Aufjedenfall empfehle ich dir naruto zu schauen finde zwar one piece besser, aber trzdem ein main stream anime mit vielen folgen ist immer einen nices erlebnis

...zur Antwort

Wie du fühlst dich nicht da... 😂

...zur Antwort

Wärt ihr bereit eine Beziehung mit eurer ehemaligen Mobber(in) zu starten?

Frage an die Männer:

Angenommen ihr wurdert in der Schule übel gemobbt, wart einsam und das ,,totale Opfer,, und ein ,,Lauch,, für die anderen. Habt euch damals in der Klasse in ein Mädchen gehabt in die ihr euch total verliebt habt, habt ihr ein Liebesgeständnis gemacht und wurdet von ihr total bloßgestellt vor der ganzen Klasse. Sie hat euch mit allen anderen gemobbt und erniedrigt.

Jetzt seid ihr erwachsen, kein ,,totaler Opfer,, mehr, habt Erfolg im Leben, geht trainieren habt den Traum Body, habt das perfekte Aussehen, keine Frau kann euch widerstehen, seid beliebt, ein Alpha, habt Ausbildung und Studium abgeschlossen, verdient gut, seid sehr Lebenserfahren und gebildet und alle bewundern euch.

Nun lauft ihr über die Strasse und erkennt genau die Frau wieder in die ihr euch so wahnsinnig verliebt hattet und so von ihr geträumt hattet und die euch so bloßgestellt und erniedrigt hatte, wieder.

Ihr führt mit ihr ein Gespräch, sie entschuldigt sich für ihr früheres Fehlverhalten von ihr und benimmt sich dabei die ganze Zeit sehr überrascht euch so wiederzusehen. Sie fängt an euch extrem zu bewundern, ist selbst in euch verliebt und bereut es sehr euch gemobbt zu haben.

Sie lädt euch ein auf ein Cafe und gibt euch ständig Signale, dass sie viel mehr von euch will als euch nur beim Cafe wiederzusehen. Dann fängt sie an zu erzählen, dass sie Single ist und einen Partner sucht und schaut euch ständig auffällig an.

Für was würdet ihr euch nach all dem Entscheiden ?

  1. Euch mit ihr Treffen und daraus mehr werden lassen
  2. Es ablehnen
  3. Sie bloß stellen

Ihr habt die Wahl :)

...zur Frage

kommt darauf an wie sie jetzt ist wenn ich das gefühl habe die würde passwn zu mir dann option 1, wenn sie garnicht passt option 3 und wenn sie einfach nett ist aber nicht passt option 2

...zur Antwort

Es wird nur etwas passieren wenn alle Menachen Zusammenhalten und es nicht mehr um Macht geht oder Reichtum zu besitzen also nie

...zur Antwort

Dororo

...zur Antwort

Ja bei abwechslung macht das nichts, aber wenn man öfter traurige musik hört, denke ich nicht dass es wegen der Musik ist sondern wenn weil man traurig ist und nur Musik ist dann keine Lösung. Aber ist ja kein Problem wenn man es einfach nur zum Spaß hört

...zur Antwort

Was ist los mit mir?

Hey Leute, ich weiß nicht wie ich anfangen soll, aber ich fühle mich momentan sehr schlecht. Das Problem ist, dass ich mit meinen Freunden/sonst irgendwem der mich kennt nie über meine Gefühle sprechen würde, da ich mich einfach so lächerlich dabei fühle, weil es größere Probleme als das gibt. Also ich weiß, dass das kitschig klingt und mir ist das unangenehm aber ich muss mit wem drüber reden. Ich trage sozusagen eine Maske. Für meine Freunde bin ich immer eine gut gelaunte, optimistische, selbstbewusste Freundin, aber sobald ich allein bin, bin ich einfach deprimiert, traurig und fühle mich wahnsinnig leer und einsam. Das würde man auch sehen, würde man mich richtig kennen, da ich schon lange Komplexe habe und mich nicht schön finde (bin 16). Daher laufen ich immer zum Beispiel mit "geballten" Händen Rum oder laufen schneller wenn jemand in der Nähe oder hinter mir ist den ich kenne, da ich dann so schnell wie möglich weg will, damit mich die Person nicht so im stehen bzw beim laufen an sehen kann, was ja schon echt krank ist, aber irgendwie änder ich da auch nichts dran. Außerdem habe ich glaube ich ein Vertrauensproblem. Ich vertraue zu schnell und werde dann schnell enttäuscht, da ich schon ein bisschen naiv bin und deswegen auch schon oft ausgenutzt wurde. Insgesamt fühle ich mich sehr ersetzbar, was aber auch ein Stück weit an meinen Freunden liegt. Man muss dazu sagen, dass ich wegen Mobbing nach der 7ten Klasse Schule gewechselt habe, weil ich da auch ein soziales Wrack war. Auf der neuen Schule hat sich das dann nach ner Zeit gebessert, aber irgendwie bin ich nie wieder ganz normal geworden, denke ich. Ich bin halt ein sehr emotionaler Mensch. Wenn die Sonne scheint und gute Stimmung ist, bin ich wirklich ausgelassen und lenke mich ab und natürlich bin ich auch glücklich, aber dafür fühle ich mich dann im nächsten Moment wieder doppelt so einsam, weil ich auch sehr empfindlich bin. Das würde ich den anderen halt nie so zeigen, aber es ist schon eine Tatsache. Ich denke auch viel nach. Bin schon oft allein in den Wald spazieren gegangen oder irgendwo hingefahren, wo ein schöner Ausblick ist, nur um mich auszuheulen und in Selbstmitleid zu baden. Manchmal hasse ich mich wirklich selbst und das schlimmste ist, dass ich nicht weiß was ich tun soll. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

lul einfach fast same story aber ja es ist wichtig das du gute Freunde hast denen du Vertrauen kannst und wenn du deinen Freunden diese story erzählst und es denen nicht juckt sind es keine wahren Freunde. Wie du es ihnen erzählst? Z.B wenn ihr gerade emotionaler seit und ka z.B WoP spielt xD und ja das beste was du tun kannst ist schlechte situationen zu akzeptieren und alles dafür tust um sie zu verbesserst

...zur Antwort

Frag sie doch, aber ich übernehme keine verantwortung wenn danach bei dir nicht mehr alle körperteile vorhanden sind

...zur Antwort

Nein daran glaube ich zwar nicht aber die Menschen die mir wichrig sind werde ich nichg loslassen egal wie viele aufträge ich machen muss solange es den personen gut geht aber Nur Wenn ich Es entscheide inicht durch irgendeinen glauben

...zur Antwort

Ja aber hpr damit auf ich versuche es auch für die future

...zur Antwort