Einerseits technische Probleme und andererseits war es nicht so beliebt wie z.B. Empire

...zur Antwort

TNG wurde ja gerade erst remastered, davor TOS. Ich denke, zum Star Trek Jubiläum wird wahrscheinlich wieder etwas remastered rauskommen, aber ob das nun DS9 oder VOY ist, steht in den Sternen ;)

...zur Antwort

Robert Picardo kann wirklich singen, er ist ja auch als Theaterschauspieler aktiv. Aber sehr viele Schauspieler können auch singen, gehört für viele einfach dazu

...zur Antwort

Nein, es ist keine Fortsetzung geplant für Voyager. Ebensowenig für DS9 und Enterprise, was ich seehr schade finde

...zur Antwort

Was genau meinst du mit koppeln? Wenn du es bereits synchonisiert hast, dann passt es ja. Aber wenn du ein anderes Video oder eine andere Tonspur dazwischen schiebst, verschiebt sich das ganze natürlich, das lässt sich aber nicht verhindern.

...zur Antwort

Grundsätzlich reicht es, wenn eine Person an Bord den Schein hat. Schaden kann es natürlich nicht, wenn mehrere zumindest wissen, wie Segeln funktioniert

...zur Antwort

Nein, das wird nicht klappen, weil dann der Kleister nicht mehr bindet. Du wirst es schon nacheinander machen müssen.

...zur Antwort

Das ist wahrscheinlich ein Hardware Defekt. Es kann der Prozessor oder das Mainboard oder der Arbeitsspeicher sein.

...zur Antwort

Kommt darauf an, was du gerne magst, aber ich würde auch eher einen Rock mit einem helleren Ton nehmen.

...zur Antwort

Zunächst mal, als langjähriger Segler: All ist lost ist zwar ein ganz netter Film, aber alles im Bezug auf Segeln in diesem Film ist total falsch dargestellt, und jedem Segler dreht sich beim schauen alles um.

Ansonstne hilft nur: ausprobieren. Beim ersten mal werden die meisten Leute seekrank, entscheident ist, ob es Dir nach einer Weile besser geht, oder ob du seekrank bleibst.

...zur Antwort

Also beim Segeln habt ihr (wenn ich auch mithelft) eigentlich immer was zu tun, deswegen ist das super, um ein Gruppengefühl zu stärken. Zur Größe des Schiffs kann dir hier keiner etwas sagen, da gibt es große und kleine Schiffe, kommt halt darauf an, auf was für eins ihr geht.

...zur Antwort

Wie bitte, 4 Gramm???? Wenn du einmal einatmest, hast du schon 4 Gramm mehr. Oder einen halben Schluck Wasser trinkst. Körpergewichtsschwankungen von 1-2 KG pro Tag sind normal, da du ja auch isst, trinkst, schwitzt, auf die Toilette gehst, etc. Am besten immer zur gleichen Zeit wiegen, z.B. morgens nach der Morgentoilette.

...zur Antwort

Leben auf dem Boot

Hey!

Ich frage hier als absoluter Neuling, ohne jegliche Kenntnisse irgendeiner Art bzgl. der Seefahrt, also bitte entschuldigt meine naive Art!

Ich habe festgestellt, dass das Leben mit einem 40 Stunden Job einfach nicht das Richtige fuer mich ist. Nach einer alternativen Art und Weise zu leben, sehne ich mich schon laenger, in der ich mir einfach die Freiheit nehmen kann, die ich brauche, ohne irgendjemanden zu fragen, in welchen zwei Wochen im Jahr ich Urlaub machen darf. Jetzt bin ich die Tage auf Foreneintraege und Berichte gestossen, in denen Menschen beinahe ganzjaehrig, die Wintermonate mal ausgenommen, auf ihrem Boot leben.

Wenn es hier jemanden gibt, der Erfahrung damit gemacht hat oder grundsaetzlich ein leidenschaftlicher Seemann/-frau ist, wuerde ich mich ueber Erfahrungen bzgl. folgender Fragen freuen (wuerde mich ueber kurze Erlaeuterungen von Fachbegriffen freuen):

1) Wenn man die Welt in vollem Umfang bereisen moechte und das kostenguenstig halten will, welche Art von Boot wuerdet ihr dann empfehlen?

2) Ich habe daran gedacht eine Tauchlehrerausbildung zu machen, aber irgendwie bin ich mir nicht ganz sicher, ob das der Weg ist, um die Unterhaltskosten fuer das Boot und Essen zu decken. Was wuerdet ihr empfehlen, um auf seinen Reisen Geld mit dem Boot zu verdienen?

3) Gibt es Moeglichkeiten, um fuer ein paar Wochen/Monate als Helfer auf Booten anzuheuern? Selbstverstaendlich wuerde ich gerne vorher realistische Erfahrungen sammeln. Ich habe z.B. www.findacrew.net gefunden, wo ich nach passenden Booten Ausschau halte. Gibt es andere Seiten, die ihr empfehlen wuerdet?

Ich bedanke mich im Voraus!

Damien

...zur Frage

1) ein großes Boot, am besten ein kommerzielles. Es gibt auch Boote, die mit wechselnden Crews und Passagieren um die Welt segeln, das könnte doch was für dich sein

2) Tauchen kann man in der Regel nur an der Küste, also wäre es eher was für die Zeit, in der das boot nicht unterwegs ist.

3) ja, das geht. Allerdings wirst du, wenn du keinerlei Kenntnisse hast, eher Decks- oder Kombüsendienste machen müssen. Also Boden schrubben und Kartoffeln schälen.

...zur Antwort
CHIP

Chip ist professioneller als PC Welt, aber wenn du nicht soooo viel Ahnung hast, ist PC Welt vielleicht besser.

...zur Antwort

chkdsk kannst du ruhig durchlaufen lassen, das kann nicht schaden. Wahrscheinlich hat Windows nur einige änderungen im Bootsektor erkannt und möchte deswegen die Festplatte überprüfen, dadurch geht deine Ubuntu Installation aber nicht kaputt

...zur Antwort

Wichtig: Beim Segeln ist die Relingtoilette absolut tabu! (Also an die Reling stellen und rauspinkeln). Viele ertrunkene Segler wurden mit runtergelassenen Hosen gefunden - wenn du pinkelst kannst du dich nicht mehr so gut festhalten und wenn dann eine kleine Welle kommt, bist du ratzfatz über Bord gefallen.

Am besten in einen Eimer oder in eine Flasche pinkeln, und die dann ggf über die Reling ausleeren.

...zur Antwort

Wenn du schon 3 oder 4 von 5 Balken hast in Dein Internetempfang ja schon ganz gut, da lohnt sich meiner Ansicht nach kein repeater, den würde ich nur bei einem Balken oder Verbindungsabbrüchen installieren. Hinzukommt, dass sich sowas eigentlich auch erst richtig lohnt, wenn du mehrere PCs Drahtlos betreiben möchtest. Wenn Du nur einen PC im Keller hast und auf dem besseres Internet haben willst, würde ich eher ein Netzwerkkabel runter legen. Das ist günstiger, einfacher, sicherer und auch schneller als WLAN. VG

...zur Antwort

Bei Zucker gilt immer: So wenig wie möglich. Rein theretisch wäre es am besten, den Zuckerbedarf über andere Kohlenhydrate wie Stärke etc zu decken, weil dann der Körper noch etwas "zu tun" hat, bevor er die Energie nutzen kann.

...zur Antwort