Der Badewannenüberlauf stinkt, was kann ich noch versuchen, woran kanns liegen?

Hallo ihr lieben,

folgendes Problem, seit ein paar Wochen riecht es übel aus dem Badewannenüberlauf, aus dem direkten Ablauf nur ab und an verschwindend gering. Es riecht nach nasser Wäsche die lange liegen gelassen wurde. Wie bekomm ich den Geruch weg? Ich hab bereits den "Deckel" der den "Badewannenstöpsel" hebt und senkt weggemacht, diverse Reinigungsmittel hineingekippt, aber nichts hilft.

So gesehen läuft so gut wie nie Wasser durch den Überlauf, da nur meine Zwerge Baden und da ist die Wanne grad mal n viertel gefüllt. Das gleiche hatten wir vor ca. nem Jahr in der Küche, dort haben wir letzten endes die Plastikrohre inklusive Siphon ausgetauscht, erst dann war der Geruch weg.

Ich kenne diese Wohnung seit 2002, vor unserem Einzug wurde sie generalsaniert, inkl. neuer Badewanne und Küche, letzteres wurde von uns erst eingebaut, es gab nie Probleme mit stinkenden abläufen bis eben vor einem Jahr. Wir machen nichts anders als sonst. Die Rohre sind auch frei, das Wasser läuft ungehindert ab. Woran kann s liegen, und wie bekomme ich den üblen Geruch weg.

Vielleicht wär noch zu erwähnen, wir haben eine Heiztherme, unter der sitzt auch ein Siphon der nach oben offen ist, d.h. wenn s mal aus der Therme tropft kann man sehn wie s in den Siphon rein tropft, dieser ist direkt mit den Abwasserrohren in der Wand verbunden, wenn mal kein Wasser in dem Siphon ist (heißer Sommer o.ä.) riecht es ganz genauso, da ist das Thema allerdings schnell erledigt, etwas Wasser nachgießen und gut ist.

Danke für eure Antworten

Abfluss, Badewanne, Geruch, Installateur, Siphon
2 Antworten
Was genau ist ein "Satanistisches Baby"?

Also, eine bekannte von mir ist momentan echt übel drauf, launenhaft und gleich beleidigt und was weiß ich, jedenfalls schiebt sie das alles auf ihre Vergangenheit, da war sie sehr Satanistisch angehaucht, hat Rituale vollführt und was weiß ich alles. Jetzt ist sie dem glauben an Gott verfallen. Gut, jeder wie er möchte, so lang ich da nirgends mit reingezogen werde ist s o.k. so lang keine dritten zu schaden kommen.

Nun meinte sie, dass sie derzeit so drauf sei, da sie damals in der negativen Zeit sooo viele Türen zu Saten usw.. geöffnet habe und Buße tun müsse um eine nach der anderen zu schließen und so weiter und so fort, ich sagte zu ihr dass egal um was es sich handelt irgend welchen Dingen, Mächten (so fern man daran glaubt), ja selbst gerüchten oder sonst was nur so viel Macht hat, wie man ihnen selbst zuschreibt.

Da meinte Sie "Du hast ja keine Ahnung, es gäbe mehr zwischen Himmel und Erde als wir zu sehen vermögen (mag sein oder auch nicht jedem selbst überlassen),..." Und ich wüsste ja nicht was da alles abgelaufen wäre, sie hätte Rituale gehalten und wollte sogar ein Satanistisches Baby zeugen.

So, also mal abgesehen davon, dass ich der Meinung bin, dass sie sich hilfe suchen sollte und das ich jede Religion als falsch empfinde die sagt du musst leiden damit du wieder auf einem normalen level stehst usw. möchte ich eigentlich nur wissen, was zur Hölle ist ein Satanistisch gezeugtes Baby???

Danke euch.

Rituale, Satan
3 Antworten