Also ich habe gerade mein abi an einem wirtschaftsgymnasium abgeschlossen und kennen mich daher bissel aus. Ein freund von mir hatte in mathe eine 4 in deutsch eine 3 und englisch eine 2, also genau dein beispiel. Er hatte eine zusage bekommen und hatte nach einiger zeit in der schule angerufen und wollte wissen, in welche klasse er kommen würde. das problem war, dass die schule plötzlich meinte er würde nicht auf die schule dürfen, weil er eine 4 in mathe hat und ein wirtschaftsgymnasium ja schon sehr mathe- und wirtschaftsbezogen ist. Am ende hatte ihn ein anderes Wirtschaftsgymnasium dann doch noch genommen, aber nur auf betteln. und die regel meiner schule war eben, man darf in deutsch, mathe und englisch schlechtestens eine 3 haben.

...zur Antwort