Das liegt an den Reifen. Reifen an sich können nur eine bestimmte Kraft auf die Straße übertragen. Fährt ein Auto nun um die Kurve (ohne Bremsen oder "Gas-Geben") nimmt der Reifen die gesamte Fliehkraft des Fahrzeuges als Seitenführungskraft auf. Fährt das Auto nun schneller um die Kurve wird die Seitenführungskraft größer und irgend wann kann der Reifen die Kraft nicht mehr auf nehmen und das Auto rutscht aus der Kurve. Genau so verhält sich das beim Bremsen. Durch das Bremsen entstehen zusätzliche Kräfte die nun nicht mehr für die Seitenführungskräfte genutzt werden können und das Auto rutscht gerade aus. Ist der Reifen noch nicht auf Betriebstemperatur oder die Strecke nass oder schmutzig, kann der Reifen nicht sein ganzen Möglichkeiten ausschöpfen und nicht die volle Kraft übertragen.

...zur Antwort

Hi,

also der Champagner heißt "Mumm Cordon Rouge" und kostet in der 3l FLasche über 200€. Hier ist mal ein Angebot: http://www.vinatis.de/4108-MUMM-CORDON-ROUGE-JEROBOAM-3-L---MUMM.html

Viel Spaß beim Verspritzen ;-)

...zur Antwort

Natürlich werden auch F1-Teile repariert. Die Teams müssen auch Geld und Zeit sparen. Zum Beispiel bei Frontflügen ist meist nur ein kleines Teil gebrochen. Dieses wird ersetzt und der Frontflügel kann zum nächsten Rennen wiederverwendet werden. Natürlich wird vorher noch eine Materialkontrolle durchgeführt, um mögliche Rissen und Beschädigungen an nicht betroffenen Teilen auszuschließen. Crash- Sicherheits- Relevante -Teile dürfen nach einem Unfall, natürlich nicht mehr wiederverwendet werden.

...zur Antwort

Auf der Rückseite des Lenkrades befinden sich 4 Wippen (2 Links, 2 Rechts). Die oberen 2 sind zum Schalten. Wenn das Lenkrad aufgesteckt ist, kann man mit der rechten Hand hoch- und mit der linken Hand runter schalten. Betätigt der Fahrer eine Schaltwippe unterbricht die Motorsteuerung die Zündung und es wird der nächste Gang eingelegt. Bei den heutigen Schnellschaltgetrieben sind sogar für einen ganz kurzen Zeitpunkt 2 Gänge eingelegt. Somit gibt es keine Zugunterbrechung beim Hochschalten und Beschleunigen. Die 2 Unteren Wippen am Lenkrad bedienen die Kupplung. Eine Wippe ist für die "grobe Findung" des Schleifpunktes und die andere für die gefühlvolle. Allerdings ist der ganze Prozess etwas komplizierter und würde hier auch den Rahmen sprengen. Außerdem kenne ich deinen Wissenshintergrund nicht, was eine Erklärung weiter in die Länge ziehen würde. Falls du allerdings noch Fragen zu dem oder zu anderen Themen hast, kannst du dich gerne melden.

...zur Antwort

Das wird eher schwierig. Es gab mal ein Gewinnspiel, wo man ihn kurz treffen konnte.. Für einige Personen die durch Sport in der Öffentlichkeit stehen ist es eher unangenehm von Fans so umlagert zu werden (Außerhalb von öffentlichen Veranstaltungen). Sie wollen auch ihre Ruhe haben. Du musst dir immer im Klaren sein, dass sie auch normale Menschen wie du und ich sind. Wie würdest du dich fühlen wenn jeden Tag 100 Menschen dir die Hand schütteln wollen. Also schlag dir so was lieber aus dem Kopf. Ein persönliches Treffen ist eher unwahrscheinlich und wird auch nicht so ablaufen wie du es dir erhoffst. Verfolge die Medien und guck wo er öffentlich auftritt. Vlt kannst du ihm dort die Hand schütteln und bekommst vlt auch ein Autogramm. Viel Erfolg.

...zur Antwort