Die Eustachsche Röhre zwischen Nasenrachenraum und Mittelohr ist zugeschwollen. Nimm abschwellende Nasentropfen, inhaliere, spüle die Nase mit Salzwasser. Das sollte helfen. Nach der Erkältung ist in der Regel alles vorbei.

...zur Antwort

Haushaltsbuch führen, nicht mehr ausgeben, als Du hast...und wenn Du eine Woche nur von Milch und Haferflocken lebst.

...zur Antwort

10 - 15 Minuten. Das Fahrrad verleiht Dir halt auch Flexibilität, um die vielen neuen Freunde zu besuchen (bis spät in die Nacht, wenn kein Bus mehr fährt), die Du an der Uni kennen lernst. Vielleicht macht Ihr am Wochenende gemeinsame Ausflüge mit dem Fahrrad?!

...zur Antwort

Latein wird als "tote Sprache" bezeichnet, nicht, weil sie niemand mehr spricht, sondern weil sie sich nicht mehr ändert. Jede täglich gesprochene Sprache ändert sich im Laufe der Zeit, in gewisser Weise von Generation zu Generation. Das war auch bei der lateinischen Sprache früher so, das sieht man, wenn man Texte aus verschiedenen Epochen vergleicht. Nachdem die Sprache im täglichen Leben nicht mehr gesprochen und nur noch von den Gelehrten benutzt wurde, ist sie sozusagen auf dem damaligen Stand eingefroren.

Ein Schüler, der 1850 Latein in der Schule gelernt hat, hat das gleiche Latein gelernt wie die Schüler im 21. Jahrhundert.

Deutsch, Italienisch, Französisch....haben da gewaltige Entwicklungen durchgemacht und sind daher immer noch lebendig.

Übrigens ist die Sprache für den schriftlichen diplomatischen Verkehr des Vatikans Französisch!

...zur Antwort

Das können Schmerzen sein, die mit der Schwangerschaft nichts zu tun haben, z.B. Hexenschuss.

...zur Antwort

Täglich gleiche Zeremonie zur gleichen Zeit (hätte am besten ab Geburt gemacht werden sollen).

Wenn es jetzt nicht mehr hilft, dann empfehle ich die Festhaltetherapie von Jirina Prekop.

...zur Antwort