Das Handy muss irgendwie zu dir zurück kommen, aber wann und wie, hängt vom Schulgesetz deines Bundeslandes ab - Bildung ist ja bekanntlich Ländersache.

In den meisten Gesetzen steht in etwa drin, dass Handys abgenommen werden dürfen, aber nach dem Unterricht zurückgegeben werden müssen - wer sie dann abholt und was vor allem mit Unterrichtsende gemeint ist, ist nicht immer wirklich geklärt (es könnte die jeweilige Stunde sein, es könnte aber auch der Schultag sein - und wenn letzteres: dein Schultag oder der des Lehrers?)

Am einfachsten wäre es, wenn deine Eltern sich innerhalb der vom Lehrer genannten Frist mal in der Schule melden würden - das wird ja wohl auch telefonisch gehen.
Oder sie geben dir ein unterschriebenes Schreiben mit, dass du das Handy in ihrem Auftrag abholen sollst, aber das können die dann auch telefonisch mit dem Sekreteriat klären.

Insgesamt würde ich dir nicht empfehlen, da jetzt ein Riesen-Theater wegen zu machen - du musst mit deinen Lehrern im Zweifel noch ein paar Jahre lang auskommen, es bringt nichts, da gleich die ganze Beziehung zu verderben.

...zur Antwort

Bei mir war es immer so, dass die Lehrer Mantra-artig den Spruch "Ihr dürft in jeder Farbe außer rot oder grün schreiben, denn in rot schreibe ich und in grün der Direktor" wiederholt haben.
Gut, ich habe nie eine Korrektur des Direktors entdeckt, aber egal.

Zu deiner Frage: Ich sehe da kein Problem.
Aber falls du zufällig noch einen Füller mit blauer Tinte herumliegen hast, kann es ja nicht schaden, den mal mitzunehmen.

...zur Antwort

Auf dem Gymnasium war es so, dass man erst ab zwei Fächern mit einer Note schlechter als ausreichend einen blauen Brief bekam.

Aber ja, wenn jetzt noch eine 4- dazu käme, hätte es zumindest bei uns einen blauen Brief gegeben, weil 4- eben nicht mehr 4 ist.

...zur Antwort

Hi,

es gibt ja eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Den Sprung versuchen oder sich krank stellen.

Wenn du den Sprung versuchen willst, solltest du ihn vorher einfach bis zum Abwinken in einem nahe gelegenen Schwimmbad trainieren.
Ich bin selber seit über 15 Jahren Schwimmer und habe einigen meiner Freunde bei dem Sprung geholfen. Wenn der Knoten einmal geplatzt ist, ist das kein Problem mehr - du musst es halt einmal packen.

Es gibt doch bestimmt auch YouTube-Videos, in denen das erklärt wird, oder?

Und wenn es gar nicht funktioniert, mach' den Mist halt direkt als Erste und trag es mit Fassung.
Solche Lacher sind erfahrungsgemäß sehr kurzweilig, einen Tag später interessiert das keinen mehr.

...zur Antwort

Das sieht mir ganz nach Marke Eigenbau aus.

Du holst dir einfach die Tischplatten von Ikea oder irgendeinem anderen Möbelgeschäft und ballerst die mit Winkeln an die Wand.
Einfacher wäre es aber wahrscheinlich, da schlicht Tischbeine drunter zu setzen, wenn du es mit Winkeln machst, hast du nämlich auch noch ein paar ansehnliche Bohrlöcher in der Wand. :D

...zur Antwort

Na ja, du solltest halt dem Unterricht angemessen ausgerüstet sein:

Beim Sport in der Halle werden im Normalfall Sportschuhe
mit heller Sohle vorgeschrieben, weil dunkle Sohlen nicht so gut für den Boden sind. Des Weiteren solltest du natürlich kurze Kleidung tragen, weil man beim Sport ja normalerweise in Bewegung ist und sonst ins Schwitzen kommt.
Wobei einige Sporthallen echt so unterkühlt sind, dass man besser einen Trainingsanzug anziehen könnte...

Wenn es aber z.B. nach draußen geht, könnte auch ein Trainingsanzug empfehlenswert sein, ich hatte damals einen Lehrer, der wirklich bei so ziemlich jeder Außentemperatur über oder gleich null Grad mit uns raus gegangen ist.

Im Schwimunterricht ist es ja dann logisch, dass du Badesachen anziehen solltest, oder?
Wobei es da immer spannend ist, ob Mädchen Bikinis bzw. Jungen lange Badshorts tragen dürfen. :D

Ansonsten musst du eventuellen Schmuck (Uhr, Brille, Ring, Armband, ...) ablegen, das wäre sonst zu gefährlich.

...zur Antwort

Gibt es in den Einstellungen irgendwo einen Wert für die Controller-Empfindlichkeit?
Wenn ja, stell den mal runter.

...zur Antwort

Sehr geehrter Herr bzw. sehr geehrte Frau XYZ,

meine/unsere Tochter hat mich/uns über ihren Test (schriftliche Überprüfung) im Fach ABC inklusive der Note 123 informiert.

Auf diesem Wege bestätige ich/bestätigen wir, dass wir ihn zur Kenntnis genommen haben.

Mit freundlichen Grüßen,
DEINE ELTERN

Reiß dir mal kein Bein deswegen aus, notfalls hätten sie da halt beim Elternsprechtag drüber gesprochen oder so - war ja auch nur ein Test. ;)

...zur Antwort

Hallöchen,

bei meinem Praktium war es so:

Jeder Schüler hatte einen Lehrer als festen Ansprechpartner fürs Praktikum, ein Lehrer hatte also ein paar Schüler zu betreuen - das war machbar, weil ja nur ein Jahrgang Praktikum macht und der Aufwand sich dadurch in Grenzen hält.

An diesen Lehrer konnte ich mich dann mit allem wenden, was so hätte passieren können, hätte ich Probleme an der Praktiukmsstelle gehabt, hätte er sich auch darum gekümmert - hatte ich aber zum Glück nicht.

Unsere betreuenden Lehrer sind jedenfalls auf jeden Fall einmal zur Praktikumsstelle gekommen, um einfach mal mit uns und dem Praktikumsbetreuer zu sprechen - darüber, wie es so läuft, was man macht usw.
Wenn nichts Problematisches vorliegt, ist so ein Gespräch nach ca. 15 Minuten vorbei, das ist echt eher pro forma.

Ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß beim Praktium, und wenn noch was unklar ist, würde ich einfach mal beim Klassenlehrer oder so nachfragen. ;)

...zur Antwort

Wenn du jetzt eins von den beiden annimmst, bist du in den anderen zehn dann automatisch raus?

Wenn nicht, würde ich mich für das Erträglichere der beiden entscheiden und erstml auf Sicherheit setzen.
Du wirst dann ja Post bekommen, wo drinsteht, dass du u.a. Semesterbeiträge der Höhe X bezahlen sollst, sonst wirst du nicht immatrikuliert bzw. direkt wieder exmatrikuliert, wie auch immer.

Angenommen den Fall, dass die Zahlungsfrist ins Clearing-Verfahren hinein reicht, könntest du ja so lange warten, bis du mehr von deinen favorisierten Unis weißt.
Du hast also bei Stelle A alle Möglichkeiten, während du noch auf Stelle B warten kannst.

Wenn alle Stricke reißen, kannst du dein Studium aber normelerweise auch ander einen Uni beginnen und dich an einer anderen Uni dann in ein höheres Fachsemester bewerben - du verlierst also keine Zeit, kannst aber die Uni wechseln.

...zur Antwort

Gerade unter Bismarck hatte das Deutsche Reich ja gar keine Kolonien im offiziellen Sinne, sondern nur "Schutzzonen", die dann von privater Seite verwaltet wurden, aber in gewisser Weise den Schutz Preußens genossen.

Dieses System könntest du dir mal angucken, ob es also z.B. nur ein fauler Kompromiss war oder tatsächlich Sinn gemacht hat - das wäre dann auch schon so eine Sache für eine Fragestellung, die man am Ende der Arbeit beantworten könnte.

Gliedern würde ich das Ganze dann vielleicht grob in

  • Vorgeschichte
  • Kolonialismus anderer Staaten
  • Gründe für die Ablehnung eigener Kolonien durch Bismarck
  • und die Schutzzonen selber.

Das genaue Inhaltsverzeichnis kannst du ja mit deinem Lehrer zusammen machen, mir ist's jetzt auch ehrlich gesagt zu spät dafür. :D

Auf jeden Fall viel Spaß bei der Facharbeit - in Geschichte habe ich auch geschrieben, wenn auch nicht über Kolonien.

...zur Antwort

Na ja, da bietet sich ja so einiges an:

  • Macht es Spaß, Abgeordneter in Niedersachsen zu sein?
  • Was machen Sie, wenn sie gerade nicht im Landtag sind?
  • Wie wird man eigentlich Abgeordneter?
  • Würde Sie Bundespolitik nicht auch interessieren?

Darüber hinaus kann es ja auch Themen geben, die dir wichtig sind - wenn du z.B. viel über die aktuelle Flüchtlingsproblematik nachdenkst, könntest du ja mal fragen, wie es in Niedersachsen mit der Unterbringung etc. aussieht.

...zur Antwort

Okay, mal eins nach dem anderen:

  • Das Wichtigste und Zeitaufwendigste sind die Informationen.Wenn du die beisammen hast, ist das zwar noch nicht die halbe Miete, aber schon mal ein ganzes Stück der Arbeit.Wichtig ist, dass du nicht einfach drauf losschreibst, sondern dir einen Plan über den Inhalt machst - so einer Gliederung bespricht man aber normalerweise mit dem Lehrer, weil ihr das noch nicht drauf haben könnt.
  • Die Schreibdauer hängt auch mit der Zeit zusammen, die du am Stück aufwendest.Man kann so eine Arbeit in zwei Tagen zusammen ballern, aber das ist dann ein ziemlicher Krampf.Wenn man entspannt jeden Tag eine Stunde bis zwei Stunden schreibt, könnte man da schon in einer bis anderthalb Wochen durch sein.
  • Beachte bitte auch, was sonst noch so ab Formalia gefordert ist: Seitenabstand, Zeilenabstand, Schriftart, Schriftgröße usw.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg - und von Fußnoten hab ich auch keine Ahnung. :D

...zur Antwort

Die meisten Fahrschulen werden beides anbieten, weil die ja ein möglichst breites Feld an Kunden ansprechen möchten...

Du bist dir aber darüber im Klaren darüber, dass du, wenn du deinen Führerschein in einem Automatik-Auto machst, später ausschließlich Automatik-Fahrzeuge führen darfst, oder?
Das steht auch im Führerschein selber drin (bzw. drauf), tricksen funktioniert also nicht...

...zur Antwort
Acer Predator GN246HLBbid

Du machst mit keinem von beiden was falsch, der Acer sieht einfach besser aus.

...zur Antwort