Gute Frage. Zusätzlich zu dem, was hier schon überall steht, vielleicht noch, dass das Judentum sicher, und ähnlich wie der Kommunismus, immer etwas internationales war, das dem nationalistischen Denken widersprach. Scheint mir die einzige schlüssige Begründung, denn dass es den Hass schon vorher gab, erklät nicht, WARUM auch die Nazis etwas gegen diese hatten, oder?

...zur Antwort

Jaaa, das zum Thema nichts von Astrid Lindgren.... =) "Der kleine Lord", "Die wilden Hühner", "Krieg der Knöpfe", "Der kleine Nick", "Ballettschuhe", "Pünktchen und Anton, "Emil und die Detektive"...

...zur Antwort

Ich glaube, es geht um das "Tintenherz" von Fenoglio, stimmt's? Nein, das gibt es leider nicht wirklich. Und Cornelia Funke wird es auch nicht schreiben - schließlich hat immernoch Fenoglio das Copyright... =)

...zur Antwort

alles. der schreibstil und die perspektive und der hintergrund und die figuren und die geschichte und die vollkommen andere sicht auf dinge, von denen wir denken, dass wir sie schon hundert mal durchgekaut haben und aus denen markus zusak etwas völlig neues macht (siehe: anders als miriam pressler, nicht der tod jagt die maénschen, sondern die menschen den tod...)!

...zur Antwort

Die Figuren sind ein geflügelter Löwe (der eine Flügel fehlte ja vorher), ein Einhorn, ein Wassermann, eine Meerjungfrau und ein Seepferd. Im Buch ist nicht genau erwähnt, welche Figur was bewirkt, aber ich denke mal, wenn die Wasserwesen älter machen, sorgen das Einhorn und der Löwe auch für Jüngerwerden. Barbarossa und der Conte sind beide auf dem Löwen geritten, bei Morosina ist das nicht erwähnt. Scipio reitet auf dem Seepferd.

...zur Antwort