Du kannst doch nicht wirklich mit jemandem zusammen sein, wenn du ihn nicht mal persönlich kennst.... ja, da solltest du dich schon schämen^^

...zur Antwort

Naja, soo groß ist es ja nicht.

Ich denke, das geht in Ordnung.

...zur Antwort

Wenn du sitzen bleibst, musst du wiederholen, ja.

Aber woher weißt du denn, dass der Beruf dir wirklich so gar nicht gefällt, wenn du nicht mal 'schnuppern warst'? Klar, eine gewisse Richtung hat man immer, die einem liegt oder auch nicht. Aber es ist ja nicht möglich, dass dir überhaupt nichts liegt.

Jeder steht früher oder später vor dieser Entscheidung. Und schau wie viele es vor dir geschafft haben. Dann schaffst du das auch. Hör dich um, schnupper einfach mal, sei offen. Sag nicht von vorne herein, dass alles langweilig ist...

...zur Antwort

Wem du das wirklich willst, hilft nur eiserne Disziplin. Dann würden womöglich auch sämtliche Varianten, aufzuhören, aufgehen. Wünsch dir alles Gute!

...zur Antwort

Hey!

Du bist nicht alleine. Ich will auch in die USA. Jip, auch mit YFU. Und Zufall, mein Abflugdatum sollte eigentlich auch der 28.8 sein. Jetzt ist es der 9.9. Wenn ich Pech habe, muss ich sogar irgendwann dazwischen alleine fliegen. Sie haben gesagt, dass es am 9.9. sonst zu viele werden würden.

Ist momentan einfach schwer, in den USA eine Gastfamilie zu finden.

Mit dem anderen Land... wieso macht dir das solche Sorgen? Mir wurde das gar nicht erst angeboten^^ Und sie werden dich bestimmt nicht in ein Land schicken, in dem kein Englisch gesprochen wird. Stell dir vor du kommst nach Australien oder Kanada. Das wäre doch wirklich cool! Meine erste Wahl wäre Australien gewesen, aber teurer ist nur noch Neuseeland. Würde ich nach Australien vorschoben werden ... oha o:

Ich weiß, ich hab auch jede Minute diesen doofen Gedanken, weil mich noch niemand wollte. Aber mach dir nicht so einen Kopf. YFU kümmert sich in der Regel um seine Leute, die werden eine Lösung finden.

Vielleicht sieht man sich ja (:

...zur Antwort

Hey du (:

Auch wenn du an diesem 9. September noch keine Gastfamilie hast (dieses Datum soll übrigens auch mein Abflugdatum werden ^.^), ist es ja noch nicht vorbei. Du kommst erst mal zu einer Welcome-Family. Und wenn du Glück hast, nimmt die dich dann auch für den Rest des Jahres auf.

So sieht es YFU zumindest vor, das haben sie mir erzählt. Vielleicht auch nur zur Beruhigung. Aber gib die Hoffnung nicht auf. Ich tus auch nicht, ja :3 Und ich habe auch noch keine Gastfamilie. Es gab schon zwei Anfragen. Aber da hat YFU ordentlich Mist gebaut, denn die Schulen in der Umgebung wollten keine Gastschüler. Also zwei Mal falscher Alarm. Es ist wieder wie am Anfang. Nur, dass weniger Zeit da ist...

Obwohl zwei Wochen auch noch recht viel sein können. Die Anfragen kamen bei mir zu den unerwartesten Zeiten. Möglicherweise ruft gleich morgen bei dir jemand an. Oder übermorgen...

Ich drück uns die Daumen :D

...zur Antwort

Ich war noch nie auf ihren Internetseiten... aber im Claire's und im Accessorize hängen die immer rum. Zwar für 50, 60€... aber wenns dir gefällt. Und im Internet müsste es die ja dann eigentlich auch geben.

...zur Antwort

Das sind stinknormale Farben?! ^.^

...zur Antwort

Irgendeine keksartige Frabe?

Wie braun oder orange? Du kannst sie natürlich auch pink oder lila machen. 'Habt ihr eine Idee...'... ja klar: grün, blau, pink, gelb, rot, orange, schwarz, violett, türkis, braun....

...zur Antwort

Das kenne ich auch noch :D Letztes Jahr hat meine Freundin die Schule gewechselt und wirklich richtig Angst gehabt. Sie hat geweint und ständig angerunfen und war überzeugt, dass sie es nicht schafft.

Du bist absolut nicht alleine ;-) Jetzt ist sie also ein Jahr auf ihrer neuen Schule und es lief großartig. Ich hab ihr gesagt, dass sie einfach sie sein soll. Es war doch auch nicht so ein Theater gewesen, als sie auf die weiterführende Schule gewechselt ist. Da hats ja auch funktioniert^^ Und da war sie noch etwas jünger, da waren wir alle jüngern. Wir haben über sowas nicht groß nachgedacht und waren einfach wir.

Wenn du schüchtern bist ... na und? Andere Menschen finden vielleicht schüchterne Leute interessant, anziehend, weil sie sie angenehmer finden, als sehr laute Menschen. Andere mögen wiederum die Leute, die gleich von Anfang an eine riesen Klappe und Selbstbewusstsein mitbringen. Ist doch ganz normal, dass es da Unterschiede gibt. Und das ist auch gut so.

Versuche trotzdem, dich ein wenig zu öffnen. Dann zeigst du, dass du Interesse hast. Sei lieb und freundlich und steh drüber, dass du vielleicht nicht die Lauteste bist. Das macht nämlich überhaupt nichts. Die einen finden schnell viele Freunde? ...bei dir braucht es vielleicht mehr Zeit, weil du sie nicht gleich alle mit offenen Armen begrüßt, aber dafür hält die Freundschaft vielleicht auch längern und geht 'tiefer'.

Sei du selbst, das ist das einzige, das zählt. Ich wünsch dir trotzdem ein klein bisschen Mut und Glück (:

...zur Antwort