Wenn es dafür eine so einfache Antwort gäbe?! Du musst versuchen Dich an Ausstellungen anderer Künstler zu beteiligen, an Wettbewerben und Ausschreibungen teilnehmen. Schau, dass Du Presse bekommst. Später auch, wenn es möglich ist Einzelausstellungen organisieren. Das ist aber sehr schwer, weil man da schon ein bisschen bekannt sein muss. In vielen Fällen wird auch Geld dafür verlangt. Am einfachsten fängst Du mit einer eigenen Homepage an. Es muss Dir aber klar sein, das Du am Anfang erst mal nur Geld investierst. Erst Jahre später kannst Du damit rechnen, dass mal jemand auf Dich aufmerksam wird. Im Kunstzirkus darf man nichts erwarten, weil man nichts erzwingen kann. Es hängt auch tatsächlich viel vom Zufall ab. Probier es auf jedenfall trotzdem. Sei aber nicht so einfältig, Dir Deine Sachen für lau abschwatzen zu lassen. Wenn Kunst auch ein Handwerk ist(und das ist es mindestens), dann muss auch mindestens ein Handwerkslohn drin sein. Wer das nicht einsehen will, der soll sich auch seine Bilder selber malen. So ist das! Bei Wilhelm Busch steht:"Wie leicht kommt man ans Bildermalen, doch schwer an Leute, die's bezahlen." Schau mal bei www.quilttec.de Da gibt es eine Linkliste von Online-Galerien, aber auch diese verlangen inzwischen eine Gebühr.

...zur Antwort

Wer ein ganzes Buch schreiben will, braucht als erstes mal Phantasie und Ideen. Die würden Dich auch zu Namen führen, wenn Du fähig bist ein Buch zu schreiben, das hinterher auch jemand lesen will. Schriftsteller recherchieren übrigens selbstständig. Bei guten Büchern kann das gerne mal Jahre dauern.Meistens haben sie auch Germanistik(in Deutschland) oder Geschichte(was nichts mit Geschichtelchen zu tun hat)studiert.

...zur Antwort

Bewirb Dich trotzdem. Ich möchte mal wissen, was die Firmen sich dabei denken, die jungen Leute so zu verheizen? Ab 40 gehört man zum alten Eisen, muss mit Kündigung rechnen. Wenn die Chefs versagt haben und den Karren an die Wand gefahren haben, hat man ab 45 ganz schlechte Karten eine neue Arbeit zu finden. Die Jungen sollen immer früher mit der Ausbildung fertig sein ,alles können ,was die Chefs niemals konnten. Dann hält man sie mit unbezahlten Praktika hin. Was denken die eigentlich wielange so ein Arneitsleben dauern soll? Wenn es nach der Politik geht am besten bis 80, damit sie keine Rente zahlen müssen. In der Realität schwimmen die Menschen irgendwo dazwischen. Dabei zeigt die Alterspyramide, dass die Arbeitswelt ohne die Jungen gar nicht auskommt. Also sollen sie Euch gefälligst einstellen und auch anständig bezahlen.

...zur Antwort

Meine Kinder sind alle schon erwachsen. Wir hatten also viele Jahre ständig das Problem. Da hilft nur täglicher Wasserwechsel oder im Baumarkt Zusatz für Schwimmbecken kaufen. Das ist dann mit Chlor versetzt wie im Freibad und riecht auch so. Andere Möglichkeiten gibt es faktisch nicht. Das ist eben Natur.

...zur Antwort

Die Phantasie stirbt zuletzt. Man muss mal ein bisschen sein Gehirn in Anspruch nehmen.Kunst und Malerei sind doch keine Mathe-Hausaufgaben. Das könnte ich ja noch verstehen. Nimm Papier und Stift, mach einfach ein paar Skizzen. Schau Dir Bilder von Surrealisten an. Setz Dich gemütlich mit einem Kunstbuch(kann man kostenfrei in jeder städtischen Bibliothek ausleihen) aufs Sofa, trink einen Tee. Du wirst sehen die Ideen werden schon kommen. Du musst Dich nur darauf einlassen. Viel Spaß dabei.

...zur Antwort

Ich glaube Leute, die sich ernsthaft "Kunst-Gemälde" leisten können, wissen auch, wo die zu bekommen ist. In Deinem Fall würde ich es mal auf dem Flohmarkt versuchen. Da gibt es ganz nette Sachen, die bezahlbar sind.

...zur Antwort

MItgefangen-Mitgehangen,sagt man.Wer die Schule schwänzt, hat eine Standpauke verdient. Das haben alle mal irgendwann gemacht.Solange es sich nicht um lange Zeiträume handelt, wird DIr schon keiner den Kopf abreißen!

...zur Antwort

Ein Lehrere, der ein guter Pädagoge ist(was er eigentlich sein sollte),merkt das und beruhigt das Kind oder läßt erst gar keine Angst aufkommen. Leider sind die wenigsten Lehrer auch Pädagogen. Allerdings weiß ich auch, dass gerade Mädchen extrem ehrgeizig sind, immer perfekt sein wollen, sich deshalb selbst unter Druck setzen. Das machen manchmal aber auch die eigenen Eltern. Es kann auch sein, dass das Kind überfordert ist und deshalb in der Realschule besser aufgehoben wäre. Wenn der Stress weg ist,lebt das Kind glücklicher und leistet dadurch auch wieder mehr. Man muss halt auch bedenken, dass das G8 die Kinder ziemlich stresst, und Lehrer kennen keine Rücksicht.

...zur Antwort

In einer Federkernmatratze befinden sich im Innern in reglmäßigen Abständen Metallspiralfedern, wie der Name schon sagt. Wenn diese Federn in Baumwollstoff eingenäht sind,heißt das Taschenfederkern. Im Innern einer Kaltschaummatratze ist nichts anderes als kaltaufgeschäumter Kunststoff. Auf welcher man besser liegt, testet man am besten im Möbelhaus. Dort kann man sich auch nach der Zusammensetzung des Materials erkundigen.

...zur Antwort

Meistens ist Werbung ziemlich schwachsinnig und soll die Menschen überreden Dinge zu kaufen, die sie nicht brauchen und Reiche noch reicher zu machen. Religion ist das Mittel der Kirchen Menschen zu zwingen, Dinge zu tun, die sie nicht tun wollen und dafür der Kirche ihr Geld zu überlassen.

...zur Antwort

Sag mal! Malen ist auch ein Handwerk! Wenn Du tatsächlich Spaß daran hast, nimm Deine Farben und Papier und probiere aus, wie die Farben reagieren. Immer kleine Menge mischen und dann schauen. Malen ist nichts für Theoretiker!Willst Du malen, oder am PC rumhängen?

...zur Antwort