Ewiger Kohl kann fast das ganze Jahr geerntet werden. Das machst Du am besten, wenn die Blätter schön groß und grün sind. Du solltest genug Platz für die Pflanze vorsehen, also ein bis zwei Quadratmeter. Bestens verwendbar sind die Blätter z.B. wie Spinat in Sahnesauce zu Pasta, oder Du kannst sie in Milch dünsten und einfach unter Kartoffelpüree rühren. 

 

 

...zur Antwort

Wenn Dein Magen übersäuert ist, sprich: Du hast Sodbrennen, dann solltest Du zuerst dafür sorgen, dass die Säure gebunden wird. Manchmal hilft Wasser- oder Kamillentee-Trinken. Oft ist aber ein Mittel aus der Apotheke sinnvoller. Lass Dich da beraten. Wenn Du nichts gegen das Sodbrennen unternimmst, riskierst Du unter Umständen, an einer Magenschleimhautentzündung zu erkranken - wenn Du die nicht schon hast. Was Du essen kannst: Zwieback, fettarmen Quark, Kamillen- oder Salbeitee, nur lauwarm bitte. Wenn das mit den Krämpfen anhält, solltest Du auf jeden Fall zum Arzt gehen.

...zur Antwort

Iss das Brot, dass Du am liebsten magst, am besten natürlich kein Weißbrot. Dinkel- oder Roggenvollkorn sind gut. Zum Frühstück ist das ideal, wenn Du kein Müsli mit Obst magst. Mittags und abends solltest Du Gemüse oder Salat jeweils mit Eiweiß kombinieren - also mit Fisch, Fleisch, Joghurt oder Käse. Wie das funktioniert kannst Du in Erfahrungsberichten auch hier lesen: http://www.tell-it.com

...zur Antwort

Das mit dem Kamillentee stimmt: Er trocknet den Hals eher aus. Trinke auf jeden Fall Salbeitee. Am besten, Du gurgelst mit Salbeitee dreimal täglich. Gute Besserung!

...zur Antwort