Das kommt für mich auf die Art des Kusses an. Ist es leidenschaftlich und romantisch? Oder will man sich gegenseitig in Stimmung bringen. Bei letzterem hätte ich nichts dagegen, aber sonst brauche ich das eigentlich nicht.
Aber! Jeder hat eigene Meinungen & Präferenzen, von daher musst du das mit der Person klären, die du küsst :P

...zur Antwort

"Und andere Mädchen haben..." warum immer dieser Vergleich?

1. Deine Brustgröße spielt in einer Beziehung keine Rolle, sondern du als Person.
2. Dein Freund wird schon gemerkt haben, dass du kein Doppel D trägst und rate mal...Er ist trotzdem mit dir zusammen.
3. Von deinem Gewicht zu Urteilen passt dein Busen doch super zu deiner Figur, also was ist das Problem?
4. Größer ist nicht immer besser. Jeder hat seine Präferenzen, ob groß oder klein. Mir gefallen kleine sogar besser.

Kein normaler Mensch würde dich nach deiner Körbchengröße beurteilen und wer auch immer das tun sollte, ist nicht zu einer richtigen Beziehung fähig.

...zur Antwort

Was glaubst du denn was Postboten schon alles im Zusammenhang mit Paketen gesehen haben? Ich kann dir versichern, dass sicher keiner dafür interessiert was du bei der Post abholst.
Das ich als Mann Kondome kaufe hat auch noch nie einen Verkäufer interessiert und das ist ja noch unnormaler dagegen. Immerhin befriedigen sich mehr Leute selbst, als Sex zu haben.
Sextoys siehst du heute zu Tage in jeder Werbepause...die strahlen die Werbespots sicher nicht nur für dich aus, daher kannst du dir auch sicher sein, dass du nicht die Einzige bist, die sich Sextoys zulegt.

PS: Ich gehe mal davon aus, dass du die Postboten genauso wenig kennst wie uns...wo light also der Unterschied, wenn du das hier in einer Community veröffentlichst.

...zur Antwort

Meine freundin macht ein auslandssemester?

Hallo meine freunde, ich (17) habe nun doch endlich mal eine freundin (16) gefunden. Wir sind zwar erst 3 wochen zusammen, aber bisher läuft es echt gut und ich habe sie sehr gern an meiner seite. Wir treffen uns seither 2-3 mal pro woche und unternehmen was zusammen, doch so richtig ernst geworden ist es noch nicht, da ich sie nicht in den ersten wochen bedrängen wollte/will. Als ich nun gestern mit ihr darüber sprach ob wir im winter zusammen zum ball gehen wollen, sagte sie auf einmal überraschend das sie in 2 monaten ein auslandssemester in AUSTRALIEN macht, also für 5 monate weg ist und deswegen nicht mitgehen kann. Sie wusste davon schon länger, wollte es mir aber nicht mitteilen, aus angst ich würde sie dann in den wind schießen. Sie hatte auch gleich danach angst ich würde schluss machen ( was ich natürlich nicht tat ). Und ich weiß ehrlicherweise aucht nicht ob ich dann vorher überhaupt eine beziehung angefangen hätte. Ich habe mich jetzt mal im internet umgeschaut ob es anderen leuten auch so ging, und habe großteils nur solche schauergeschichten gefunden, das deren freundinnen dort dann oft einen neuen typen gefunden haben und halt alles in die hose ging. Dies hat mich dann schon ein bisschen verunsichert. Ich weiß auch nicht, ob ich die beziehung währendessen am laufen halten soll, weil ich mir nicht sicher bin ob so eine "junge" beziehung so etwas überhaupt übersteht. Denn ich glaube spätestens nach 2 monaten wird skypen auch öde. Ein anderer gedanke wäre gewesen, eine pause einzulegen und wenn sie wieder da ist zu entscheiden wie es weiter geht (was ich aber doch eher als problematisch empfinde). Habt ihr irgendwelche ratschläge wie wir diese zeit überstehen könnten ohne uns zu verlieren ? Würde mich sehr über eine antwort freuen, Liebe grüße niki

...zur Frage

Mach dir erstmal wegen den "Schauergeschichten" im Internet keine Sorgen.
Das ist wie bei Bewertungsplattformen: Die Leute die schlechte Erfahrungen gemacht haben, teilen das meist öfter mit, als die mit guten Erfahrungen.
Ich führe seit 2 Jahren eine Fernbeziehung und ein halbes Jahr zu warten ist dabei schon ein Dauerzustand. Trotzdem funktioniert bei uns alles super (mal als Gegensatz zu dem, was du so im Internet gelesen hast) und du hast noch einen entscheidenden Vorteil gegenüber meiner Freundin und mir: "Nach einem halben Jahr, bleibt deine Freundin auch wieder in Deutschland und muss nicht 2 Monate später wieder abreisen"
Vielleicht ist es ziemlich früh dafür, aber das wird eine gute (auch schwere) Probe eurer Beziehung...du klingst meines Erachtens jedoch schon sehr Reif, daher bezweifle ich, dass ihr das nicht schaffen würdet.
Von einer Beziehungspause wurde ich euch abraten. Immer dann Schluss zu machen, wenn es gerade mal schwerer wird, nur um dann wieder zusammenzukommen, ist 100% nicht der Sinn einer Beziehung und hat auch wenig mit Liebe zu tun.
In einer Beziehung unterstützt man sich in schweren Zeiten und steht solche Situationen gemeinsam durch. Wenn ihr das nicht hinkriegt...was ist eure Beziehung dann eigentlich Wert?
Außerdem was bringt es euch? Beziehungspause hin oder her...würdest du das ausnutzen um mit anderen Mädchen rumzumachen? Wahrscheinlich nicht, weil du weißt, dass es deine jetzige Freundin verletzen würde. Würdest du nach anderen Mädchen Ausschau halten? Nein, weil Pause wurde heißen, dass die Absicht besteht danach wieder selbst zusammenzukommen.
Letzendlich läuft also alles auf das gleiche raus. Nur das die eine Option auf einer Beziehung: (Vorallem) Vertrauen, Unterstützung und Kommunikation beruht, während die andere unreif, feige und sinnlos ist.
So viel zu meiner Meinung. Was Tipps und Fragen angeht würde ich dir gerne noch einiges erzählen, falls du interessiert sein solltest. Schreibe mir dafür dich aber bitte eine Privatnachicht und adde mich vorher, weil ich gerade keine Lust mehr habe so viel am Handy zu tippen >.>

...zur Antwort

Wen interessiert bei intimen Themen denn bitte die Allgemeinheit? Entscheidet selbst über eure Beziehung...ihr solltet der einzige Faktor dafür sein, nicht die Gesellschaft.

Kleiner Tipp: Weder eine Beziehung, noch Sex ist etwas mit dem man angeben kann, also sorgt dafür, dass ihr euch selbst damit wohlfühlt und nicht, dass andere es tun.

...zur Antwort

Das verstehe ich genauso wenig wie du.
Ich habe meine Freundin auch erst mit 17 kennengelernt, weil ich immer lieber auf die Richtige gewartet habe, als eine bedeutungslose "Beziehung" nach der anderen zu führen.
Lass dir aber sagen, dass ich jetzt Derjenige mit einer Freundin, keiner Ex und keinen Problemen bin.
Für eine Beziehung gibt es keinen richtigen Zeitpunkt. Es ist dann richtig, wenn du dir sicher bist.
Allerdings gibt es einen richtigen Zeitpunkt für Zweckbeziehungen um cool zu sein, etc.
Nämlich keinen.

...zur Antwort

Ich kann dir sagen warum ich um Mitternacht nicht mehr zurückschreibe, wenn ich am nächsten Tag um 6 Uhr raus muss: Ich schlafe!
Dein Verhalten ist alles andere als "locker".
Hab mal, erstens mehr Vertrauen in deinen Freund und sei weniger besitzergreifend und zweitens mehr Selbstbewusstsein.
Nur weil er dir nicht sofort zurückschreibt, heißt das doch nicht sofort, dass du ihm nicht wichtig bist.

...zur Antwort

Das wäre leicht illegal, beleidigend und verwerflich, meinst du nicht?...
Wenn du ihr helfen willst, dann leihe/schenke ihr Geld, damit sie wieder auf eigenen Beinen stehen kann.
Sie allerdings als Nu***e zu degradieren und ihr Geld im Gegenzug für Sex anzubieten (Prostitution), sollte eigentlich gegen jegliches bisschen Gewissen und Verstand verstoßen.
Wenn du also, abgesehen von sexuell, kein Interesse an ihr hast, lass sie damit lieber in Ruhe.
(Ja, das "leicht" am Anfang war Sarkasmus)

...zur Antwort

Nur weil man in einer Beziehung ist, werden nicht auf einmal alle anderen Frauen hässlich. Auch du kannst mir nicht erzählen, dass du noch nie von jemanden gedacht hast, dass er besser aussieht als dein Freund (das glaubt dir hier keiner).

Jedenfalls ist es vollkommen normal Pornos zu gucken...hat er sicher vor der Beziehung genauso gemacht. Bei sowas geht es rein ums körperliche: Du kennst die Personen in Pornos nicht, hast keinerlei Bindung zu denen und sobald du "fertig" bist, ist das sowieso schon wieder vergessen.

Es gibt Paare, die schauen sich Pornos zusammen an...sich deswegen Sorgen zu machen finde ich daher etwas lächerlich.

Der Mensch ist nicht zur Monogamie geschaffen...andere "geil" zu finden ist dabei eben auch normal. Schönheit differenziert sich allerdings davon...das beinhaltet nämlich auch innere Schönheit, die du in Pornos nicht siehst.

Für mich ist meine Freundin das schönste Mädchen auf der Welt, aber wir wissen beide: Ich bin nicht der attraktivste Mann der Welt und sie nicht die attraktivste Frau...das ändert aber für mich nicht, dass sie die einzige für mich ist.

Ich kann von meiner Partnerin nicht erwarten, dass sie etwas, was ich selbst nicht glaube als volle Wahrheit akzeptiert.
Genau darum geht es doch in einer Beziehung...Die Oberflächlichkeiten und das Aussehen sind nicht wichtig...Es geht darum die innere Schönheit des Partners zu sehen und akzeptieren (auch wenn sie jetzt die schönste der Welt wäre, ändert sich daran nichts).

Meine Freundin ist zwar verdammt süß, aber das macht sie weder einzigartig, noch ist es der Grund warum ich sie liebe (gibt schließlich noch genug andere süße Mädchen). :P

...zur Antwort

Bei meinem ersten Mal (waren beide Jungfrau) sind wir beide nicht gekommen, da wir einfach viel zu aufgeregt waren.
Ist aber schätze ich normal, weshalb ihr einfach vorher (Vorspiel) schon für euren Spaß sorgen solltet ;P
Beim ersten Mal geht in den seltensten Fällen Alles glatt, was dann aber kein Grund ist sich Gedanken darum zu machen, denn beim zweiten Mal läuft dann alles um so besser (bzw. manche brauchen auch länger).

...zur Antwort

Im Gegenteil: Ich würde mich freuen "so eine" kennenzulernen. Ich habe meine erste Freundin auch seit ich 17 war und habe genauso gedacht wie du.
Ich kann dir versprechen, dass viele Jungs lieber ihre Zeit mit dir verbringen würden, als mit einer 13 jährigen, die ihr erstes Mal mit einem 18 jährigen auf dem Schulklo verloren hat :P

...zur Antwort

Man ist dann zusammen, wenn man sich gemeinsam dazu entschiedet. Küssen und "Ich liebe dich" sagen, können auch Kleinkinder.
Für eine Beziehung entscheidet man sich mit dem Partner, man ist es nicht einfach.

...zur Antwort

Klar kann man immer Mädchen in seiner Nähe finden, aber wenn du glaubst, dass das als Alternative zählt, hast du die "Liebe" offenbar nicht verstanden.
Er macht das aus dem Grund, dass er niemanden außer dich möchte, ganz einfach.
"Die Entfernung ist zu groß, also Suche ich mir eine Andere" sagt man nur, wenn man nicht die Richtige gefunden hat und/oder die Beziehung nur aus einem gewissen Bedürfnis führt (Sex z.B.).
Meine Freundin wohnt in Japan (9000km) und bin schon 3 Mal dahin geflogen und werde es nächstes Jahr genauso machen...und weist du was? Die Kosten, der Aufwand ist mir völlig egal, wenn ich dafür das Mädchen wiedersehen kann, das ich liebe.

PS: Vielleicht solltest du ja auch mal in Erwägung ziehen, auch Mal zu ihm zu fahren...wenn du ihm liebst, sollte es dir ja genauso Wert sein.

...zur Antwort

Also ich führe seit über 2 Jahren eine Fernbeziehung, über 9000km und vertraue meiner Freundin voll und ganz.
Du sagst, dass Treue für dich das wichtigste ist, nur sollte dir klar sein, dass Vertrauen auch ein Teil von Treue ist.
Ich hatte auch nicht unbedingt die besten Erfahrungen mit Beziehungen gehabt, kenne meine Freundin aber gut genug um mir sicher zu sein, dass sie niemals fremdgehen würde.
Lass schlechte Erfahrungen nicht deine jetzige Beziehung bestimmen...früher oder später musst du das sowieso hinter dir lassen...du siehst deine Freundin öfter als ich meine, also Hang dich gefälligst rein :P

...zur Antwort

Fuckboys wissen, dass sie ein Mädchen eher mit Verständnis ins Bett bekommen als mit Aufdringlichkeit. Hätte er gegen deinen Willen weitergemacht, bis du endgültig dicht machst, hätte er jetzt gar keine Chance mehr...so denkst du jetzt drüber nach. Natürlich sind die anfangs immer nett...gehört eben zur manipulation hinzu.

...zur Antwort

Wie kommst du denn bitte darauf, dass du große Brüste brauchst um jemanden zu gefallen?
Vielen Männern, mich eingeschlossen, ist die Größe vollkommen egal (bzw. sind kleine sogar lieber).
Es geht nicht um dein Aussehen, sondern um deinen Charakter und selbst wenn, wäre mir dein Gesicht am wichtigsten.
Hab doch mal etwas Vertrauen in deinen Freund. Der weiß doch sowieso schon längst Bescheid...was fur eine Art Beziehung wäre das denn, wenn man sich vor seinem eigenen Partner schämt?
Ich Bitte dich "Männer stehen auf Ar*** und Tit***" ist doch nur ein blödes Vorurteil, dass nur auf die wenigen Männer zutrifft mit denen sich eine Beziehung sowieso nicht lohnen würde.

...zur Antwort

Wieso sollte mich auch nur eines dieser Szenarien verrückt machen? Meine Ex ist meine Ex. Es gibt einen Grund, dass es so ist und da wir keine Beziehung mehr haben, haben wir auch keine Erwartungen/Verpflichtungen uns gegenüber.

...zur Antwort

"Arm ist der Mann, dessen Vergnügen von der Erlaubnis anderer abhängt."
Den Satz könnte man in zwei verschiedenen Wegen interpretieren.

1. Wir lassen es bei dem Wort Vergnügen/Gefallen. Dann heißt es, dass du selbst ohne die Zustimmung anderer nicht mit deinen eigenen Entscheidungen glücklich sein kannst. Angenommen du machst mit deinem Freund Schluss, weil andere sagen, dass sie ihn nicht leiden können...das wäre ein Beispiel.

2. Wir ersetzen das Wort durch "Glück", dann würde es ganz kurz heißen, dass du dir ohne die Erlaubnis anderer nicht selbst erlaubst glücklich zu sein. Das würde dann die Art Menschen ansprechen, die mit sich selber nicht zufrieden sind und immer die Bestätigung einer Gruppe suchen.

...zur Antwort