Den Kinderfreibetrag bekommt jeder, der ein leibliches Kind hat, solange es nicht arbeitet, maximal bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres

Ist man verheiratet und gemeinsam veranlagt g ibt es ihn gemeinsam pro Kind einmal. Unverheiratete bekommen jeweils einen hälftigen KFB.

Mit freundlichen Grüßen 

Dipl.-Päd. York Füssel, 

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983  

...zur Antwort

Ergebnis:60,16 %

100:
5.385,69

mal 3.240,27

das ganze nennt man Dreisatzrechnung.

Meine Empfehlung: wer den einmal gerlernt hat, der steht im Leben ganz weit vorne..

Beste Grüße

Dipl.-Päd. York Füssel

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983

...zur Antwort

Als Vater von acht Kindern kann ich nur sagen:

15€ pro Stunde, das ist wirklich gut bezahlt.

Wenn die Familie nett ist, dann solltest Du das annehmen.

Viel Erfolg!

Mit freundlichem Gruß

Dipl.-Päd. York Füssel

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983

...zur Antwort

Die Vermögensauskunft ist eine ernste Sache.

Früher hieß es Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung.

Sie wird vor Gericht abgegeben und muss wahr sein.

Es werden Fragen zum Vermögen von Geld, Immobilien, Sachwerten, Schmuck gestellt. Ziel ist es zu ermitteln, ob jemand noch Vermögenswerte hat, die zur Vollstreckung / Tilgung von Verbindlichkeiten/Schulden zwangweise herangezogen werden können oder aber ob er diese Mittel nicht hat.

Straftaten werden hier nicht nachgefragt, die stehen im polizeilichen Führungszeugnis, das beim Bundeszentralregister geführt wird.

Mit freundlichem Gruß

Dipl.-Päd. York Füssel

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983

...zur Antwort

Noch ist doch noch nichts verloren!

Dein Abi solltest Du geschafft haben.

Falls nicht, dann solltest Du mit Deiner Schule sofort, bevor Du ggf. in eine aussichtslose Nachprüfung gehst,  prüfen, ob Du die Voraussetzungen zur Erteilung des Fachabiturs erfüllt hast.

Die Einstellungsvoraussetzung für den gehobenen Dienst bei der Polizei ist nur die Fachholschulreife, somit Fachabitur.

Viel Glück! 

Beste Grüße 

Dipl.-Päd. York Füssel, 

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983 

...zur Antwort

Der Gewerbeschein ist eine Genehmigung zur Ausübung eines Gewerbes.

In der Regel braucht man nur eine Änderungsanzeige anzumelden wenn es sich um die Erweiterung auf genehmigungspflichtige Tätigkeiten wie z.B. Versicherungsmakler, Finanzanlagenvermittler, Immobilienmakler usw. handelt.

Bei Dir ist eine von mehreren angegebenen erlaubnisfreien Tätigkeit nicht mehr attraktiv, so führst Du sie nicht mehr aus. 

Diese Änderung interessiert die Gewerbeaufsicht nicht. 

Du kannst auch noch weiter das verkaufen, was Du an Betriebsgegenständen hast oder arbeiten, falls Du doch noch mal einen Auftrag bekommst, kurzum: lass alles so, wie es ist!

Beste Grüße 

Dipl.-Päd. York Füssel, 

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983 

...zur Antwort

Diese Sondervergütung, wenn sie denn berechtigt sein sollte, gehört zu den Nebenkosten 2015, die spätestens bis zum letzten Werktag des Jahres 2016 an die Mieter zugestellt sein müssen.

Ob es sich bei einer Wohnungseigentümergemeinschaft anders verhält, darüber bin ich nicht ganz  sicher, meine aber nein.

Beste Grüße 

Dipl.-Päd. York Füssel, 

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983  

...zur Antwort

Zeitarbeit Kündigung zurecht? Am selben Tag des Krank seins??

Und zwar,

Ich hab heute eine Kündigung erhalten, Ich war in einer Zeitarbeitfirma tätig, mein erster Arbeitstag war am 22.05 leider war habe ich Krankeitlichbedinhgt am 02.06 gefehlt. (Freitags) Im Betrieb hab ich natürlich sofort angerufen.

der 5.6 (Pfingsmontag ist ein Feiertag und somit ein freier Tag) ebenso nicht zur Arbeit erschienen.

Jedoch kam am 03.06 eine Abmahnung in der steht folgendes : Ich habe unentschuldigt am 02.06 gefehlt sowie am 05.05

Nein das ist kein schreibfehler meiner Seit's Da steht wirklich 5.Mai

Ich gehe davon aus das sie den 5.6 meint, aber das war ein Feiertag alle Mitarbeiter hatten Frei jeder! Dennoch wie kann dann dieser Tag als unentschuldigt angerechnet werden?

Und ebenso trotz Krankmeldung der 02.06 ?

Fragen über Fragen.

Jetzt am 14.6 habe ich durch den Tag davor (8 Stunden in der Sonne gearbeitet) Abends micht nicht gut gefühlt und Nachts über gebrochen, ich war die ganze Nacht wach!! Am nächsten Morgen (14.06.) Mittwochs habe ich mich immernoch nicht besonders gut gefühlt um Arbeiten zu gehen.

Ich habe bei dem Betrieb angerufen, und meiner Personalbetreuerin um 6:40 eine Mail gesendet, da sie selbst erst um 8 Uhr im Büro tätig ist.

Ich habe um 10 Uhr die Krankmeldung in den Briefkasten geworfen, ihr wieder eine Mail gesendet, da ich leider nicht in der Lage war auf finanziellen Gründen Sie anzurufen, dass ich die Krankmeldung abgegeben habe.

Heute kam der Brief mit dem Datum vom 14.06.2017

Wie kann das sein? Ist das gerecht?

Kann ich dagegen etwas machen?

Bin gerade irgendwie ratlos....

Wäre für jede Antwort sehr dankbar.

liebe grüße

...zur Frage

Es ist alles nicht so einfach, eine derartige Verkettung von Ereignissen angemessen zu beurteilen.

Ich bin kein Rechtsanwalt, somit zu rechtlicher Beratung nicht befugt.

Ruf doch einfach am Montag eine Fachanwalt für Arbeitsrecht an oder, falls Du eine Rechtsschutzversicherung hast, deren kostenfreie Anwaltshotline. 

Dort wird Dir eine Soforteinschätzung mitgeteilt und alles weitere besprochen.

Beste Grüße Dipl.-Päd. York Füssel, 

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983 

...zur Antwort

Den Genus bestimmen bedeutet das Geschlecht des Hauptwortes erkennen und benennen.

Schau in Dein lateinisches Wörterbuch.

Conditio (f) bedeutet femininum, somit weiblich. Auf deutsch: die Bedingung.

Usw.

Beste Grüße 

Dipl.-Päd. York Füssel, 

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983 

...zur Antwort

Du hast mit einem geliehenen Gegenstand einen Haftpflichtschaden verursacht.

Der geliehene Gegenstand ist beschädigt worden.

Eine gute private Haftpflichtversicherung bietet begrenzten Versicherungsschutz bei Beschädigung von geliehenen Gegenständen.

Falls Du eine private Haftpflichtversicherung hast oder im Rahmen der Familie irgendwo mitversichert bist solltest Du umgehend prüfen, ob diese Versicherung dafür eintrittspflichtig ist. 

Dann würdest Du auch Deine Kaution zurückbekommen.

Ich drücke Dir die Daumen.

Beste Grüße 

Dipl.-Päd. York Füssel, 

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983 

...zur Antwort

Dieses ist ein Haftpflichtschaden, der durch eine sog. Gefälligkeitshandlung entstanden ist. 

Du hast jemandem unentgeltlich geholfen. 

Und es bestand keine Vergütungsabrede zwischen Euch.

Gute private Haftpflichtversicherungen leisten dafür.

Schaue nach in Deinen Versicherungsunterlagen oder rufe einfach dort an.

Wichtig ist, dass Du es unverzüglich machst, also spätestens Montag morgen die Versicherung anrufen.

Wenn weitere Fragen entstehen, dann bitte wieder hier weiterfragen.

Beste Grüße

Dipl.-Päd. York Füssel, 

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983 

 

...zur Antwort

Das sind zuerst einmal zwei unterschiedliche Auffassungen. 

Schön ist es, dass Ihr beide Kinder haben wollt, vielleicht sogar miteinander.

Wenn Ihr zwei gemeinsam als Eltern auf die Welt gebracht habt, dann werdet Ihr Euch sicherlich über das ob oder ob nicht bzgl. weiterer Kinder einigen können.

Meine Frau und ich haben zusammen acht...

Mit freundlichen Grüßen 

Dipl.-Päd. York Füssel 

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983 

 

...zur Antwort

Man argumentiert interessiert über ein abstraktes oder schwieriges Thema und merkt dabei, wie einem selbst immer wieder neue Ideen erwachsen.

Das macht Spass.

Beste Grüße 

Dipl.-Päd. York Füssel, 

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983 

...zur Antwort

Das klingt so, als habe Dein Freund auch Dir nicht die Wahrheit gesagt. 

Es ist gängige Praxis der Kontrolleure bei Nichtvorliegen des Ausweises die Identität über die Polizei klären zu lassen.

Beste Grüße 

Dipl.-Päd. York Füssel, 

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983 

...zur Antwort

Es geht hier um eine Kaufpreisfinanzierung. 

Der Widerruf der Finanzierung ist möglich, sollte schriftlich erfolgen!

Das Produkt, das finanziert wird ist sofort zurückzugeben, es muss aber einwandfrei sein.

Schnelles Handeln erspart Ärger.

Beste Grüße

Dipl.-Päd. York Füssel, 

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983 

...zur Antwort