiten vorgibt.
Man kann wohl per adapterplatte ein SFX Netzteil an einen ATX Platz bauen, aber auf keinen fall anders herum.

...zur Antwort

Für gewöhnlich zahlt man dafür auch eine Gebühr?
Schon ne komische Geschichte.

Er kann ja mal per Email bei der Polizei oder ausstellenden Behörde nachfragen ob sie da Missbrauchspotential erkennen.

...zur Antwort

Jetzt nachdem du dein Interesse bekundet hast, werden sich auch ein paar hilfsbereite GF User bei dir melden....

Ich bin immer wieder überrascht wie hilfsbereit die Community hier ist. 😅👍
Stand 22.02. 17:30 Uhr noch 0 Freunde, bin mal in ein paar Tagen gespannt.

...zur Antwort

Ja, fremde Fahrräder zu entsorgen kann als Diebstahl betrachtet werden.
Dann kommts halt drauf an ob die Fahrräder funktionsbereit waren, welchem Zustand, ob erkennbar war wem das Zeug gehört, ob die Mieter informiert waren das entrümpelt wird,.....
Hauserwaltung und Hausmeister wären da Ansprechpartner.

...zur Antwort

Vom Gedanken an schnelles Geld solltest du dich verabschieden.
Wenn es gute dauerhafte Wege zu schnellem Geld geben würde, würden die Menschen nicht für 2,5k brutto arbeiten gehen müssen.

Schnell oder viel Geld geht entweder einher mit hohem Risiko, oder Tätigkeiten die nur wenige machen wollen.
Such dir was richtiges und beurteile mal ob du ggf spielsüchtig bist und dagegen auch etwas unternehmen solltest.

...zur Antwort

Beim Start des Rechners sollten sie normalerweise hochdrehen.
Im reinen Desktopbetrieb wird die 3060 nicht so stark gefordert das ein drehen der lüfter nötig ist um sie zu kühlen, da bleibt sie halt passiv.

Lade dir mal ein paar grafikbenchmarks runter oder starte ein spiel und schau dir die Temperaturen (und drehzahl der lüfter an) da sollte sich das ändern.

...zur Antwort

Das weiß ich nicht, aber mit jedem Jahr das ich älter werde, wird dieses Szenario oder das jemand anders aus meinem Umfeld stirbt eben wahrscheinlicher.

Lasse ich mir davon den Boden unter den Füßen wegziehen oder erinnere ich mich an diesen Menschen, betrauere den Verlust aber mache halt dann ohne ihn weiter.

Ich vermute es wird schwer werden, aber ich habe noch andere Menschen in meinem Leben mit denen ich reden kann. Ich bin nicht allein.

...zur Antwort

Mit deinen Notizen hast du schon einen sehr guten Anfang gemacht.

Stell dir vor das du nicht für dich anrufst sondern für deine Cheffin, oder deine Schwester. Also das du das persönliche aus dem Gespräch nimmst.

Jeder glaubt er kann telefonieren, aber es gibt deutliche Unterschiede wie Gespräche ablaufen und ob sie "gut" sind.

...zur Antwort

Immobilienkredite laufen halt mehrere Jahre, sagen wir mal 20.
Diese 20 Jahre sollte ein Rentner eben auch bis zur durchschnittlichen Lebenserwartung von seinem Jahrgang noch Platz haben.

Es gibt da einen lustigen Spruch der angeblich mal an einer Bank stand:
"Kredite an 80jährige nur in Begleitung ihrer Eltern."

...zur Antwort

Frag mal bei der Bild ob sie dir als Leserreporter einen ausstellen.

So wie ich das mitbekommen habe, gibt es zwar Presseausweise vom deutschen Journalistenverband(?) aber sie sind nicht allgemeingültig und es könnte jeder Verlag/Medienhaus welche ausstellen. Freie Journalisten die ihre Arbeit an mehrere Häuser anbieten und vorher gar nicht wissen können für wen sie arbeiten, können sich auch selber einen basteln, hat denselben Wert.

Ob und wann du als Blog, Videoblogbetreiber journalistisch tätig bist, oder anfängst und wer dich anerkennt.... Journalist ist auch keine geschützte Bezeichnung, oder?

...zur Antwort

Rechtlich okay war das sicherlich nicht.

Sie hätte sich sein Einverständnis zur Durchsuchung holen können/müssen, oder ihn auffordern selber seinen Rucksack aus zu leeren.

Nächster Punkt, vor der ganzen Klasse oder unter 4/6 Augen.

Die Selbstdurchsuchung ging wohl schneller, aber rechtlich okay ganz sicher nicht.

...zur Antwort
Krankenkasse zahlt falsch? Wie reagieren?

Hey kleine Frage. Habe Kosten bei der Kasse eingereicht. Kosten wurden zunächst dem falschen Konto zugebucht (Familienmitglied, gleichnamig). Wurde von mir moniert. Danach wurde der Betrag mir zugesprochen und ich habe den Betrag erhalten. Wochen später erhalte ich Mahnung, ich möge den betrag zurücküberweisen. Familienmitglied sagte mir er benötigt Schreiben von der KV, dass das Geld zurücküberwiesen werden muss (ist Unternehmerkonto/Steuerberater hat das wohl gesagt). KV sagt mir nun da muss ich mich drum kümmern. Ich sagte das das so nicht geht, schreiben sie das Familienmitglied an, nehmen sie das Konto raus, der Ball liegt klar bei der KV und das Doing ist Aufgabe der Kasse. Ich habe zudem gesagt man kann den Betrag nicht erst zuerkennen und Wochen später meinen das zurückzufordern, da die Zuerkennung bereits rechtliche Gültigkeit besitzt. Außerdem kann es ja sein, dass man mit dem Familienmitglied in einem schlechten Verhältnis steht. Das ist hier zwar nicht der Fall, aber ich bin der Meinung, dass die Kasse ihre Fehler selbst beheben muss. Ich habe außerdem die Vermutung, dass ggf. die Frist zur Rückforderung verstrichen ist, d.h. man versucht es jetzt über mich (Bearbeiter bei der Kasse hat einfach Mist gebaut wegen mangelndem Qualitätsmanagement; es sollte auffallen, dass ich weiblich bin und der Empfänger (Familienmitglied) eben männlich. KV wurde daraufhin frech und ich werde weiter angemahnt. Die Kasse wird nun zwar gewechselt, dennoch: wie seht ihr das? Was würdet ihr tun ? Die Kasse abmahnen ? Welche Grundlage kann es noch geben, nachdem die Zahlung zuerkannt wurde, danach die Zuerkennung Wochen später zurück zu ziehen, ist das überhaupt eine rechtlich gültige Praxis?
Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Ich finde du solltest klären ob dir der Betrag nun rechtmäßig dir zusteht oder nicht.

Das die KK deinem Bruder und seinem Geschäftskonto einen Betrag überwiesen hat, müssen sie mit ihm klären.

Das die Frist zur Rückforderung abgelaufen sei, klingt als wenn du unbedingt Geld behalten willst das dir nicht zusteht. Irgendwelche Fristen wird es sicher geben.

...zur Antwort
Was würde passieren wenn der Krieg in der Ukraine noch 10 Jahre geht, weil das viele sagen und dann Ukraine verliert, dann wäre die Unterstützung umsonst?

Die ganzen Milliarden die jetzt Deutschland für den Krieg ausgibt wären dann umsonst wenn Ukraine den Krieg verliert wenn es nach 10 Jahren oder später ist.

Viele sagen dass der Krieg 10 Jahre oder länger dauern kann.

Nur es wird nicht diskutiert, dass es dann nicht mehr viele oder keine Menschen mehr in der Ukraine gibt. Ist diese Diskussion verboten?

Oder möchte man das ausblenden?

Dann wäre es auch besser all das abzugeben was Putin erobert hat, als nach 10 Jahren das komplette Land abzugeben. Aber das darf nicht diskutiert werden, sonst ist man ein Putinversteher. War das nicht auch in Afghanistan so. Da wurde gesagt dass die Taliban zerschlagen werden muss und die Soldaten in Afghanistan für Sicherheit sorgen.

Nach 10 Jahren hat man das Land verlassen und festgestellt, dass alle Waffenlieferungen umsonst waren. Auch damals wurden die ganzen Diskussionen abgewürgt wenn jemand sagte dass Deutschland die Soldaten abziehen müssen. Es wurde immer gesagt, dass die Taliban alle umbringen. Und nach 10 Jahren hat man das Land doch verlassen, man hat gesehen wieviele unnütze Milliarden man in Sand gesetzt hat und umgebracht haben die Taliban nicht mehr oder weniger Menschen ob die Soldaten da waren oder nicht hat kein Unterschied gemacht.

Ich sehe das in der Ukraine ähnlich. Es wird jetzt viel für Rüstung ausgegeben und dann nach 5 oder 10 Jahren muss man feststellen, dass es zu wenig Freiwillige gibt die für die Ukraine kämpfen und sterben wollen. Dann kommen Zwangsrekrutierungen und dann können die Stellungen nicht mehr gehalten werden und dann muss man sich ergeben und noch viel mehr Land abgeben als wenn man das jetzt machen würde. Aber das darf man nicht diskutieren. Da haben die Medien was dagegen.

...zur Frage

Nun man hätte den Ukrainern immer noch 10 Jahre lang Hoffnung gegeben das sie gewinnen können und nicht als russische Kolonie verwaltet werden.
Ich finde das wäre es wert.

...zur Antwort

Für WLAN braucht man kein LAN Kabel sondern einen WLAN Adapter, (Karte, Stick oder auf dem Mainboard) und halt ne verbundene/integrierte Antenne.

Wenn dir dein PC keine WLAN Netze anzeigt mit denen du dich verbinden kannst, hat er vielleicht gar nicht die Möglichkeit dazu.

...zur Antwort

Eine Brücke wird eingeweiht und es wurde beschlossen das der 10.000ste Autofahrer 10.000€ bekommt.
Es ist soweit, das Auto kommt und wird von der Polizei angehalten.

"Sie haben soeben 10.000€ gewonnen, was werden sie mit dem Geld machen?"

"Zu allererst mach ich den Führerschein", sagt der Fahrer.

Sagt die Beifahrerin: "Auf meinen Mann brauchen sie nicht zu hören, der redet nur Unfug wenn er betrunken ist.

Der Opa von der Rückbank: "Ich hab euch gleich gesagt das wir mit dem geklauten Auto nicht weit kommen."

Eine Stimme aus dem Kofferraum: "Sind wir schon über die Grenze?"

...zur Antwort