Das hatten wir auch mal Dank unserer Katzen ! Frontline ist schon mal der erste Schritt, super !

Saugen, saugen, saugen .... um schon mal die meisten Eier aus dem Teppich zu bekommen, und dann beim Tierarzt die Notlösung holen.
Unser Tierarzt hat uns damals eine Dose gegeben, die man in den Raum stellt, Türen und Fenster schließt und den Raum dann einige Stunden damit ausdampfen läßt. Danach muß man gründlich lüften, aber dann sind alle Flöhe tot. Wenn die ganze Wohnung befallen ist, braucht man wahrscheinlich mehrere davon, und einen Ort, an den man solange fliehen kann. - Leider weiß ich den Namen nicht mehr, es ist aber lange her, bestimmt gibt es mittlerweile wieder neue Medikamente. 

Also, am Montag zum Tierarzt und nicht abwimmeln lassen, sowas ist echt lästig !

...zur Antwort

Zahnspangen helfen auch im Erwachsenenalter noch, dafür ist es nie zu spät.
Probleme gibt es bei Aussehensfragen nur dann, wenn man nicht das nötige Selbstbewußtsein oder die Ausstrahlung hat, darüber zu stehen und mit Fachwissen oder Persönlichkeitsautorität zu antworten. Diese Frage kannst Du nur selbst beantworten, was für eine Persönlichkeit Du bist. - Man muß es sich aber auch nicht unnötig schwer machen in unserer recht intoleranten Gesellschaft und kann manche Dinge mit einfachen Hilfsmitteln beheben. Das ist Ermessenssache.

...zur Antwort

Wir haben in der Gesichtschirurgie Narben gelasert. Dabei wurde die Oberfläche der Narbe durch den Laser leicht "verbrannt" wie ein Sonnenbrand. Unter ärztlicher Aufsicht konnte das dann verheilen, teilweise unter Einsatz von Salben oder Unterspritzungen, die eine überschüssige Narbenbildung verhindern. So wurde das Gesicht wieder glatt.

Auf jeden Fall ist dafür wohl eine Beratung bei einer Kosmetikerin oder einem Hautarzt/ärztin nötig. Da es sich um keinen zwingenden Eingriff handelt, muß man das meist selbst bezahlen.

...zur Antwort

Ich habe heute morgen um 9 Alufolie ins Giebelfenster geklebt, 3 Bahnen leicht überlappend nebeneinander, und zwar von innen, da der Wind sie ansonsten abreißen würde. (Das Fenster liegt ca 9 m hoch, südost und am Feld gelegen, wir haben also volle Morgensonne drin und es ist ca. 150 x 140 groß). Normalerweise wird durch dieses eine Fenster ganz oben im Treppenhaus das gesamte Treppenhaus dermaßen erwärmt, daß es darin nicht auszuhalten ist, auch nicht, wenn man es kippt. Die Fenster in den Etagen darunter haben Rollläden, da ist das alles kein Problem, aber im Giebel passte kein Rolladen mehr hin.

Ergebnis um 12 Uhr:

Das Treppenhaus ist WESENTLICH kühler als sonst bei voller Besonnung. Die Alufolie an den Scheiben fühlt sich warm an, aber nicht heiß, ... nicht wärmer als sonst. Unsere beiden Kater, die in den Tagen zuvor geflüchtet sind, liegen wieder in ihren Körbchen im Treppenhaus, gestern war es ihnen da noch zu warm. Unsere mittlere Etage ist bei weitem nicht so aufgeheizt wie gestern, hat nicht ständig heiße Luftzufuhr vom Treppenflur.

Sicherlich möchte ich auf Dauer keine Folie am Fenster kleben haben, aber über die heißen Sommertage reicht es für dieses Jahr, und auf Dauer muß da ein Thermo-Rollo oder eine Dauerfolie hin. - Aber als schnelle Lösung am Samstagmorgen .... PERFEKT !!! Kann ich jedem empfehlen, der gerade unter der Hitze leidet.

...zur Antwort