wenn du mit knete animierst - nutze die formarkeit des materials . die pistole kann sich zb erst in der hand zur pistole transformieren ...

wenn du mit lego / puppen animierst oder malst - nutze doch einfach den effekt das sie vorher noch nicht in der hand ist - und mit einem "schnipp" einfach da ist ... ODER das du als animator mit deiner echten hand ihm eine pistole gibst .. also das man deine hand sieht ... die eine pistole reicht / malt / sie übergibt .

...zur Antwort

wenn du etwas in dem mund nimmst - ist es natürlich in deinem körper. ganz egal ob was anderes raus gegangen ist ...

...zur Antwort

ich hatte das gefühl, du landest automatisch in einem callcenter wo du umfragen unter leuten machen musst, die das ganz und gar nicht wollen. gg

...zur Antwort

diagnose : aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

...zur Antwort

die phobie ist berechtigt. porzelan puppen sind abstoßender sinnloser nippes, der im real verstaubt und keinen zweck erfüllt. außerdem sind sie böse !

...zur Antwort

Warum kann ich nicht endlich abschließen?

Hallo. Ich brauche bitte einen Rat.
Ich (w/18) bin seit Februar von meinem Ex getrennt. Die Trennung kam von beiden Seiten aus, ich hatte sie zuerst angesprochen weil es nach fast 2 Jahren on-off und Toxischer Beziehung einfach nicht mehr ging und ich nicht mehr konnte. Ich war nie richtig glücklich in dieser Beziehung,aber konnte trotzdem nie loslassen. Ich muss auch sagen, dass ich immer sehr schnell von einer Beziehung in die andere gehüpft bin.

nun hatte ich eigentlich seit der Trennung (die in Tränen aber gut ausging) keinen Kontakt mehr bis er mir vor etwa 1&halb Wochen so plötzlich wieder schrieb. (Er hatte mich die ganze Zeit geblockt.) er fragte mich warum ich dies und das mache, wieso ich mich so präsentiere etc.

ich meinte nur dass ich in Ruhe gelassen werden möchte. danach blockte er mich wieder. Seitdem hatte ich wieder ständig an ihn gedacht und konnte ihn nicht aus dem Kopf bekommen. Ich hab ihm dann schlussendlich gestern um ein Telefonat gefragt um ihn zu fragen, ob wir uns treffen könnten da es Sachen gebe, die ich ihm gerne sagen würde.
bevor jetzt manche hier voreilig urteilen: ich brauche immer ein Gespräch damit ich entgültig abschließen kann, danach hänge ich nicht mehr an dem Mann. (Hat mir bei meinem vorigen Trennungen geholfen über meine Ex Partner hinwegzukommen.) Bin leider so vom Charakter her.. deshalb ist mir ein Gespräch extrem wichtig gewesen, welches er ablehnte. Begründung dass er noch nicht ganz mit allem abgeschlossen hat und Angst hat dass Gefühle wieder hochkommen. Er meinte auch dass er grad auch keine Zeit hat da er sich für Prüfungen vorbereiten muss worauf ich es akzepzierte und seitdem auch gar kein Kontakt mehr besteht.
Ich weiß aufjedenfall dass ich ihn nicht mehr zurück will aber irgendwas hindert mich daran ihn zu vergessen. Ich weiß wirklich nicht mehr was ich tun soll... hat jemand Tipps?

...zur Frage

in toxischen beziehungen haben einen größeren gefühlsradius von "extrem-scheiße" bis "extrem-toll" . glückshormone werden in größerem maß ausgeschüttet als in "normalen" beziehungen . eventuell ist dein gehirn genach danach süchtig und braucht mehr zeit um sich zu normalisieren. in richtigen auf-ab-on-off beziehungen kann es mitunter jahre dauern bis man drüber hinweg ist.

normale beziehungen im anschluss fühlen sich auch nicht so intensiv an.

das er dich ghosted - sorgt natürlich auch dafür das eine stimme in dir sagt "jetzt erst recht / wieso will er nicht" ... man will ja immer das, was man nicht haben kann.

mehr fällt mir erstmal aus dem bauch nicht dazu ein.

...zur Antwort

Als Schneeballsystem oder Pyramidensystem werden Geschäftsmodelle bezeichnet, die zum Funktionieren eine ständig wachsende Anzahl an Teilnehmern benötigen, analog einem den Hang hinab rollenden und dabei stetig anwachsenden Schneeball.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schneeballsystem

Nicht jede Sekte agiert nach dem Schneeballsystem, aber wirbt natürlich auch für ihre Sache durch Mundpropaganda.

...zur Antwort

in vielen ländern wie z.b. island, schweden werden filme nicht syncronisiert, sondern nur mit untertiteln ausgestattet. selbst junge menschen die ich aus diesen ländern kenne sprechen PERFEKT englisch. in sofern würde ich schon sagen : sprache auf englisch + deutsche untertitel . ist eh empfehlenswert, da eine syncronisierung halt einfach nicht der echte film ist ... sondern ein abklatsch.

...zur Antwort

baby-öl aus dem drogeriemarkt

...zur Antwort

also ich hatte mit 15 auch noch keine idee was genau ich bin. einige männer heiraten erstmal ne fraue, machen 3 kindern - und stellen mit 45 fest das sie eigentlich schwul sind. was ich meine :
diese klarheit die du gerne hättest, brauchst du mit 15 doch noch gar nicht zu haben - es ist einfach nicht wichtig und ergibt sich von ganz alleine. auch geht es mit 15 noch nicht wirklich um beziehungen - auch wenn man das natürlich denkt - und sich ernst genommen fühlen will ... eine beziehung ist irgendwie mehr als das man in seine lehrerin verliebt ist - oder mal 4 wochen mit einem jungen geht.
damit will ich dein beziehungsleben nicht abwerten - aber dir sagen das das leben sehr lang wird, sehr viele überraschungen für dich hat, und du selbst nach mehreren 4jährigen beziehungen noch nicht 100% sicher sein kannst was das betrifft. musst du aber auch nicht . wichtig ist, das du an deinen beziehungen im leben wächst als persönlichkeit. nicht ob da irgendwo eine fremde mumu oder nen fremder pipi involviert ist.

...zur Antwort

nur so eine theorie und nicht zu verallgemeinern : durch die gleichberechtigung zwischen mann und frau, werden männer immer mehr zahme haustiere. das reizt die natur der frau nicht, denn sie sucht ja das gegenteilige - das männliche - das dominante - das testosteron - das etwas agressive ... nicht so extrem - aber es gibt halt hormonell bedingt schon unterschiede zwischen mann und frau ...

eventuell ist dies im spiel euer ausgleich, um genau diese schwankungen der geschlechter auch zu spühren . es kann schön sein, sich zu unterwerfen, oder "übermannt" zu werden . und es kann schön sein, auch mal zu gewinnen - also auf deinem kerl zu sitzen und zu sehen das du gleichstark bist . und es kann schön sein, dies im spiel auszuleben - und spricht für tiefe verbundenheit und vertrauen miteinander.

ich sehe hier nichts verwerfliches, sondern einfach nur menschsein / instinkt / den wunsch sich als frau als frau zu fühlen, und als mann als mann.

wie gesagt : bitte jetzt keine lesben- / frauenrechtler- kommentare mit bescheuerten patriarchat diskusionen / diskusioninnen ... es geht hier um dualität zwischen 2 heteros , und nix weiter . nix ist verallgemeinert gemeint .

...zur Antwort

vermutlich hat er etwas angst davor, und ist überfordert.
hast du ihn schon mal nackt gesehen ?

...zur Antwort

drüber reden hilft, um es zu verarbeiten - was besser ist, als es zu verdrängen.

falls du es vergessen willst eventuell hilft dieser artikel :
https://de.wikihow.com/Bestimmte-Dinge-absichtlich-vergessen-k%C3%B6nnen

...zur Antwort

wenn das ziel ist, einen orgasmus zu haben, ist eigentlich immer die stellung am besten die dein körper einnimmt wenn du alleine masturbierst.

viele haben damit probleme, dann ausgefallene positionen einzunehmen, die der körper aber etwas anstrengend findet, oder nicht so richtig mit entspannung verknüpft ist ...

aber so grundsätzlich ist es z.b. auch schön, wenn du auf alle viere gehst wie halt zb ein hund , und den kopf aufs kissen - also po hinhalten :) und naja dann kann dein freund halt von hinten an dich ran - zb auch im stehen wenn du an der bettkannte bist - da hat er mehr kraft in den armen , und mehr bewegungsspielraum :)

an sonsten ist ein kissen unterm hintern auch gut , wenn du auf dem rücken liegst - um dein becken zu erhöhen - was auch etwas mehr spielraum gibt für bewegungen jeglicher art.

enoy :)

...zur Antwort

Große Verlustangst?

Hey,

es mag jetzt komisch klingen aber mit liegt das wirklich sehr am Herzen...

Ich habe nun seit fast 3,5 Monaten einen Freund und ich war wirklich noch nie so verliebt. Davor hatte ich schon 2 Beziehungen, aber bei denen war es komplett anders...

Ich hatte nie Lust mich so oft zu treffen (hört sich wirklich blöd an) und hab mich nie so wirklich wohl gefühlt.
Bei meiner jetzigen Beziehung ist das komplett anders... Ich freue mich ständig wenn er fragt ob ich Lust habe vorbei zu kommen oder wenn er mir schreibt. Es ist also eigentlich alles perfekt...

Mein Problem ist aber, dass ich in letzter Zeit oft darüber nachdenke, was wäre wenn er mal Schluss macht... Ich weiß es hört sich vielleicht an, als wäre ich dieses typische Mädchen, dass diese Beziehungsprobleme hat aber ich mach mir wirklich Gedanken...

Alleine der Gedanke, dass er morgen aus dem Nichts die Gefühle verlieren könnte und Schluss machen könnte, lassen mir die Tränen kommen...
Er hat jetzt vor 2 Woche angefangen ein Spiel zu zocken und jetzt redet er nur noch darüber und braucht wirklich Ewigkeiten zu Antworten und ist eben nur noch damit beschäftigt. Ich habe ihn auch schon darauf angesprochen und er meinte nur, dass er mich nicht ignoriert und dass es mir nur so vor kommt... Was mich selber aber überrascht hat während dem Gespräch (was ich von mir selber so überhaupt nicht kenne) ist, dass ich aus dem nichts angefangen hab zu weinen auch wenn es gar keinen Grund gab... Ich hatte einfach das Gefühl dass er sich nur noch für das Spiel interessiert und mich jetzt links liegen lässt.

Selbst wenn wir nach dem Telefonieren auflegen, muss ich manchmal anfangen zu weinen, weil er nicht da ist...

Es tut mir wirklich leid, wenn es so viel zum Lesen ist, aber ich wollte es einfach irgendwo mal loswerden... Ich kenne mich so eigentlich gar nicht in einer Beziehung...

Hat jemand mit sowas vllt Erfahrung oder kann mir jemand Tipps geben wie ich diese Gedanken loswerde?

Danke schonmal im Voraus

...zur Frage

hallo linnnacat,

es gab schon vor 10 jahren ganze clubs von frauen, die ihre männer an online rollenspiele verloren haben. wenn das spiel über einen längeren zeitraum spannender ist als du - musst du unter umständen auch spannender werden - und ihm etwas bieten was das computerspiel nicht bieten kann .

eventuell ist ihm auch einfach alles gerade zu viel ( corona, berufliches, was in der welt so abgeht, oder halt doch du ) - und er braucht einfach eine kleine weltflucht. kannst du ja einfach mal 2-3 monate beobachten und ihn dann einfach mal darauf ansprechen ob er nun auch noch vorhat irgendwann wieder zurück in die realität zu kommen, wo eine heiße frau auf ihn wartet ...

plan b) : mit ihm zusammen zocken .

...zur Antwort

ich denke die frage kannst du dir eigentlich selber beantworten, wenn du dich einfach in seine lage versetzt .

würde es dich nerven, wenn dich jemand öfter anschreibt und bilder von dir liked, wenn du definitiv nichts von ihm willst - aber er mehr von dir will ?

...zur Antwort