Bei einem Elektroauto werden 40 % der Primärenergie (Energie aus natürlich vorkommenden Quellen wie z. B. Kohle, Gas, Erdöl) umgesetzt. Bei einem Dieselauto nur 15 %. Ein Elektroauto benötigt nur 27 % der Energie eines Dieselautos, um zu fahren. Wenn 10 % der vier Millionen mit Diesel oder Benzin betriebenen Fahrzeuge in der Schweiz durch ein Elektroauto ersetzt würden, könnten jährlich rund 360 000 000 (360 Mio.) Liter Treibstoff und 830 000 t CO2 eingespart werden! Dafür wird lediglich ca. 1 % der heutigen schweizerischen Stromproduktion benötigt. Elektroautos sind lärm- und schadstofffrei. Angenehmeres Fahren dank des ganzen Drehmoments vom ersten Meter an.

Quelle: http://bkw.1to1energy.ch/de/privatkunden/mobilitaet/facts/besser_fahren.html

...zur Antwort

Wozu ist Facebook da? Um Bekannte Leute wieder zu sehen um mit ihnen zu Chatten etc. Adde ihn einfach :)

...zur Antwort

Falls du eine Frau hast oder Freundin oder nachbarn gebe ihn das Geld vllt hilft das ja etwas oder mach eine "Spiel Therapie" wie man das auch nennt

...zur Antwort

Ich hasse diese Welt. Ich will einfach sterben

Vielleicht ist es karg ausgedrückt, doch ich wünsche mir den Tod. Ich bin ein Feigling, der sich den Aufgaben des Lebens nicht stellen kann. Mein niedriges Selbstbewusstsein danke ich allein den Leuten, die mich schikaniert haben.

Als Kind war ich Sorgenfrei, habe immer gelacht, wenn jemand einen Witz machte, und hab mich vor nichts gefürchtet. Als ich in die Grundschule kam, begann das heftige Mobbing: Ich wusste zwar nicht, was das damals war, aber Leute erniegten mich, lachten mich aus. Ich war ein Gespött für die Schule. Es tat sehr weh. In Der weiterführenden Schule begann es auch mit Mobbing. Auslachen und Sprüchen von wegen: Du bist so hässlich, ich hau dich weil du meinen Augen weh tust.

Es tat sehr weh. Ich entschied mich, mit niemandem zu reden und wie ein Schatten schnell das Schullleben hinter mir zu bringen. Noch ist die Schule nicht aus und ich fürchte mich vor jedem Tag der kommt. Weil ich nicht auffallen will, bleib ich in den Pausen in der Klasse und vermeide Kontakt mit unebekannten Personen. Egal was passiert, ob an Bushaltestelle oder so, wenn ich gezwungen bin, Kontakt mit Leuten auf zu nehmen, werde ich ausgelacht. Es ist fasst wie ein Verfolgungswahn. Jedre lacht, der mich sieht. Ich male mich weder wie ein Clown an noch bin ich sonderlich entstellt, fett oder besonders hässlich. Ich bin Normal.

Manchmal komm ich mir so vor als wäre irgenden Youtube.com Video im Internet von mir, wo ich irgendwie seltsam aussah, getanzt hätte oder irgendwas anderes peinliches, sodass jeder mich auslacht, der mich kennt.

Ich habe so sehr Angst. Ich weine täglich, ich zitter vor dem Unterricht. In der Familie liegen viele Psychische Gene. Aber ich bin noch nicht krank oder verrückt.

Bitte. Was soll ich tun?

Selbst meine Psychologin weiß nie rat und sagt, ich sollte mich der Welt stellen. ich will sterben. jetz.

...zur Frage

Wenn du Sterben willst dan mach es nur bedenke es gibt menschen die dich vermissen werden wenn du aufeinmal weg bist und nun sind die Traurig nur wegen dir stell dich einfach und Scheiß drauf was die da labern ...

...zur Antwort
Laut Husten und rauslassen.

hehe einfach versuchen es leise zu machen wenn das nicht geht drin lassen oder wenns garnicht geht dann geh auf Toilette

...zur Antwort