Es scheint leider so, als würdet ihr nicht wirklich zusammen passen. In einer Beziehung will man ja auch miteinander reden und nicht nur Sex haben.

...zur Antwort

Ich bin bi. Wovor hast du denn Angst?

Ich führe ausschließlich monogame Beziehungen.

...zur Antwort

Erster GV mit ihm ging komplett in die Hose, er sagt er braucht zeit?

Hallo.. gestern hatten wir unseren ersten sex, wenn man es sex nennen kann..

ich kenne ihn schon ca. 4 Wochen, er hat mich angesprochen.. wollte mich immer wieder sehen.. mehrere Dates folgten.. naja unser erstes mal ging in die Hose, weil ich mitten im Akt begonnen habe zu weinen.. es war zu viel. Es war mir zu viel.. vielleicht auch zu früh? Wir haben abgebrochen.. in dem moment war er für mich da, ja.. er war geschockt.. er sagte das auch.. er meinte, ihm ist noch nie so etwas passiert... (er ist 25)
Ich habe ihm von meiner Geschichte erzählt, auf die ich hier nicht näher eingehen möchte, aber es handelt sich um Missbrauch..
dann war er noch einmal geschockt. Auf jeden Fall sagte er auch, dass er nachdenken muss. Ich weiß aber nicht worüber er nachdenken muss, ich verstehe es nicht.. wir sind menschen, es kann doch mal vorkommen? Bei der Trennung gab es gestern auch einen Kuss..  
Naja.. er ist bodybuilder und fragte mich heute ob wir gemeinsam trainieren wollen, ich sagte zu. Als wir uns sahen, sagte er nur hallo, weder eine umarmung, noch einen Kuss..
dann fragte er mich was ich denke.. weder ich noch er haben drauf geantwortet, er sagte aber, dass er mit mir nach dem training reden möchte und mich eigentlich deshalb gerufen hat, er sagte er braucht Zeit und das was gestern passiert sei, sei nicht leicht für ihn.. ich verstehe aber wirklich nicht, was so schwer ist, dass der GV nicht beendet wurde?

Ich habe das Fitnesscenter verlassen, weil ich ab dem moment so entsetzt war. Mir geht es eigentlich ziemlich schlecht damit. Ich weiß gerade gar nicht was ich denken soll. Ich sitze in einem Kaffee und warte darauf, dass er sein Fitness beendet. Danach werden wir reden.. als ich ging, sagte er „was hab ich gesagt? Ich habe nur gesagt, dass ich zeit brauche“ .. er sagte dann noch.. du weißt ich habe dir gesagt, dass ich dich nie verlieren möchte..
das sagte er ja, aber er sagte, dass er mich als mensch nie verlieren möchte, falls es beziehungstechnisch nicht klappt...
ich brauche einen Rat.. was denkt ihr?  

...zur Frage

Du solltest dich um dich kümmern.

...zur Antwort

Was juckt ihn deine Vergangenheit?

...zur Antwort

Nur weil er mit Mädchen rumhängt?

...zur Antwort

Freund hat betrunken fremdgeknutscht, was nun?

Hallo

Mein Freund und ich sind seit ungefähr 16 Monaten zusammen und auch sehr glücklich. Nun war er vor einer Woche das erste Mal mit seinen Jungs in der Disko und hat mir versichert, dass ich ihm vertrauen kann, was ich sonst auch immer konnte!

Nun war es aber so, dass er vor drei Tagen bei mir war und auf einmal anfing zu weinen, was sonst wirklich fast nie vorkommt. Daraufhin hat er mir einen langen Brief aus seiner Tasche gegeben, da er es einfach nicht übers Herz gebracht hat, mir es zu erzählen.. In dem Brief stand dann, dass er sich total besoffen hat und ein anderes Mädchen geküsst hat und zudem noch zwei anderen an den Hintern gegangen ist, alle drei kennen wir von unserer Schule, haben aber nichts mit denen zu tun. Die ganze Geschichte hat er mir dann aber persönlich erzählt. Er war auf Klo und hat seine Kumpels danach nicht wiedergefunden. Daraufhin hat er mit den Mädels einen getrunken und dann sind sie tanzen gegangen. Irgendwann ist er dann mit der einen raus. Sie haben rumgeknutscht und er ist ihr auch unters tshirt gegangen. Er meint aber, dass er nach nicht mal zwei Minuten realisiert hat, was er da macht, da er da vorher einfach nicht mehr in der Lage zu war. Daraufhin hat er das direkt abgebrochen und hat sich auch direkt abholen lassen.

Er hat es mir allerdings erst ein paar Tage später erzählt, da er mir das Weihnachtsfest nicht verderben wollte. Ich war natürlich sehr geschockt! Er ist für mich der liebste Mensch auf der Welt! Alle Freunde von uns sagen, dass wir das absolute Traumpaar sind. Auch meine beste Freundin war geschockt und hat gesagt, dass er der letzte ist, von dem man das erwarten würde. Und dem kann ich nur zustimmen. Er gibt immer alles für uns, sagt dass er für immer mit mir zusammen bleiben will und auch nach dem Fremdküssen hat er zu mir gesagt, dass er jetzt erst recht weiß, was er an mir hat und er entweder mit mir leben will oder gar nicht, weil ich alles bin, was er braucht und ich glaube ihm jedes Wort. Zudem hat er mir auch noch gesagt, wie ekelig es war, dieses Mädchen überhaupt anzufassen, als er es dann realisiert hat. Und das glaube ich ihm ebenfalls, da ich das Mädchen kenne und ich weiß, dass er sie nüchtern unter keinen Umständen auch nur berühren würde. Er meint andauernd, dass er sich einfach wiederlich deswegen fühlt.

Er war auch gestern als er bei mir war noch am weinen, weil er sich so unglaublich doll dafür schämt, ihn macht es auch fertig, mich so traurig zu sehen. Sogar bei meinen Eltern hat er sich persönlich entschuldigt, dass er ihrer Tochter sowas angetan hat, da er mit meinen Eltern wirklich sehr gut zurecht kommt. Sie fanden es super korrekt von ihm und haben mir gesagt, dass das auch zeigt, dass ihm das wirklich zu schaffen macht.

Ich muss auch noch sagen, dass er sonst fast gar nicht mehr trinkt.

Verziehen habe ich ihm auch. Nun ist meine Frage, habe ich das Richtige getan? Und wie kann ich das schneller vergessen, bzw besser damit klarkommen?

Danke vorab für alle Antworten!

...zur Frage

Ich habe leider einer Person auch mal zu viel verziehen. Das Ganze stand dann für den Rest der Beziehung zwischen uns.

Ich bin ganz ehrlich. Für mich wäre da Feierabend gewesen. Das war Fremdgehen und Alkohol ist keine Entschuldigung.

Aber das ist nur meine Meinung.

...zur Antwort

Ich finde nicht, dass man seine Beziehung öffentlich machen muss.

...zur Antwort

Du gehst zusammen mit deinem Mann und jemanden, mit dem du mal was hattest weg und lässt ihn auch noch bei dir schlafen?

...zur Antwort

Ich weiß, dass es einige Leute gibt, die offene oder polyamoröse Beziehungen führen. Für mich persönlich wäre das nichts. Ich bevorzuge monogame Beziehungen.

Allerdings halte ich auch nichts davon, bis zur Ehe zu warten.

...zur Antwort

Du darfst hören, was du willst.

...zur Antwort