Ich kann dir Layenberger Feelgood empfehlen - das schmeckt super lecker, kostet nicht so viel wie Almased & Yokebe und ist auch qualitativ gut!

Ich habe die ersten 3 Tage nur Shakes und ne Gemüsesuppe zu mir genommen (du darfst 5  Shakes trinken) und die anderen Tage der Woche 3 Shakes pro Tag und 2 Mahlzeiten mit Protein und Gemüse (also keine Carbs). Damit habe ich 1-2 Kilo in abgenommen - in nur einer Woche. Jetzt mache ich weiter und ergänze meine Mahlzeiten oft mit einem Eiweiß-Shake und esse hauptsächlich LowCarb, damit ich 1. eine ausgewogene Ernährung auf Dauer erziele, 2. noch etwas abnehme und 3. nicht vom Jojo-Effekt befallen werde.

Habe übrigens auch kein bisschen gehungert in der ganzen letzten Zeit!

Viel Glück :)

...zur Antwort

wie kann er dir sowas antun...was ist mit deiner Bildung, deiner Sicherheit, deinem sozialen Umfeld, deiner Zukunft?

Internat? Verwandte in Österreich/Europa? Wenn es nicht auf ewig ist, Gastfamilie oder Freunde? 

...zur Antwort

was soll den gesundheitlich riskant sein? was glaubst du von wo das ganze zeug das du jeden tag isst her importiert wird? ;) bei den kosten kommts v.a. aufs gewicht an, das wirst du dann bei der post wissen.

...zur Antwort

1.: Mozart und Bach kann man nicht als gute Komponisten leugnen - die sind mehr als genial. aber ich verstehs wenn man nicht so nen zugang dazu hat 2.: hör dir mal musik aus der Epoche der Romantik an - z.B. Lizst und Chopin Klavierliteratur, Dvorak Symphonien, Bruckner, Grieg, etc... Vielleicht gefällt dir auch Impressionismus (Ravel, Debussy...) Moderne und Neue Musik wird dir sicher zu schwer zugänglich sein

...zur Antwort