Interessant wäre es zu wissen, was für Werte du in deinen Kontaktlinsen hast...

...zur Antwort

Das würde ich dir nicht empfehlen. Dabei kommt es einfach zu einem zu großen Gewirre... mir geht es jetzt gar nicht um das eventuelle Vertauschen der Linsen, sondern darum, dass die Situation mit dem Reinigen/Desinfizieren/hygienisch aufbewahren schwierig wird.

Ein Linsenpärchen sollte in der Lösung (benutzt du ein System oder eine Universallösung?) eigentlich nicht allzu lange lagern. Wenn sie länger als zwei Tage nur lagern, sollten mit ihnen vor dem Tragen nochmal frisch der ganze "Putzvorgang" wiederholt werden. Das ist mit zwei Pärchen ein bisschen schwer zu koordinieren.

Wenn du ein Pärchen rausnimmst, ist das andere quasi schon wieder kontaminiert und du darfst schon wieder neues Reinigungsmittel verwenden (das sparst du damit auf jeden Fall nicht!)

Hol dir doch einfach einen zweiten Behälter, die kriegst du meist auch umsonst.

...zur Antwort

Für f(quer) brauchst du ja nur den Gesamtbrechwert des Auges u setzt diesen in die obrige Formel ein. Die Lage von F' berechnen geht glaub ich (in "normalen" Augenoptikerazubiaufgen) nicht, da du nicht weißt, ob du eine Längen- oder Brechwertametropie hast oder eine Kombination aus beidem. Ich musste F' immer nur zeichnerisch finden...

...zur Antwort

Als Optiker kann ich dir versichern, dass jeder Farben leicht unterschiedlich wahrnimmt, als der Nächste. Dies fängt dabei an, wie stark die brechenden Medien im Auge sind, wie lang das Auge ist (je nachdem werden die verschiedenen Wellenlängen des einfallenden Lichtes unterschiedlich stark gebrochen & abgebildet) und hat dann weitere physische/neurale Gründe wie die genaue Struktur der Netzhaut, die Verschaltung der Rezeptoren und Weiterleitung der Impulse bis hin zur Auswertung der Informationen. Kein Mensch ist in der Hinsicht mit einem andene Menschen identisch.

Wie wir Farben wahrnehmen, ist aber sogar von unserer Sprache mit abhängig. Es gibt Sprachen, die zB keinen Unterschied zwischen rot, orange und rosa machen oder viel feinere Unterschiede harausstellen (im Türkischen etwa gibt es ein Extrawort für helles und dunkles Blau).

...zur Antwort

Das ist ganz normal. Dort liegt eigentlich (bei Licht) dein Punkt des schärfsten Sehens, der gelbe Fleck.

An dieser Stelle auf deiner Netzhaut befinden sich von den unterschiedlichen Lichtsinneszellen nur Zapfen, die fürs Farbsehen zuständig, aber verhältnismäßig unempfindlich bei schwachem Licht sind - die viel lichtempfindlicheren Stäbchen gibt es an dieser Stelle nicht, daher kannst du mit dem gelben Fleck bei Nacht schlecht/nicht sehen.

Du kannst mal ausprobieren, dass du einen Stern am Himmel erst direkt anguckt (klappt nicht so gut) und dann mal knapp daneben fokussierst - dann wird er neben dem gelben Fleck abgebildet, wo Stäbchen liegen und wird dir gleich viel lichtstärker erscheinen.

...zur Antwort

Es rettet schon viel, wenn du in deiner Eigenbeurteilung darauf eingegangen bist, dass die PD nicht ganz hingehauen hat. Und wenn ansonsten alles ok (oder auch nur "nicht schlecht") war, dann hast du die Bohrbrille schon bestanden. Dann noch ein paar Pünktchen mit den anderen Aufgaben gesammelt und es sieht insgesamt gar nicht so schlimm aus.

Jemand der mit mir Prüfung gemacht hat, hat zB die Zierfräsungen an der Bohrbrille vergessen, kam aber immer noch auf 76% der möglichen Punkte bei der Bohbrille - und das auch noch mit den üblichen Mini-Abzügen bei Ausrichtung etc. Keine Panik :)

...zur Antwort

Bei Kurzsichtigkeit ist ja das Auge im Verhältnis zu seiner Brechkraft zu lang.

Die Entwicklung deiner Kurzsichtigkeit ist größtenteils vom Wachstum des Auges abhängig, in geringerem Maße auch zB von deinem Hormomhaushalt. In deinem Alter ist eine Verschlimmerung der Kurzsichtigkeit also völlig normal, da du ja noch wächst. Die Verschlechterung deiner Sehstärke korreliert nur zufällig mit der Zeit, die du am PC verbracht hast, verursacht wurde sie dadurch nicht. (Meine Kurzsichtigkeit hat sich in der Jugend auch verschlimmert und ich hatte keinen PC zu der Zeit)

Dementsprechend kannst du durch weniger PC-Arbeit auch nicht deine Kurzsichtigkeit beeinflussen; deine Augen werden nur weniger gestresst.  

Bei Leuten, die als Kinder weitsichtig sind, ist dies übrigens häufig umgekehrt: Die Weitsichtigkeit verwächst sich mit dem Wachstums des Auges. Zu Beginn ist das Auge zu kurz und im Wachstum in der Jugend wird es ein wenig länger, so dass es rechtsichtig wird.

 

...zur Antwort

Das hast du richtig beobachtet. Eine Freundin von mir arbeitet bei besagtem großen Optiker und muss eine Brille tragen, obwohl sie diese absolut nicht braucht. Sie sieht sogar schlechter damit, weil sie der Rand der Brille stört und selbt das bestentspiegeltste Glas immer noch Licht reflektiert^^. Es gibt natürlich auch andere Optikergeschäfte, in denen die Mitarbeiter dazu angehalten werden, doch möglichst eine Brille zu tragen; ich persönlich kenne aber auch viele, in denen dies nicht der Fall ist. Und ein kontaktlinsentragender Mitarbeiter kann ja auch gute Werbung sein :)

...zur Antwort

Es gibt sowohl bei Kunststoff- als auch bei Metallgestellen gute und weniger gute Qualität und was das Bessere für dich ist, kann man hier jetzt nicht pauschal sagen. Hier sind mal ein paar generelle Unterschiede, die du beachten kannst:

Metallfassungen lassen sich meistens besser anpassen und sind meistens auch etwas filigraner/leichter/ (bei Gewichts- und Druckempfindlichkeit wichtig) und weniger dominant im Gesicht als Kunststoff. In einer "kräftigen" Kunststofffassung lassen sich dafür dickere Gläser gut kaschierern. Ein Großteil der Metallfassungen - wenn es nicht gerade Titan oder ein Edelmetall ist- enthält Nickel, was allergieauslösend wirken kann, wenn dich irgendwann die Farb/Schutzbeschichtung nicht mehr optimal davon trennt. Diese Fassungen können außerdem Grünspan entwickeln, was nicht nur unappetitlich aussieht, sondern auch ungesund ist.

...zur Antwort

Bei Verglasungen mit Korrektionsgläsen wird normalerweise kein mit Schriftzug versehenes Glas verwendet, sondern etwas qualitativ und farblich passendes gewählt. Ist eine Preisfrage ;)

...zur Antwort

Staffel 8, Folge 13 ist "Underground" bzw "Medusa". In dieser Folde kommt Mulder definitiv nicht vor. Wann er in Staffel 8 vorkommt, hat Medusa88 wunderbar erklärt.

Meinst du vielleicht "Per Manum" (Frucht des Leibes, 8X08)? Da gibt es Rückblenden (zT auch in einem Aufzug spielend), in denen Scully sich daran erinnert, wie sie Mulder davon erzählte, dass sie keine Kinder bekommen kann und wie er später zustimmt, der Vater ihres Kindes zu werden.

...zur Antwort

Traditionell wird Wodka kalt getrunken; beim Trinken Luft anhalten, Glas exen, dann ausatmen - allerdings: Wenn du einen wirklich guten Wodka hast und keinen Fusel, dann kannst du ihn sehr gut bei Zimmertemperatur genießen.

...zur Antwort

Wenn der Designer ein Gesamtbild für ein Outfit entworfen hat, dann darf das Model natürlich keine private Brille einfach so dazu aufsetzen. Dann erst die Brille ab- und Kontaktlinsen einzusetzten wäre stressig, also werden gleich Linsen getragen. Ansonsten tragen die Fehlsichtigen nicht nur deshalb häufig Kontaktlinsen, weil sie so für die Mode eine "weiße Leinwand" sind, sondern auch, weil Brillen manchmal problematisch sein können, wenn viel fotografiert wird.

...zur Antwort