Sag deinen Eltern das du von Anfang an gegen den Hund warst und du es nicht einsiehst dich jetzt auch noch um das Tier zu kümmern.

Die sollen sich selber darum kümmern, immerhin haben sie ihn angeschafft. Wär ja noch schöner. Erst ein Tier anschaffen und dann niemanden haben der sich darum kümmert 🤦🏼‍♀️

...zur Antwort
Ja

Ist mir damals öfters passiert wenn ich vom Brett/Bock oder Rand gesprungen bin.

War mir zwar immer sehr unangenehm, aber kann halt mal passieren.

Mittlerweile trage ich aber sowieso nur noch Badeanzüge, da passiert mir das zum Glück nicht.

...zur Antwort
Geistige Behinderung

Ich habe ADHS, weiß also wie es ist, wenn das Hirn manchmal nicht so funktioniert wie es sollte.

Mit Medikamenten, guten Strategien und mein offenes Umfeld kann ich aber sehr gut damit umgehen.
Leider kenne ich es aber auch anders, auch durch die Erfahrungen anderer Betroffenen.

Unfähig zu sein, sein Leben auf die Kette zu bekommen, obwohl man körperlich in der Lage dazu ist, ist schwer auszuhalten. Und da ist es auch nicht getan mit „Einfach den Ar*ch hochkriegen“ - solche Sprüche kommen immer gerne von Laien die gar keine Ahnung haben.

...zur Antwort

Ne zum Glück nicht, außer früher mal der Keller - da wurde aber nur Schrott geklaut also alles gut. Ich hab so Angst davor!!

Aber nicht wegen meinen Gegenständen oderso, ich hab Katzen, die aufgrund diverser Erkrankungen nicht raus dürfen.. und wenn dann ein Einbrecher kommt, dann wird er sicher nicht aufpassen das die nicht weglaufen 😭

...zur Antwort

Wifesharing, welche Frau bereut es?

Ich (40) lebe in einer festen Beziehung und liebe diesen Mann über Alles. Am Anfang schon fragte er mich, wie ich es fände, wenn er mir Männer aussuchen würde, mit welchen ich vor ihm Sex haben sollte. Ich habe mich geekelt und gesagt, daß das absolut tabu wäre. Nach dem Gespräch kam das Thema täglich auf und er schrieb mir dauernd, daß er das brauchen würde. Ich hab mich 2x drauf eingelassen. Nun bin ich seitdem nur noch am hadern, ich verstehe nicht, wie der Partner seine Liebe teilen und noch zusehen kann. Ich fühle mich einfach nur ausgenutzt und angeekelt. Ich habe gar kein Interesse mehr an Sex mit ihm. Er würde das alles am liebsten rückgängig machen und bereut es zutiefst. Es ist so ein großer Knacks entstanden, ich kann das alles nicht vergessen. Zudem war es dominantes Wifesharing, bedeutet ohne Mitspracherecht der Frau. Damals sprach er sogar davon, fremde Kerle zu mir einzuladen, wenn er nicht anwesend ist. Er beteuert seine Liebe, aber ich kann ihm in gewissen Dingen nicht vertrauen. Ich habe Angst, daß er mich nochmal überreden könnte. Ich habe richtige Depressionen bekommen, bin jeden Tag am weinen und denke nur noch daran.

Frage: Reagiere ich falsch? Stelle ich mich an? Ich weiß nicht, ob diese Beziehung trotz der beidseitigen Liebe noch Sinn macht. Wir haben viel geredet, aber ich kann es nicht verdrängen. Er möchte nun eine Paartherapie aufsuchen, aber ich schäme mich, darüber zu reden.

...zur Frage

Schwierige Situation. Er wird seinen Fetisch nie wirklich ablegen können, das muss dir klar sein.

Eine Paartherapie ist aber wirklich nichts wofür man sich schämen muss. Die Therapeuten haben Schweigepflicht und urteilen über einen tuen sie auch nicht, sonst wären sie definitiv die falschen für den Job.

Die Therapie wird dich auch nicht überreden oder „zwingen“ mit ihm zusammen zu bleiben. Sie analysieren und beobachten das Verhältnis schon ziemlich genau und sagen zur Not auch das es einfach keinen Sinn mehr macht, trotz Liebe.

Deine Gefühle und deine Reaktionen sich keineswegs übertrieben! Deine Grenzen wurden überschritten und/oder gar ignoriert. Das ist schon ein ziemlicher Bruch im Vertrauen.

...zur Antwort

Natürlich ist das möglich! Kommt ein wenig auf das Hobby an und darauf was du damit erreichen willst.

Willst du z.b Fußball spielen ist es definitiv möglich das noch zu lernen, aber Profi-Fußballer in einer hochrangigen Liga wird dann schon fast unmöglich sein, wenn man bedenkt wann die meisten Fußballer angefangen haben.

Musizieren und erfolgreich werden, geht quasi auch mit 70/80 noch.

Hast du denn schon ein Hobby im Auge?

...zur Antwort
Nein,ich bin der Typische Fleischesser.

Ich bin Teilzeit Vegetarier, aber ich hab mich mal zu den Fleischessern zugepackt.
Heißt, hauptsächlich esse ich vegetarisch aber ich verbiete mir nichts - wenn ich also Bock habe auf z.b Schnitzel o.Ä dann esse ich auch Schnitzel.

Ich probiere viel von den Alternativen und manches ist deutlich leckerer als das „Original“. ☺️

...zur Antwort

Inwiefern tut das Atmen weh?

Hatte vor drei Wochen genau das selbe, ein Tag später war ich heftig erkältet. (Kein Corona, wurde mehrmals getestet)

Für heute würd ich erstmal Dampfbäder empfehlen und gegen den trockenen Hustenreiz 1-2 Teelöffel Honig pur langsam zu dir nehmen.

ODER, du gehst zur Apotheke die Notdienst hat, da kannst du dir dann auch Hustensaft holen und vielleicht ein Rachenspray gegen die Schmerzen im Hals.

Das Fieber am besten noch nicht senken, also keine Ibus oder Paracetamol nehmen. Fieber ist wichtig, dein Körper will die Keime abtöten und dafür muss er ordentlich einheizen.

...zur Antwort

Wie die anderen schon sagten, auf jeden Fall Spüli benutzen, da erbrochenes Säurehaltig ist. Du kannst gegen den Geruch danach normal mit Putzmittel wischen.

Sollte der Geruch irgendwie trotzdem in der Luft hängen, dann zünde Streichhölzer an und lass diese ausbrennen, sodass der Geruch vom Streichholz übertönt. Oder direkt ein Räucherstäbchen.

...zur Antwort
Ja, habe micht für mich und andere geschämt

hab mal Niesen müssen und da kam halt was mit hahahha jetzt im Nachhinein lache ich, aber damals wär ich am liebsten auf der Stelle gestorben 😂

Und für andere schon öfter, meistens wenn ich Serien gucke und sich die Schauspieler/Die Rolle da blamiert 😂

...zur Antwort

Kommt drauf an was bei euch in der Schulordnung steht und wie Alt du bist.
Denn bei uns war das damals so, wenn man u18 war, dann braucht man manchmal auch nur das Entschuldigungsschreiben der Eltern (auch bei Klausuren) - und Ü18 brauchten immer ein Attest

...zur Antwort

omg ich hab genau das selbe Problem! Wenn mich niemand persönlich weckt werde ich einfach nicht wach.
Hab schon so vieles ausprobiert und bisher hat leider nichts geholfen.

Das einzige was mir manchmal hilft ist es vor dem schlafen gehen nicht auf die Toilette zu gehen, damit ich pinkeln muss am Morgen und dann auf jeden Fall aufstehe. Aber manchmal wache ich davon dann aber auch mitten in der Nacht auf und dann funktioniert das am Morgen ja nicht mehr.

Aber vielleicht würde dir ja ein Licht-Wecker helfen? Der simuliert einen Sonnenaufgang und manche sagen davon wacht man dann besser auf.

...zur Antwort

hab das momentan auch. War auch beim HNO weil ich eine extreme Hörminderung dadurch habe. Er sagt man soll erstmal den Infekt abwarten in den allermeisten Fällen geht es von alleine weg.

Du kannst aber versuchen durch Dampf-Inhalation die Verschleimung in der Nase zu beseitigen. Dadurch wird das Ohr dann wieder ordentlich belüftet. (Das ist jetzt eine sehr vereinfachte Beschreibung)

...zur Antwort

Habe auch ADS und ja, das klingt alles sehr ähnlich zu mir haha.
Am besten einfach so hinnehmen wie es ist, ändern lässt sich sowas nämlich nicht.

...zur Antwort