Da die Krankheit bei Deinem Hund im Anfangsstadium entdeckt wurde, bestehen gute Behandlungsmöglichkeiten. Du wirst die Ernährung umstellen müssen, solltest bei akuten Schüben auf die Schulmedizin zurückgreifen, damit Dein Hund nicht länger Schmerzen hat als nötig und zur Vorbeugung vor dem nächsten Schub Naturmedizin in Betracht ziehen. Einschläfern muss/sollte man das Tier nur, wenn die Arthrose die Knochen/Gelenke zerstört hat und der Hund bei jedem Schritt Schmerzen hat. Du musst auch unbedingt auf sein Gewicht achten. Jedes Kilo Übergewicht geht auf die Knochen und schadet ihm enorm. Ich drücke ganz fest die Daumen, dass Du die geeingete Behandlung finden wirst !!

...zur Antwort

Diese E-Mail kommt nicht mehr an. Der Versender hat eine Nachricht erhalten, dass Dein Postfach voll ist. Die meisten Provider akzeptieren so große E-Mails nicht. Selbst wenn Dein Postfach die entsprechende Größe hätte gibt es dann nocht die Größenbegrenzung für einzelne E-Mails. Meines Wissens nach ist GMX der beste Anbieter. Ich habe dort allerdings einen kostenpflichtigen Account, so dass ich gar keine Probleme bekommen werde, egal wie groß eine Mail ist. Wie groß eine einzelne Mail beim kostenlosen GMX-Account sein darf weiß ich nicht. Aber das kannst Du googeln.

...zur Antwort
100-120 min

2 Stunden Mo-Fr und am Samstag eher 4 Stunden, denn da kommen dann so Sachen wie Fenster putzen, Betten beziehen, Blumen gießen, umdekorieren, ... 5-Zimmer-Wohnung, 2 Bäder, 1 Gästetoilette, 2 Balkone und viele Grünpflanzen in der Wohnung ;-) (kochen 30-60 Minuten/Tag, Wäsche ca 4 Std. Woche bei 2 Personen)

...zur Antwort