Also ich hatte eine f+ und das hat nur zwei Jahre gehalten. Lockere Beziehungen halten aber tatsächlich auch normalerweise nur 1-3 Jahre. Es wird im Endeffekt immer was dazwischen kommen. Z.B.: einer hat sich in den anderen verliebt und der andere kann diese Gefühle nicht erwidern, einer will am Ende doch eine ernste Beziehung und beendet das ganze oder einer hat jemanden kennengelernt und beendet es. Da gibt es viel mehr Gründe, aber das sind halt die häufigsten, warum es auf Dauer dann doch nicht klappt. Ich finde die Sicht deines Partners eher unrealistisch und das du mit ihm vielleicht darüber reden solltest und ihm deine Sicht erklären. Es gibt aber auch Fälle in denen das auf Dauer sehr gut klappt.

...zur Antwort

Die Frage versteh ich irgendwie gar nicht. Was soll man da tun? So wie ich es erlebt habe, ist ein Knutschfleck immer beim Vorspiel zu Stande gekommen oder während dem Sex und da bist du ja sowieso beschäftigt. Während dem Vorspiel oder beim Sex bemerkt man meistens erst im Nachhinein das man überhaupt einen Knutschfleck bekommen hat. In einem anderen Zusammenhang kann ich mir einen Knutschfleck auch gar nicht vorstellen. Wäre ja ziemlich weird wenn man auf der Couch Sitz und dein Partner dir plötzlich einfach so einen Knutschfleck macht und du dir überlegst ob du dir währenddessen die Nägel lackieren sollst.

...zur Antwort

Kommt auf ihre Nationalität an. Wenn sie aus dem Spanisch sprechenden Raum ist, dann ist sie eine Latina, wenn sie afroamerikanisch ist oder aus dem afrikanischen Raum (was ich bezweifle, könnte aber sein das ihr Vater oder Mutter dunkelhäutig ist) kommt ist sie „schwarz“. Könnte aber auch sein das sie weiß ist und nur gebräunt ist. Ich zum Beispiel bin auch Europäerin und bin etwas dunkler, das heißt aber nicht gleich das ich schwarz bin.

...zur Antwort

Du solltest dem neuen auf jeden Fall Bescheid sagen, dass da noch Gefühle für deinen Ex sind. Es wäre nicht fair ihm gegenüber und eine Beziehung würde ich mit ihm auch nicht eingehen, wenn du noch Gefühle für deinen Ex hast. Anscheinend meldet sich dein Ex noch bei dir, kann das sein? Wenn das der Fall ist und du ja eh schon siehst das es mit euch nicht mehr klappt, solltest du ihn komplett aus deinem Leben entfernen. Das heißt, dass du ihn überall, wo er sich bei dir melden könnte blockieren solltest. Es ist zwar schwer, aber es ist effektiv. Bilder etc. würde ich auch löschen. So verschwinden die Gefühle mit der Zeit, da du ihn nicht siehst und auch nicht mit ihm redest.

...zur Antwort

Dauert ja eigentlich immer unterschiedlich lang. Bei mir hat es mal 30 Sekunden gedauert und dann wiederum fast eine Stunde. Kommt immer drauf an wie lange der Mann durchhaltet, da Männer nicht mehrmals hintereinander zum Orgasmus kommen und manchmal auch ziemlich schnell. Frauen brauchen normalerweise viel länger um zu kommen und viele Frauen haben auch Probleme damit und kommen dann meistens nicht auf deren kosten. Theoretisch müsste der Sex schon etwas länger gehen. Es gibt auch Frauen die auch ohne zum Orgasmus zu kommen zufrieden sind. Kommt eben auf deine Freundin an.

...zur Antwort

Ich hatte mal eine f+ und da war es so, dass er mal was für mich bezahlt hat und ich für ihn. Wir haben uns oft essen bestellt und er hat es gezahlt oder ich habe es gezahlt. Das finde ich persönlich auch ok, aber einfach so Geld annehmen, um mir was schönes zu kaufen, weil ihm der Sex gefallen hat würde ich eher nicht annehmen, da ich mich so fühlen würde als würde ich mich prostituieren.

...zur Antwort

Wie lange hast du schon Sex? Wenn du erst vor kurzem dein erstes Mal hattest, ist das völlig normal und dann geht die Angst mit der Zeit automatisch weg. Am Anfang wo ich Sex hatte, hatte ich immer panische Angst, dass ich schwanger bin, aber nach mehreren Monaten ist das vergangen und ich habe mir keinen Kopf mehr darüber gemacht, da ich auch gemerkt habe, dass die Verhütungsmittel sicher sind. Vielleicht sollte deine Freundin die Pille nehmen, das könnte dir die Angst vielleicht etwas nehmen.

...zur Antwort
Völlige Lgbtq Akzeptanz

Verstehe echt nicht warum mache Menschen heut zu Tage noch ein Problem damit haben. Es geht doch keinem was an, wenn sich zwei Menschen lieben, egal ob die Personen nun Mann und Frau, Frau und Frau oder Mann und Mann sind. Manche Menschen sind einfach zu hasserfüllt. Ich finde es gibt nichts an Homosexuallität auszusetzen.

...zur Antwort

Hilft beten bei Liebeskummer?

Hallo, also ich (m) bin in ein Mädchen verliebt und das schon seit 2015. Das Problem ist nur, dass sie mich hasst (gehe zumindest stark davon aus). Sie hat mir zwar schon zwei Mal rote Herzen auf Whatsapp geschickt, was allerdings schon länger her ist und mir früher auch geschrieben, dass wir normal befreundet sein könnten. Sie hat mir auch mal durch die Haare gewuschelt und mich ganz früher sogar umarmt, aber ich habe mitbekommen, dass sie hinter meinem Rücken schlecht über mich redet und gesagt hat, dass sie mich Scheiße finden würde und sogar angeblich gesagt hat, dass ich hässlich sei. Außerdem hat sie Geschenke, die ich ihr damals gemacht habe, kaputt gemacht. Das ist natürlich sehr schade und macht mich traurig, aber ich liebe sie trotzdem und will mit ihr zusammen sein. Des Weiteren wechselt sie ständig ihren Partner und die meisten ihrer Beziehungen dauern höchstens 3 Monate an. Dann schnappt sie sich den nächsten. Ich habe sie auch schon mehrfach nach einer Beziehung gefragt, sie hat aber immer abgelehnt. Das ist einfach so traurig. Ich habe mir so viel Mühe gegeben. Ich war so mutig und habe sie angesprochen und habe ihr Komplimente als auch Geschenke gemacht in der Hoffnung, dass ich irgendwann mit ihr zusammen komme, aber alles war umsonst und ich bete jetzt schon längere Zeit dafür, dass sie sich nochmal umentscheidet, aufhört so schlecht über mich zu reden, sich in mich verliebt und wir am Ende doch noch zusammen kommen. Dabei füge ich am Ende des Gebetes auch immer hinzu, dass Gottes Wille geschehen soll und nicht mein eigener. Irgendwann habe ich dann dafür gebetet, dass er mir den Wunsch, mit ihr zusammen zu sein, nehmen soll, wenn dies nicht seinen eigenen Vorstellungen für mein Leben entspricht. Das ist jetzt schon locker ein halbes, wenn nicht sogar ganzes Jahr her. Was ist passiert? Nichts. Ich hatte immer noch diesen Wunsch. Nach einiger Zeit beschloss ich mich dann erneut, dafür zu beten, dass Gott mir diesen Wunsch nehmen soll, wenn er selber nicht will, dass ich mit ihr zusammen bin und wiedermal ist nichts passiert. Bis heute bin ich in dieses Mädchen verliebt und will eine Beziehung mit ihr.

Zur Frage:

Meint ihr, es sei sinnvoll, die Hoffnung nicht zu verlieren und Jesus darum zu bitten, dass es doch noch was mit diesem Mädchen wird oder sagt ihr, dass es keinen Sinn mehr macht, dafür zu beten und dass ich mich damit abfinden muss?

...zur Frage

Dieses Mädel hat es ehrlich gesagt nicht verdient. Wenn sie so mit dir umgeht und schlecht über dich redet hilft auch kein beten. Das einzige was hilft, ist darüber hinweg zu kommen. Es gibt viele tolle Frauen da draußen, die dich schätzen werden und vielleicht hast du schon die ein oder andere getroffen, aber es nicht gemerkt, weil du in dieses Mädchen verliebt bist. Ich würde eher den Kontakt zu ihr abbrechen und versuchen darüber hinweg zu kommen und irgendwann kommt dann schon die richtige.

...zur Antwort

Kommt auf das Alter an und ob man der Person vertraut. Ich habe in jungen Jahren meinem damaligem Freund solche Bilder geschickt und er hat es rum erzählt. Ich hatte nochmal Glück, dass sein Handy kaputt gegangen ist und er es nur wenigen Personen zeigen konnte, falls er das getan hat. Sowas zu tun ist irgendwie ziemlich dumm, außer man ist seit vielen Jahren verheiratet und vertraut der Person, dann ist es eigentlich noch ok. An pubertierenden Jungs sollte man solche Bilder aber wirklich nicht schicken auch wenn die Person sagt, dass sie dich liebt oder so. Kann sehr schnell schief gehen.

...zur Antwort

Ich glaube die Gesellschaft ist einfach noch nicht so weit dafür. Es hat ja schon lang gedauert bis wir hier angekommen sind. Die Rechte die wir Frauen heut zu Tage haben, gab es früher nicht und man hätte bestimmt auch nicht erwartet, dass es so sein wird wie wie heute. Was ich mir aber vorstellen könnte, wären getrennte Plätze im Schwimmbad. Einen Platz für Frauen, die dann auch oben ohne rumlaufen dürfen. Einen für Männer und einen für Männer, Frauen und Kinder. Das ganze wäre zwar ziemlich altmodisch, aber so wäre im Endeffekt jeder zufrieden. Ob es sowas jemals geben wird ist eine andere Frage.

...zur Antwort