Ist ganz dir überlassen. Ich denke nicht, dass eine einzige kleine Spinne große Auswirkungen auf deine anderen uneingeladenen Hausgäste hat, aber ich glaube sie fühl sich in Gebäuden wohler als draußen, also lass sie ruhig. ^^

...zur Antwort

Also falls es zukünftig Leute mit dem selben Problem gibt. Ich habe es gerade einfach ausprobiert und es hat funktioniert. Bei der Norisbank scheint das also kein Problem zu sein, wenn der einzubuchende Betrag schon als Vormerkposten dasteht. :)

...zur Antwort

Ich bin 20 und hatte noch nie einen One Night Stand. :P

Dafür gibt es keine wirkliche Altersgrenze, aber in deinem Alter würde ich es nicht machen und empfehlen würde ich es niemanden, egal in welchem Alter.

...zur Antwort

Also ich trage sie so, wie sie gerade nunmal fallen. :D

Manchmal mach ich mir nen einfachen unkomplizierten Zopf, wenn es zu warm draußen ist, aber ansonsten kümmert mich das wenig wie meine Haare gestylt sind. ^^

...zur Antwort

Ich hab mal gehört, dass bei der Sondergenehmigung immer ein bestimmter Weg eingetragen wird und nur den darfst du fahren. Also zur Arbeit und wieder zurück.

...zur Antwort

Naja, für mich klingt es aber auch so, als ob du die Beziehung zu deinen Eltern oder Schwiegereltern nur von deinem Kind abhängig machst. Die Frage ist eher, willst du denn dorthin zu Weihnachten? Wenn nicht, dann hat sich die Frage für mich schon erledigt.

...zur Antwort

Was hast du denn so für interessen, wie alt bist du, bist du ein Junge oder ein Mädchen? So genau kann dir keiner Vorschläge geben, wenn man nichts zu deiner Person weiß. :)

...zur Antwort

Bei uns konnte man damals bei solchen Notfällen ins Sekretariat gehen. Die hatten immer ne Schachtel Tampons und Binden im Raum zu stehen, wo sich die Mädels bedienen konnten. Ansonsten kannst du natürlich nachfragen, daran ist ganz und gar nichts peinlich, sondern etwas ganz normales.

...zur Antwort

Ich finde soundcloud ganz gut. Das mit dem offline hören ist dann so eine Sache. Du kannst Zuhause mit Wlan deine Lieder, die du gerne hören möchtest einmal vorlaufen lassen und dann unterwegs offline nochmal hören. Das funktioniert aber nur bei Liedern, die online schonmal angehört wurden.

...zur Antwort

Wie kann ein Hund eine Aggression gegenüber anderen Hunden entwickeln?

Hey :)

In meinem Dorf gibt es einen Jäger, der sich vor einiger Zeit einen Jungen Pinscher angeschafft hat. Dieser Hund hört 0 auf den Besitzer zb. habe ich, als ich aus dem Fenster geschaut habe diesen Hund gesehen, wie er bellend in den Kuhstall meines Nachbarns gerannt ist (Das Tor war zu, der Hund muss sich iwie durchgequetscht haben) dies stellt in meinen Augen eine gefahr dar(1. Hat mein Nachbar große Angst vor Hunden und 2. Kennen die Kühe keine Hunde, mein Nachbar meinte zu mir, dass ich doch bitte aufpassen soll, dass ich mit meinen Hunden nicht zu nah hingehe, da seine Tiere Hunde nicht kennen wie schon gesagt). Im Sommer war ich mit meinen Hunden im Garten und dachte an nichts böses, als plötzlich dieser Hund angerannt kam(der Besitzer ist hinterher gelaufen und hat den Hund gerufen) dieser Pinscher hat gebellt und sich (wie ich finde) aggressiv verhalten. Er hat die Zähne gefletscht, gebellt und den Zaun angegriffen, da meine Hunde direkt dahinter standen. Als ich heute mit meiner ruhigen Goldi Dame gassi war, sah ich den Hund seit langem mal wieder. Dieser hat wie verrückt an der Leine gezogen, wollte zu meiner Hundin und hat gebellt. Der Jäger hat dann die Straße überquert und ist zu mir gelaufen, was ich gar nicht so toll fand! Ich hab mit aller Kraft meine Hündin festgehalten und er meinte nur "Ich will mal sehen was mein Hund macht, Ich weiß Ja, dass dein Hund nix macht" Der Hund ist dann näher gekommen und hat meinem dann fast in die Schnauze gebissen... Meine Dame war dann sichtlich verwirrt, jedenfalls ist der Jäger dann mit seinem Hund weiter und meine ist ganz ruhig stehen geblieben und hat den Hund einfach nur verwundert angeschaut. Übrigens ist der Hund nicht gut erzogen worden und verhält sich anderen Hunden gegenüber glaub ich genauso.

Wie kann ein Hund eine Aggression gegenüber anderen Hunden entwickeln?

Lg

...zur Frage

Ich würde den Hund nicht als Gefahr sehen, wie du selber schreibst ist der Hund noch jung und noch gar nicht soo lange bei seinem Besitzer. Vielleicht hatte er vor seinem jetzigen Besitzer ein sehr schlechtes Leben gehabt und dadurch ist sein Verhalten so aggressiv anderen Hunden gegenüber. Ich finde es gut, dass der Besitzer versucht herauszufinden, wie er auf andere Hunde reagiert und wissen will, was er macht, solange er gut genug aufpasst, dass nichts passiert. Das zeigt mir, dass er das Verhalten seines Hundes studieren will und schaut wo seine Grenzen liegen. Ohne probieren, kann man ja bekanntlich nicht studieren. :) .. Vielleicht versucht er anhand seiner Beobachtungen auch sich einen gewissen Plan zu gestalten, wie er dem Hund am Besten helfen kann und bringt das dann in der Erziehung mit ein. Das dauert aber auch seine Zeit und diese würde ich ihm auch gewähren, als alles gleich als Gefahr hinzustellen. Klar muss er nötige Vorsichtsmaßnahmen treffen und es sollte nicht noch einmal vorkommen, dass der Hund bei deinem Nachbar in den Kuhstall eindringt, aber vielleicht tut er das ja auch nicht, weil sich der Besitzer darum schon kümmert oder gekümmert hat.

...zur Antwort

Freunde wollen ohne mich auf Reise fliegen... was soll ich machen?

Hallo,

meine 2 besten Freunde und ich (alle 27 Jahre alt) haben vor ca. 2 Monaten beschlossen im Jahr 2018 für 2 Wochen nach Australien zu fliegen. Mit Campingwagen auf ständiger Reise von A nach B. Über Infos gequatscht und so weit so gut....

Vor 2 Wochen haben wir uns wieder getroffen, darüber geredet... schließlich sind beide stiller geworden und haben gemeint sie müssen mit mir ernsthaft reden. Die erste Frage war: "Bist du dir sicher, wirklich sicher dass du nach Australien mit willst?"

Zuerst war ich verwirrt aber die Fragestellung wurde mir erklärt: Sie haben Bauchweh wenn sie daran denken dass ich mitkomme.... es wird sicher Streit geben. Sie freuen sich schon so darauf und es soll auch schön werden. Es soll nicht so werden wie vor 2 Jahren in Lissabon. (auch 2 Wochen Urlaub. Es gab eine heftige Auseinandersetzung und es tut mir heute noch leid. Es war kein gutes Jahr für mich, Scheidung der Eltern, wurde zum ersten Mal selbstständig, habe ein Amt angenommen, hatte großen Liebeskummer und konnte selbst dort nicht den Kopf frei bekommen.... konnte nicht genießen und dass hat zu Spannungen und schlussendlich zu Streit geführt.) Und in Australien auf engsten Raum im Campingwagen wird es keine Möglichkeit geben, sich aus den Weg zu gehen..... Es ist schon alles geplant und dass soll nicht durch mich aus den Fugen geraten... Es tut ihnen Leid aber sie wollen nicht, dass unsere Freundschaft durch einen Streit in Australien zerbricht.

Ja, ich habe keine Antwort gewusst ob ich mitkomme oder nicht. Den Großteil des Gesprächs habe ich zugehört und nur geweint. Es hat mich sehr getroffen. Ich weiß nur, dass ich nicht mit Personen mitfliegen möchte, die eine negative Einstellung zu mir haben.... Die 2 kommen gut klar was mich auch nicht verwundert, einer ist der Planer und bestimmt. Der andere hört zu und folgt. Ich bin hier irgendwo dazwischen..... es ist für mich nur erschreckend wie verhängnisvoll mein Verhalten selbst nach 2 Jahren noch wirkt.... und auch wenn ich gesagt habe, die Umstände waren ganz andere als sie heute sind. Sie Vertrauen mir nicht, dass ich auch anders kann. Irgendwie als wäre ich nicht Ok so wie ich bin.... ich habe nicht vor zu sagen, ja ich fliege mit um es euch zu beweisen. Denke es wäre nicht richtig, denn ich würde mit Druck mit auf Reisen gehen. Es soll doch entspannend sein.

Wir sind 15 Jahre befreundet. Nun ist seitdem Kontaktstille. Ich beginne zu zweifeln ob es noch eine Freundschaft sein kann... es ist nach meinem Gefühl auf jeden Fall ein Stück Freundschaft abgebrochen. Böse bin ich nicht, aber traurig und unsicher. Normal wird in der Gruppe viel geschrieben. Keiner schreibt von den beiden.... und ich weiß nicht was ich sagen sollte, ob ich mich melden sollte oder nicht....es bedrückt mich nach wie vor, sehr stark.

Wenn jemand eine hilfreiche Antwort hat.... bitte :)

...zur Frage

Ich würde sie einfach nach Australien fliegen lassen. Ich denke auch ohne dich ist es ein Urlaub, wo streit vorprogrammiert sein könnte und dann können sie es auch nicht auf dich schieben. Auch zu zweit ist so ein Campingwagen nicht gerade groß und da wird man immer irgendwo aneinanderecken, da wärst du aber bestimmt nicht schuld daran gewesen. Ich finde es aber auch gemein, weil wie du ja schon sagtest, hast du dich diesbezüglich geändert. Ich hab damals auch mal für viel Streit in einem Urlaub gesorgt gehabt, aber heute bin ich ein komplett anderer Mensch. Viel ruhiger und verständnisvoller als ich es damals war und wenn ich daran denke, dass es irgendwann deswegen dazu kommen könnte, dass man mich nicht mit in den Urlaub nehmen möchte, würde ich auch etwas verzweifeln, weil ich mir sowas ungerne nehmen lassen mag.

Aber falls die es dort toll finden und mega happy sind, dann würde ich persönlich nicht wollen, dass hinterher von dem Urlaub geschwärmt wird, zumindest nicht vor meiner Person.

...zur Antwort

Wenn er gerne Kaktuseis isst, dann würde ich es ihm kaufen, aber das Knisterzeug auf jeden Fall abmachen, der Rest ist ja Wassereis und das ist in Ordnung für die Mandeln. :)

...zur Antwort

Wenn du die Quittung zur Monatskarte noch hast, dann kannst du vielleicht Glück haben, aber ansonsten musst du die 60,00 € bezahlen. Da sind die leider knallhart...  obwohl auf der Quittung deine Kundennummer nicht drauf steht, ich glaube selbst da kann es schwierig werden, weil du dir ja einfach von jemand anderem die Quittung hättest geben lassen können.


...zur Antwort