Du solltest damit zum Arzt gehen.

...zur Antwort

Das kommt immer drauf an, wo sich der Schimmel befindet.

- Schimmel in Putzund Fugen :

Im Anfangsstadium des Schimmelbefalls reicht ein feuchtes Reinigen der Fläche.Verwenden Sie dazu am besten Wasser und Brennspiritus im Verhältnis 9:1 oderAlkohol.

- Schimmel aufHolz:

Beiglatten Holzflächen ist meist nur die Oberfläche betroffen. Am besten das Holzaustrocknen lassen und dann unter Einsatz eines Atemschutzes abschleifen.Schimmelige Holzfaserplatten oder Spanplatten sind dagegen nicht mehr zuretten.

- Schimmel an derTapete:

KleineSchäden können beseitigt werden, indem eine Lösung aus Salizylsäure und Alkoholim Verhältnis 1:5 aufgetragen wird. Hilft das nicht, muss die gesamte Tapeteentfernt und nach der Ursache der Schimmelbildung gesucht werden.

Schimmel anTextilien und Polster:

Hiersind die Schimmelsporen nur schwer zu entfernen. Benetzen Sie die befalleneStelle mit Wasser und tragen Sie eine Ammoniaklösung auf. Anschließend in einerKaliumhydrogenoxalatlösung einweichen.

Schimmel aufLeder:

ReibenSie die Stellen mehrmals mit Essig ab und tragen Sie danach eine spezielleLederpflege auf.

VerschimmelteBuchseiten:

FeuchtenSie die Flecken an und beträufeln Sie sie mit Formalinlösung. Danach trocknenlassen.

...zur Antwort

Mir fallen da spontan 3 Hausmittel gegen Schimmel ein:

70-prozentiger Alkohol: Ist der Schimmelbefall klein und oberflächlich, können Verbraucher ihn selbst bekämpfen. Dafür eignet sich vor allem 70-prozentiger Alkohol - auch medizinischer Alkohol genannt. 

Wasserstoffperoxid oder Brennspiritus: Ein weiterer Schimmelkiller ist Wasserstoffperoxid. Chlorhaltige Reiniger sind zu vermeiden, weil die Dämpfe Schleimhautreizungen hervorrufen können. Brennspiritus hilft ebenfalls.

Essig für Metall und Keramik: Auch mit Essig kann dem Schimmel zu Leibe gerückt werden. Die antibakterielle Wirkung führt aber nur auf Metall oder Keramik zum Erfolg.

...zur Antwort

Wenn du eine nicht allzu große Rasenfläche hast (bis 200 m²) kann ich dir einen Elektrorasenmäher empfehlen. Diese sind sehr leise und müssen nur selten gewartet werden. Wenn deine Rasenfläche allerdings größer als 200m² ist, solltest du lieber einen Benzinrasenmäher nehmen, da für eine so große Fläche ein mobiler Rasenmäher besser geeignet ist.

...zur Antwort

HI, der Link zum Bild funktioniert leider nicht. Aber grundsätzlich benutzt man Ziegelsteine und Maurermörtel für den Bau eines eigenen Grills. Ich kann dir hier eine Seite empfehlen, auf der du eine Schritt für Schritt Anleitung dafür findest.

http://www.obi.de/de/rat-und-tat/garten-und-freizeit/leben-im-garten/grillen/gartengrill-mauern/index.html

Zudem steht ganz unten auf der Seite noch eine Liste mit allem was du dafür brauchst. Falls du dich fragst, was mit 82 Kanalklinker gemeint ist, das sind Ziegelsteine, die unter so hohen Temperaturen gebrannt sind, dass durch den beginnenden Sinterprozess die Poren des Brenngutes geschlossen werden.

...zur Antwort

Hi Marcel! Damit später keine Brüche oder Risse durch die Hitzeeinwirkung entstehen, solltest du das Ziegelwerk mit Schamottmörtel an den Schamottplatten befestigen.

...zur Antwort

Jeder Grill hat seine Vorteile. Es gibt vier verschiedene Arten von Grills. Das wären der Holzkohlegrill, der Gasgrill, der Elektrogrill und der Grillkamin. Ich würde dir aber einen Gasgrill empfehlen, da dieser ohne großen Aufwand einsatzbereit und auch nach dem Grillen einfach zu säubern ist, da sich keine Asche oder Ruß bilden. Der Gasgrill ist gut geeignet für die, die noch keine Grillprofis sind und keine großen Erfahrungen haben. Hier findest du noch eine sehr übersichtliche Auflistung der verschiedenen Grills mit ihren Vor- und Nachteilen.

http://www.obi.de/de/rat-und-tat/garten-und-freizeit/leben-im-garten/grillen/grill-berater/index.html

Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen.

...zur Antwort