Hallo,

hatte das gleich Problem wie du.

Trage jetzt Sicherheitsschuhe von Atlas mit Mehrweitensystem.

Ich war bei einem Arbeitsschutz-Fachhandel in Kassel. Dort wurde ich

sehr gut beraten, und konnte aus ca.100 verschiedenen Modellen auswählen

und auch anprobieren.

Ich bin mit den Atlas Sicherheitsschuhen (Made in Germany) mehr als zufrieden.

Ohne Anprobe würde ich mir keine Sicherheitsschuhe mehr kaufen.

Gruß webbel

...zur Antwort

Wenn du einen Motor aus der Gemeinschaftspruduktion von BMW und Peugeot

nimmst, sind bei normaler Wartung mindesten 200-250.000 km ohne

größere Schäden möglich.

Meiner hat jetzt die 180.000 km Marke überschritten, und läuft wie am ersten Tag.

Gruß Webbel

...zur Antwort

Hallo,

habe für meine Frau auch lange nach einem passendem Motorrad gesucht.

Wir haben uns nach mehreren probefahrten für eine "Moto Guzzi Nevada

750 i.E ". entschieden. Ein wirklich tolles Motorrad mit einem ausgereiftem

Motor. Sie ist im Cruiser/Chopper Style, und auch von der Sitzhöhe absolut

passend. 48 PS und 750 ccm sind auch für größere Urlaubstouren völlig ausreichend.

Auch nach jetzt 14.000 km hatten wir keinerlei probleme mit dem Bike.

Die Werkstattkosten sind auch mehr als gering, da alle für den

Service nötigen Stellen sehr gut zu erreichen sind.

"Von meiner BMW bin ich wesentlich höhere Werkstattkosten gewohnt"

Gruß Webbel

...zur Antwort

Hallo,

warum so viel Schmerz ertragen ?

Geh einfach zum nächsten Arbeitsschutz-Fachhandel dort

findest du Sicherheitsschuhe wie z.B. Atlas oder Puma. Die fertigen

Sicherheitsschuhe bis Gr.52, und das auch noch in verschiedenen

Weiten.

Und, du hast den Vorteil das du vor Ort anprobieren kannst, was bei

Katalog Bestellungen nicht möglich ist.

Preislich ist der Fachhandel keineswegs Teurer als wie z.B.

Engelbert Strauß.

L.G. Webbel

...zur Antwort

Hallo,

wir kaufen unser Berufsbekleidung fertig bestickt beim Ortsansässigem

Fachhändler für Arbeitsschutz. Da bekommt man einen Größensatz zur Anprobe

zur Verfügung gestellt. Wir brauchen also nichts hin u.her zu schicken, denn

der Ausendienst des Händlers kommt zu uns in die Firma.

Man hat eine Top Beratung , und eine sehr große Auswahl an verschidenen

Herstellern.

Wir setzen Berufsbekleidung der Firma Pionier ein, und sind mehr als zufrieden.

Die Preise liegen weit unter denen von zB.Engelbert Strauß.

LG Webbel

...zur Antwort

Hallo,

also, immer eine Größe größer bestellen ist absoluter Quatsch.

Fahr in einen Arbeitsschutz Fachhandel, dort kannst du die Sicherheitsschuhe

anprobieren, und bekommst auch eine vernünftige Beratung.

Die hin und her schickerei kannst du dir dann sparen.

LG Webbel

...zur Antwort

Hallo,

wir haben früher auch Engelbert Strauß getragen.

Aber in letzter Zeit hatten wir in unserer Firma viel Reklamationen

(Nähte defekt, Reißverschlüsse defekt, ), so daß mein Chef auf das

Fabrikat Pionier umgestiegen ist.Ich bin wirklich mehr als zufrieden

mit der Berufsbekleidung von Pionier.

LG Webbel

...zur Antwort

Hallo,

ich trage Sicherheitsschuhe S1 von Puma.

Die sind Super leicht und wirklich hochwertig

verarbeitet.

Habe sie in einem Ladengeschäft für Sicherheitsschuhe

in Kassel gekauft.

Da hatte ich auch die möglichkeit die Schuhe anzuprobieren.

Früher hatte ich die Schuhe von Engelbert Strauß, aber ich

war mit der Öualität und der Passform nicht zufrieden.

LG Webbel

...zur Antwort

Alternativ zu Engelbert Strauss ist die Bekleidung von Pionier, Kübler, Planam, Helly Hansen, Elysee usw. Ich trage seit Jahren Berufsbekleidung von Pionier, und bin mehr als zufrieden. Es ist keine asiatische Ware wie bei Engelbert Strauss, sonder wird in der EU gefertigt und ist auch noch günstiger wie E.S.

Ich bin im Metallbau/Montage tätig !

...zur Antwort

Es gibt verschiedene Weiten bei Sicheheitsschuhen. Weite 10 ist Standard und Weite 11-12 ist für breite Füße. Ich rate dir von Engelbert Strauss Schuhen ab, den dies ist kein Hersteller, sondern importiert die Schuhe aus allen möglichen Ländern. Ich trage seit Jahren Sicherheitsschuhe von Atlas und Puma. Ich lasse mich vom Händler vor Ort beraten, und habe somit immer den perfekten Sicherheitsschuh.

Bin im Bereich Metallbau/Montage tätig

...zur Antwort

Ich trage seit 30 Jahren S3 Sicherheitsschuhe von allen möglichen Herstellern. Am besten bewährt haben sich Sicherheitsschuhe der Deutschen Firma Atlas. Aber auch mit Puma Sicherheitsschuhen war ich sehr zufrieden.Am schlechtesten schnitten bei mir Sicherheitsschuhe der Marke Engelbert Strauss ab. (Undicht/Nähte defekt). Ich arbeite im Bereich Metallbau/Montage !

...zur Antwort