Ein Ventilator schraubt/drückt die Luft von einer Seite zur anderen. damit wäre, wenn keine Luft nach fliest, am "Eingang" keine Luft vorhanden und am "Ausgang" die doppelte Menge als am Anfang. Die Luft störmt nach, da sie diesen Unterdruck am Eingang ausgleichen möchte. Dort wird sie wieder verschoben durch die Rotoren und an den Ausgang gepresst. Der dort herschende Überdruck wird wiederrum ausgeglichen in demm die Luft von dort wegströmt. Somit wird die Luft permanent komprimiert bzw dekomprimiert was sowohl den Luftstrom als auch die verscheidenen Drücke verursacht.

...zur Antwort

der iq (intelligenzquotient) kann sich im laufe des lebens ändern, da er auf deiner fähigkeit zum denken basiert. lässt sich relativ gut an formel zu der berechnung zeigen:

iq = geistiges alter / dein wirkliches alter * 100

heist wenn du deinen geist trainierst steigt entsprechend dein iq. gute trainigsübungen sind komplizierte mathematische übungen wie sie mathematiker durchführen. andere komplexe aufgaben zum nachdenken sind natürlich auch gut.

mach dir also keine sorgen solange du die dinge verstehst ist alles io, damit wächst dein iq und wenn du mal etwas nicht verstehst denk einfach ein bischen drüber nach dann wirste das schon schaffen ;)

...zur Antwort

der unterschied besteht eig darin das bei der mittleren geschwindigkeit du einen zeitraum hast in der unterschiedliche geschwindigkeiten auf treten. momentan geschwindigkeit gibt eine geschwindigkeit in einem bestimmten moment an, also in einem kleinen zeitraum.

ein beispiel du fährst auf der autobahn eine stunde 80 km/h und danach eine stunde mit 120 km/h somit ist die mittlere geschwindigkeit oder auch durchschnittsgeschwindigkeit 100 km/h. die momentan geschwindigkeit nach zb 30 min ist 80 km/h ( oder nach 90 min 120 km/h)

berechnen lässt sich das relativ einfach wenn du bei der mittleren geschwindigkeit zwei zeitpunkte hast mit geschwindigkeiten lässt sich die mit dem differenzenqoutienten berechnen ( im beispiel wäre das (80 + 120) / (2 - 0) = 100 ). die momentangeschwindigkeit wäre der differenzialqoutiont ( also dv / dt ).

...zur Antwort

hi kai

ich kenne die situation, da ich selbst schon in einer solchen war. ich spreche also aus erfahrung, darum kann ich sagen es ist in ordnung so wie es ist (nagut mehr oder weniger), allerdings ist es in dieser situation für dich am besten wenn du ihn los lässt. mir haben viele gesagt du findest einen anderen, es gibt für jeden einen, jeder topf hat seinen deckel usw. das problem dabei ist man will sich das nciht eingestehen. kaum verwunderlich wenn man das "alte" noch nicht los gelassen hat. daher kann ich dir nur nahe legen: lass ihn los. es ist besser für dich und ja ich weis es ist schwer und ja ich weis auch dass das nicht von heute auf morgen geht (liebeskummer dauert im schnitt ein jahr klingt lang ist es aber nicht). du bist es nciht wert dass du dich an fragen wie: könnte es evt ja doch iwie? aufreibst (ja ich kann das sagen auch ohne das ich dich persöhlich kenne :) ). darum sage ich es nochmal lass ihn los. einen anderen weg gibt es leider nicht, aber wenn du das erkannt hast dann wirst du einen finden der dich auch lieben wird, bis dahin: hab geduld ;)

mfg flo

...zur Antwort

mit wasserstoff wird es schwierig. wo wollt ihr das denn hernehmen? wenn es um einie rakete geht würde ich eine mit druck empfehlen. an sich nimmt man eine flasche füllt wasser hinein verkorkt (ein schlauch im korken wäre hilfreich oder nur ein loch an dem eine düse befestigt werden kann) sie und dreht sie um dann wird mit einer luftpumpe für fahrräder und pumpt luft durch den schlauch oder das loch. bei genug druck wird sie fliegt ;). wenn ihr unbedingt wasserstoff wollt elektrolisiert wasser (da habt ihr auch gleich den sauerstoff für die verbrennung) füllt das gasgemisch in die flasche und zündet das ganze (nicht mit einem feuerzeug anzündet das würde zu verbrennungen führen macht es aus sicherer entfernung)

...zur Antwort

ein dauermagnet hat ein immer vorhandenes magnetfeld (auser man zerstört ihn). Die stärke des magnetfeldes entsteht durch viele kleine magneten im magnet die alle den südpol in die selbe richtung haben und den nordpol auch. einsatz findet er in vielen bereichen obwohl der elektromagnet öfter zum tragen kommt.

...zur Antwort